Gescher
Favorit nutzt die Überzahl eiskalt

Gescher (fw). Lange Zeit boten sie dem hohen Favoriten die Stirn, dann musste Dennis Schültingkemper vorzeitig vom Platz: gelb-rote Karte! „Das war die entscheidende Szene“, ärgerte sich Frank Schulz über diese 55. Minute, die unmittelbare Folgen hinterließ: Der SuS Stadtlohn schlug binnen kürzester Zeit mit zwei Treffern zu und zwang den SV Gescher in die Knie.

Montag, 04.11.2019, 10:15 Uhr aktualisiert: 04.11.2019, 10:20 Uhr
Gescher: Favorit nutzt die Überzahl eiskalt
Der Kapitän hängt sich rein: Matthias Efsing (links) attackiert seinen Stadtlohner Gegenspieler. Foto: Sascha Keirat

Die feine Serie mit vier Spielen ohne Niederlage endete zwar beim Tabellenzweiten und Titelanwärter, aber der Trainer war weit davon entfernt, seinem Personal einen Vorwurf zu machen. Im Gegenteil: „Ich bin stolz auf diese Mannschaft, wie sie dem richtig guten Gegner Paroli geboten hat.“ Die Gescheraner gingen in der 16. Minute sogar in Führung, als Arne Reddemann nach einem Ballgewinn im Mittelfeld auf Raphael Busert passte und der zum 0:1 traf. Im Anschluss an eine Ecke gelang Lars Sparwel der Ausgleich für die Stadtlohner (31.). „Das war deren erste richtige Chance“, berichtete Schulz. „Da passte bei uns leider die Zuteilung nicht.“

Den Anfang vom Ende leitet die gelb-rote Karte gegen Dennis Schültingkemper ein, wobei Frank Schulz ohnehin nicht glücklich mit der Verteilung der Strafen durch den Schiedsrichter war: „Wir bekommen acht gelbe Karten und Stadtlohn keine einzige.“ Ehe sich die Gescheraner in Unterzahl neu sortiert hatten, lagen sie schon hinten: Maximilian Rhein besorgte das 2:1 für den SuS (56.) und legte nur drei Minuten später das 3:1 nach. „Trotzdem haben die Jungs nicht aufgesteckt“, lobte der Trainer sein Team. „Das war eine richtig gute Leistung gegen einen sehr guten Gegner.“ 7 SuS Stadtlohn – SV Gescher 3:1; Tore: 0:1 Raphael Busert (16.), 1:1 Lars Sparwel (31.), 2:1 und 3:1 Maximilian Rhein (56., 59.).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7041194?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947829%2F
Nachrichten-Ticker