Gescher
Kartenflut in Gescher und Elfmeter nach einer Schwalbe

Gescher (uh). War das ein Spiel! Noch lange nach dem Schlusspfiff konnte es Frank Schulz nicht fassen, dass seine Mannschaft nicht mit einem Sieg belohnt worden ist. „Das war die beste erste Halbzeit, die wir in den letzten zwei, drei Jahren gezeigt haben“, erzählte der Trainer des Bezirksligisten SV Gescher nach dem 2:2-Remis, „und das gegen Nordkirchen, eine Truppe, die mit den größten Etat in dieser Klasse hat und unbedingt aufsteigen will.“ Schulz lobte sein Personal in den höchsten Tönen, dafür tadelte er Schiri Yannik Theis, der insgesamt zwölf gelbe und zwei gelb-rote Karten verteilt hat. „Mit seinen Entscheidungen sorgte er für unnötig viel Unruhe. Dabei ist die Begegnung total fair abgelaufen.“

Montag, 11.11.2019, 06:40 Uhr
Gescher: Kartenflut in Gescher und Elfmeter nach einer Schwalbe
Ärgerlich: Zunächst gelang Tim Völker (links) das 2:1 für den SV Gescher, dann musste er mit seinen Teamkollegen den späten Ausgleich hinnehmen. Foto: Frank Wittenberg

Nach gut einer Viertelstunde konnten sich Matthias Efsing und Nils Epping nicht einig werden, wer die Situation bereinigen sollte. Epping haute über den Ball. Simon Mors (17. Minute) war der Nutznießer.

Traumtor von Nils Epping 

Schön war der 1:1-Ausgleich: Auf Vorarbeit von Marcel Probst hob Nils Epping (21.) die Kugel über Keeper Philipp Sandhowe. Nach einer feinen Kombination über Arne Reddemann und Raphael Busert war Tim Völker (30.) für die 2:1-Pausenführung verantwortlich.

Verschossener Handelfmeter rächt sich

Die Gescheraner lieferten auch im zweiten Durchgang eine tolle Vorstellung, ließen allerdings einige Möglichkeiten fahrlässig aus. Leon Bürger stand allein vor der Bude. Thomas Lanfer verschoss einen Handelfmeter. „Die Konterchancen haben wir schlecht ausgespielt“, haderte Frank Schulz mit seiner Offensive, „und dann bekommen wir in der Nachspielzeit noch das 2:2.“ Nils Epping griff einen Nordkirchener an, der fiel. Schulz: „Klare Schwalbe.“ Der Referee schickte Epping mit einer Ampelkarte vom Feld. Gleiches war einem Gäste-Spieler (60.) zuvor widerfahren. Lukas Mangels (90. + 7) machte noch den Ausgleich.

SV Gescher - FC Nordkirchen 2:2; Tor: 0:1 Simon Mors (17.), 1:1 Nils Epping (21.), 2:1 Tim Völker (30.), 2:2 Lukas Mangels (90. + 7)

Pressekonferenz zum Spiel

Täglich lokale Sportnachrichten findest du in unserem AZ-ePAPER. Hier geht es zum Abo-Shop  

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7057178?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947829%2F
Nachrichten-Ticker