Do., 16.07.2020

Fußball: Meisterschaft beginnt am 6. September A-Liga spielt mit 15 Mannschaften

Der Termin für den Beginn der Meisterschaft steht fest. Zu klären ist noch, wer in den Innenraum darf Und die Zuschauer werden sich registrieren lassen müssen.

Kreis Borken - Das lange Warten hat ein Ende, das Ziel rückt ins Blickfeld: Am 6. September soll die neue Fußball-Saison 2020/21 starten – und damit nur vier Wochen später als ursprünglich vorgesehen. Von Frank Wittenberg

Di., 14.07.2020

Fußball-Kreispokal: Halbfinale terminiert ASC Schöppingen gegen Oberligist Vreden

Mit dem ASC am 20. August im Pokal-Halbfinale gegen Oberligist SpVgg Vreden gefordert: Spielertrainer Rafael Figueiredo.

Schöppingen - Der Kreispokalwettbewerb 19/20 wird fortgesetzt. Noch im Spiel ist auch der ASC Schöppingen um Spielertrainer Rafael Figueiredo. Jedoch ist der A-Ligist krasser Außenseiter im Halbfinale. Von Stefan Hoof


Do., 09.07.2020

Fußball: Weichenstellung Westphal-Interview: Viele Fragen weiter offen

Senden - Was entscheidet wann und wie der Verband? Wo kommen die Kreise ins Spiel? Dies und mehr erklärt Willy Westphal, der Vorsitzende des Fußballkreises Ahaus/Coesfeld, im Gespräch mit unserer Zeitung.


Fr., 10.07.2020

Überkreislicher Juniorenfußball Attraktive Gegner in den Bezirksligen

Auf viele namhafte Gegner dürfen sich die D-Junioren von Fortuna Gronau und Trainer Altin Husha freuen.

Gronau/Epe/Schöppingen - Die Staffeleinteilungen für den überkreislichen Jugendfußball stehen fest. Auf die Teams des FC Epe (A-Junioren), Fortuna Gronau (D-Junioren und ASC Schöppingen (B-Juniorinnen) warten interessante Gegner. Von pd/sh


Anzeige

Mo., 06.07.2020

Lehrgänge beim Reit-, Zucht- und Fahrverein Epe Stärken und Schwächen herausgearbeitet

Ein im April ausgefallener Lehrgang für Springreiter ist jetzt nachgeholt worden, in der Mitte Leiter Lorenzo Argentano

Epe - Stärken und Schwächen in der Dressur wie im Springsport haben die Teilnehmer von zwei Lehrgängen herausgearbeitet. Es werde wohl weitere Lehrgänge geben, erwarteten die Verantwortlichen des ZRFV Epe.


Mi., 01.07.2020

Fußball-Stadtmeisterschaften fallen aus Sommer-Cup 2020 abgesagt

Die Partie der beiden Bezirksligisten aus Epe war immer einer der Höhepunkte beim VB-Sommer-Cup in Gronau. In diesem Sommer muss das Turnier wegen der Corona-Krise ausfallen.

Gronau - Der FC Epe bleibt amtierender Stadtmeister. Der Grund: Wegen der Corona-Krise hat das Organisationsteam den VB-Sommer-Cup 2020 abgesagt. Von Erhard Kurlemann


Sa., 27.06.2020

Handball-Ligen starten am ersten Oktober-Wochenende Vorwärts trifft in der Landesliga auf viele alte Bekannte

Durch den Aufsteig der Arminia kommt es wieder zum Nachbarschaftsduell zwischen Vorwärts und dem Team aus Töpferstadt. Dieses Bild entstand in der Saison 2017/18.

Gronau - Vorwärts Gronau trifft in der neuen Saison auf viele alte Bekannte. Auch das Nachbarschaftsderby mit Armina Ochtrup erlebt durch deren Aufstieg eine Neuauflage. Beginn ist Anfang Oktober. Von Erhard Kurlemann


Fr., 26.06.2020

Fußballkreis Coesfeld/Ahaus bastelt an der neuen Saison SG könnte A-Liga-Aufsteiger sein

Kommt es in der neuen Saison wieder zum A-Liga-Derby in Gronau zwischen Fortuna und SG wie etwa in der Saison 2018/19? Der Fußballkreis will der SG eine Aufstiegsoption anbieten.

Gronau - Die SG Gronau könnte in der neuen Saison wieder im Fußball-Oberhaus im Kreis spielen. Laut Kreisvorstand Willy Westphal soll der Verein gefragt werden, ob er die Aufstiegsoption wahrnimmt. Andere Vereine haben schon „verweigert“. Von erh/fw


Fr., 26.06.2020

Jugendfußball: Erstes Team, das überkreislich spielt Fortunas D 1 steigt in die Bezirksliga auf

Zum erfolgreichen D1-Junioren-Team von Fortuna Gronau gehören: Jannik Brockmann, Giulio Pohl, Tobiel Saker, Nils Epping, Cedric Madzso, Bastiaan de Ruiter, Lino Kämper, Diego Yalcin, Noah Aykil, Maximilian Klein, Jannis Hohensee, Edvin Pilav, Younes Gans, Ahmed Shamdin und Philip Przekopowicz. Trainer Altin Husha und Betreuer Markus Hohensee. (

Gronau - Unfreiwillig haben die D 1-Junioren von Fortuna Gronau Vereinsgeschichte geschrieben – auch wegen Corona. Sie sind in die Bezirksliga aufgestiegen, als erstes Juniorenteam des Vereins spielen sie jetzt überkreislich.


Sa., 27.06.2020

Judo-Gürtel-Prüfung in Corona-Zeiten Der Wohnzimmerteppich wird zur Judomatte umfunktioniert

Die erfolgreichen Judoka in einer Collage (oben, jeweils v. l.): Daniil Kalesevski, Diana Glöckner, Timur Glöckner, Emilian Hauser; mitte: Mika Kaiser, Neil Tabel, Maxim Iskam; unten: Timon Kaiser, Annika Jansen, Sven Manthey, Falk Man­they.

Gronau - Corona macht erfinderisch – auch im Judo, zum Beispiel, wenn es um die Gürtelprüfungen geht. Aber nicht jeder hat einen adäquaten Judo-Partner zu Hause.


Do., 25.06.2020

Verband entscheidet über Jugendfußball Freundschaftsspiele sind ab Mittwoch wieder möglich

Auch im Jugendfußball können ab dem 1. Juli wieder Freundschaftsspiele ausgetragen werden – unter Corona-Bedingungen

Baumberge - Der Verbands-Jugend-Ausschuss (VJA) hat die Bedingungen festgelegt, unter denen ab 1. Juli auch im Jugendfußball wieder Spiele ausgetragen werden können.


Di., 23.06.2020

Fußballverband erlaubt Testspiele Vereine sollen Fußball spielen

Testspiele sind nach Angaben des FLVW wieder erlaubt – unter entsprechenden Corona-Regeln. Damit soll den Vereinen die Möglichkeit gegeben werden, wieder „richtig“ Fußball spielen zu können.

Kreis Borken/Gronau - Testspiele zwischen Fußball-Teams sind wieder erlaubt – zunächst nur für die Senioren. Der Verband hat dafür entsprechende Regeln erlassen. Von Frank Wittenberg


Mo., 22.06.2020

Fußball-Bezirksliga 11: Vorwärts Epe Bültbruns Bilanz fällt positiv aus

Vier Fotos aus den vier Jahren, in denen Dirk Bültbrun bei Vorwärts Epe als Coach tätig und erfolgreich war.

Epe - Das Saisonende kam abrupt. Bedingt durch die Pandemie coachte Dirk Bültbrun den Fußball-Bezirksligisten Vorwärts Epe am 8. März zum letzten Mal. Dass er sich mit einem 3:2-Heimsieg über den SV Gescher von den Grün-Weißen verabschieden würde, ahnte der Coach damals nicht. Schließlich waren in dieser Spielzeit erst 21 von geplanten 34 Spieltagen absolviert. Von Stefan Hoof


Mo., 22.06.2020

Interview mit Dirk Bültbrun „Sehe kein anderes Team so gut aufgestellt“

Die Zeit am Wolbertshof ist für Dirk Bültbrun abgelaufen. Vier Jahre war er für Vorwärts Epe als Coach tätig.

Epe - Dirk Bültbrun ist seit seiner frühen Kindheit ohne Unterbrechung dem Fußball treu geblieben, ob als Spieler oder Coach. Stefan Hoof sprach mit ihm darüber und über seine beginnende Auszeit. Von Stefan Hoof


Fr., 19.06.2020

Fußball: A1 des FC Epe steigt in die Bezirksliga auf Historisches Ereignis für den Verein

Kilian Voß zählt zu den Spielern, die mit der A-Jugend den Aufstieg feierten und zugleich in der 1. Mannschaft eingesetzt wurden.

Epe - Der FC Epe hat sich mit zwei Konkurrenten ein Rennen um die Meisterschaft geliefert. Man rechnete nicht mit dem Titel, aber man hoffte darauf. Doch dann kam Corona und brachte alles durcheinander. Von Stefan Hoof


Do., 18.06.2020

Fußball-Bezirksliga 11 Beverborg kehrt zum FC Epe zurück

Jan Beverborg ist nur schwer vom Ball zu trennen. In der kommenden Saison spielt er für den FC Epe.

Epe - „Der Deckel ist drauf“. Mit diesen Worten erklärte der FC Epe kurz vor Weihnachten seine Kaderplanungen für die Saison 20/21 für beendet. Doch jetzt ergab sich eine besondere Situation.


Di., 16.06.2020

Statistik zum Vereinssport im Kreis Borken Heek verteidigt die Spitze

In Heek (hier ein Foto von einem Derby zwischen RW Nienborg und dem SC Ahle) haben sich besonders viele Menschen einem Sportverein angeschlossen. Der Fußball liegt kreisweit erneut an der Spitze der beliebtesten Freizeitbeschäftigungen im Sport.

Kreis Borken - Der organisierte Vereinssport im Kreis Borken bleibt weiterhin die größte organisierte Bürgerbewegung in der Region. Die Gemeinde Heek nimmt erneut die Spitzenposition ein. Von sh/pd


Do., 11.06.2020

Serie: 100 Jahre Stadtsportverband Gronau Langeweile ist für Gertrud Meyer ein Fremdwort

Als der Nachschub an Mundschutzmasken knapp wurde, setzte sich Gertrud Meyer prompt an ihre Nähmaschine.

Gronau - In weiser Voraussicht gründeten einige Vereinsvertreter vor 100 Jahren den Gronauer Stadtverband für Leibesübungen, den heutigen Stadtsportverband. Anlässlich des Jubiläums stellt die WN-Redaktion in diesem Jahr die Mitglieder des Vorstands vor. Gertrud Meyer ist als Beisitzerin für den Bereich Gesundheitssport & Demografie zuständig. Aber nicht nur dafür: Langeweile ist für sie ein Fremdwort. Von Angelika Hoof


So., 07.06.2020

Keine Corona-Pause für den Platzwart im Fortuna-Sportpark „Die Bundesliga kann kommen“

Fortunas Platzwart Egon Schmerbeck (r.) und Florian Niehues vom Bauhof arbeiten Hand in Hand im Fortuna-Sportpark.

Gronau - Egon Schmerbeck hat längst das Rentenalter erreicht. Und mit 78 Jahren darf man sich schon mal Gedanken über noch mehr Freizeit machen. Doch seine Aufgabe als Platzwart im Fortuna-Sportpark will er noch lange nicht an den Nagel hängen. „Mindestens noch zwei Jahre, wenn es die Gesundheit zulässt, möchte ich das hier machen“, sagt er. Von  Von Stefan Hoof


Do., 04.06.2020

Fußball: Blick in die Ehrendivision FC Twente Enschede sucht Trainer und Manager

Enschede - In knapp drei Monaten soll es in der niederländischen Fußball-Ehrendivision wieder losgehen. Nach dem Abbruch der aktuellen Saison aufgrund der Corona-Pandemie hoffen die 18 Klubs darauf, dass im September wieder gespielt werden kann – und das am liebsten mit Zuschauern auf den Rängen. Von Daniel Buse


Do., 04.06.2020

Übungsleiterin Ute Luislampe hofft auf die Abnahme von 100 Sportabzeichen Sportabzeichen: Auftakt im Schöppinger Vechtestadion in kleinen Gruppen

Übungsleiterin Ute Luislampe erklärt die Technik beim Seilchenspringen. Heute steht ab 17 Uhr der nächste Trainingsabend an.

Schöppingen - Schon dreimal durfte sich der ASC Schöppingen bei der Kreisehrung im Sportabzeichen-Wettbewerb über einen Podestplatz freuen. An diesen Erfolg möchte die engagierte Übungsleiterin auch unter erschwerten Bedingungen in diesem Jahr gerne anknüpfen. Ein erster Schritt in diese Richtung ist nun getan. Jetzt startete der Wettbewerb im Vechtestadion in die neue Saison. Von Stefan Hoof


Mi., 03.06.2020

Übungsleiterin Ute Luislampe hofft auf die Abnahme von 100 Sportabzeichen Sportabzeichen: Auftakt im Schöppinger Vechtestadion in kleinen Gruppen

Übungsleiterin Ute Luislampe erklärt die Technik beim Seilchenspringen. Heute steht ab 17 Uhr der nächste Trainingsabend an.

Schöppingen - Schon dreimal durfte sich der ASC Schöppingen bei der Kreisehrung im Sportabzeichen-Wettbewerb über einen Podestplatz freuen. An diesen Erfolg möchte die engagierte Übungsleiterin auch unter erschwerten Bedingungen in diesem Jahr gerne anknüpfen. Ein erster Schritt in diese Richtung ist nun getan. Jetzt startete der Wettbewerb im Vechtestadion in die neue Saison. Von Stefan Hoof


Mi., 03.06.2020

Bundesgesundheitsminister will Produktion in Deutschland fördern Jens Spahn besucht das Sanitätsdepot Epe

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn besuchte am Mittwochnachmittag das Sanitätsdepot der Bundeswehr in Epe. Im Anschluss an den Rundgang stellte er sich der Presse zu einer kurzen Stellungnahme.

Epe - Am Vormittag beschloss er noch im Bundeskabinett mit seinen Kolleginnen und Kollegen, dass die nationale Reserve für medizinische Schutzausrüstung erweitert wird, am Nachmittag besuchte Gesundheitsminister Jens Spahn in seinem Heimatwahlkreis das Sanitätsdepot der Bundeswehr, auf das sich der Beschluss möglicher Weise auswirken wird. Von Guido Kratzke


Mo., 13.07.2020

Eper Läufer überzeugen in Dortmund Uralte Bestmarke geknackt

Emma Overkamp (l.) und Hanna Wissing

Epe - Endlich wieder ein Wettkampf für die Läufer des TV Westfalia Epe. Da war die Freude groß, als Trainer Reinhard Wittland mit einigen Kaderathleten zum ersten Dortmunder Bahnwettkampf (#backontrack-Meeting) dieser Saison fuhr. Eine Läuferin sorgte für einen Paukenschlag. Von sh/pd


Do., 09.07.2020

Fußball: Weichenstellung Westphal-Interview: Viele Fragen weiter offen

Hofft, dass es bei allen Unwägbarkeiten eine „normale“ Spielzeit 2020/21 wird: Willy Westphal.

Senden - Was entscheidet wann und wie der Verband? Wo kommen die Kreise ins Spiel? Dies und mehr erklärt Willy Westphal, der Vorsitzende des Fußballkreises Ahaus/Coesfeld, im Gespräch mit unserer Zeitung.


1 - 25 von 3397 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige