Sa., 17.11.2018

Tischtennis | Westdeutsche Senioren-Meisterschaft Ein Traum wird wahr für den TV Epe

Mit Christoph Heckmann geht einer der regional bekanntesten Tischtennisspieler bei den Westdeutschen Titelkämpfen an den Start. Der 56-jährige Altenberger gehört beim Oberligisten TB Burgsteinfurt seit Jahren zu den Leistungsträgern und ist Titelverteidiger im Einzel, Doppel und Mixed der Ü50.

Gronau/Epe - Es ist das mit Abstand größte und bedeutendste Turnier, das der TV Westfalia Epe in seiner Abteilungsgeschichte ausrichtet – und die währt immerhin schon fast 39 Jahre: Am Wochenende 8. und 9. Dezember (Samstag/Sonntag) organisieren die Eper Tischtennis-Spieler die 50. Westdeutschen Meisterschaften der Seniorinnen und Senioren. Von Ralph Schippers

Sa., 17.11.2018

Fußball | Bezirksliga 11: FC Epe und Vorwärts Epe Nur ein Eper Team ist Favorit

Jannik Holtmann (re.)

Epe - Die Grünen feierten zuletzt einen nicht unbedingt erwarteten Sieg gegen Dülmen, die Blauen kassierten eine zumindest in der Höhe überraschend hohe Niederlage in Reken. Am anstehenden Spieltag scheinen die Aussichten auf Punkte bei Vorwärts Epe erneut größer zu sein als beim FC Epe Von Kristian van Bentem


Sa., 17.11.2018

Fußball | Kreisligen Ahaus/Coesfeld Ein Spiel der speziellen Art.

Leandro Costa Gouveia vom ASC Schöppingen (li.) fehlt gesperrt.

Fußballkreis Ahaus/Coesfeld - In den Kreisligen Ahaus/Coesfeld stehen am Wochenende einige spannende Partien auf dem Programm. Auf einen Spielertrainer wartet dabei ein persönlich ganz spezielles Spiel. Von Kristian van Bentem


Fr., 16.11.2018

Wasserball | Nordwestfalenliga: SV Gronau unterliegt SV Münster Punktgewinn zum Saisonauftakt fällt ins Wasser

Zweifacher Torschütze für den SV Gronau beim Auftakt in Münster war Ingmar Keibel.

Gronau - „Für den Anfang war das in Ordnung“, kommentierte Trainerin Iris Meyer, obwohl die Punkte nach dem ersten Spiel der Wasserballer des SV Gronau in der neuen Saison der Nordwestfalenliga in Münster blieben. Von Günther Poggemann


Fr., 16.11.2018

Schwimmen | Gronauer Stadtmeisterschaften Die Schnellsten im Wasser werden ermittelt

Auf die Plätze, los! Zahlreiche Starts gibt es am Sonntag im Gronauer Hallenbad.

Gronau - Hochbetrieb wird am kommenden Sonntag (18. November) im Gronauer Hallenbad an der Laubstiege herrschen. Ab 13 Uhr werden dort den ganzen Nachmittag über bei den Stadtmeisterschaften im Schwimmen die neuen Titelträger in den verschiedenen Disziplinen und Altersklassen ermittelt.


Fr., 16.11.2018

Fußball | Kreissportgericht: Kreis Ahaus/Coesfeld Empfindliche Strafen für verursachten Spielabbruch

 

Fußballkreis Ahaus/Coesfeld - Nicht nur, dass die 2. Frauen-Mannschaft von Turo Darfeld durch den verursachten Spielabbruch in der Meisterschaftspartie gegen die SG Hiddingsel/Rorup die Punkte durch eine 0:2-Wertung verlor. Weil Team und Trainer das Fairplay nach Auffassung des Kreissportgerichts Ahaus/Coesfeld mit Füßen traten, wurden jetzt empfindliche Strafen verhängt.


Do., 15.11.2018

Schach | Regionalliga: SC Gronau verliert in Ahaus Ein typischer Fall von denkste

Verspekuliert: Im Glauben, dass es nicht zwingend auf seinen Sieg ankommen würde, einigte sich Martin Storck trotz eines leichten Vorteils mit seinem Gegner auf ein Remis.

Gronau - In der dritten Runde der Schach-Regionalliga musste der SC Gronau zu den Schachfreunden nach Ahaus reisen. Der Sieg, mindestens aber ein Punkt, schien dort zum Greifen nah. Doch dann verspekulierten sich die Gäste und erlebten einen typischen Fall von Denkste.


Mi., 14.11.2018

Sportanzeichenwettbewerb: Urkunden übergeben Trainiert, geschwitzt, ausgezeichnet

Hobbysportler aller Altersklassen erfüllten in diesem Jahr wieder die Anforderungen des Sportabzeichenwettbewerbs.

Gronau - Insgesamt 320 Sportler haben in diesem Jahr schon das Sportabzeichen erworben. In einer Feierstunde wurden ihnen jetzt die Urkunden überreicht. Tage, Wochen, manchmal sogar Monate lang hatten sie trainiert, geschwitzt und gekämpft, um ihre Grenzen auszutesten und den Anforderungen des Deutschen Olympischen Sportbundes gerecht zu werden Von Angelika Hoof


Mi., 14.11.2018

Sportabzeichen: Zahlreiche „Serientäter“ unter den Absolventen Leichert bleibt Spitzenreiter

Sonja Jürgens und Werner Hölscher (2.+3.v.l.) zeichneten Hedy Roeßink, Bernd Leichert und Christine Leichert als eifrigste Absolventen aus.

Gronau - Absoluter Spitzenreiter unter den Gronauer Sportabzeichenabsolventen bei den Herren war und bleibt Bernd Leichert mit mittlerweile 52 Auszeichnungen. Bei den Frauen liegen zwei Absolventinnen gleichauf. Von Angelika Hoof


Mi., 14.11.2018

Hingucker Die Sport-Fotos der Woche

Bitte anschnallen und ab geht die wilde Fahrt: Preußen Münsters Trainer Marco Antwerpen.

Münsterland - Die Formel 1 hat gerade Station in Brasilien gemacht. Mit Marco Antwerpen? Das ist natürlich Quatsch. Sein Arbeitsplatz war am vergangenen Wochenende nicht in Sao Paulo, sondern in Großaspach. Doch dieser Hingucker könnte auch anders vermuten lassen und ist eines der Sportfotos des Woche aus dem Münsterland Von Cedric Gebhardt


Di., 13.11.2018

Wahl der Gronauer Sportler des Jahres 2018: Nominierte stehen fest Das Geheimnis ist gelüftet

Der stellvertretende Bürgermeister Rainer Doetkotte machte deutlich, welch herausragende Leistungen erforderlich waren, um für die Wahl nominiert zu werden.

Gronau - Der 29. Ball des Sports wirft schon jetzt seine Schatten voraus. Am Montagabend lüftete der Stadtsportverband (SSV) Gronau das Geheimnis, welche Gronauer Sportlerinnen, Sportler und Mannschaften für ihre Erfolge im Jahr 2018 nominiert wurden. In lockerer Runde präsentierten sich diese im Eper Wirtshaus, ehe es ab dem 30. November in die heiße Wahlphase gehen wird. Von Angelika Hoof


Di., 13.11.2018

Handball | Landesliga: 1. HC Ibbenbüren - Vorwärts Gronau Kurzer Prozess in Hälfte zwei

Bärenstarke elf Tore steuerte für Vorwärts Gronau am Wochenende Joscha Lenting bei. Lennard Schmitz traf neun Mal.

Gronau - Er trägt das Trikot mit der Elf. Und exakt elf Treffer glückten Joscha Lenting auch beim 1. HC Ibbenbüren. Damit trug der Vorwärtsler einen entscheidenden Anteil daran, dass Gronaus Handballer in der Landesliga ihren dritten Saisonsieg eintüteten. Nach 60 Minuten bejubelten die Blau-Weißen einen klaren 34:29 (16:16)-Erfolg. Von Nils Reschke


Mo., 12.11.2018

Handball | Bezirksliga Frauen: Vorwärts Gronau - HSG Hohne/Lengerich Eine schöne Momentaufnahme

So wie hier Lina Brüning warfen Vorwärts Gronaus Handballerinnen gegen die HSG Hohne/Lengerich alles in die Waagschale, um das Feld schlussendlich auch als Sieger zu verlassen.

Gronau - Dass Gronaus Handballerinnen am Sonntag in eigener Halle mit dem nächsten Sieg mittlerweile Platz vier erobert haben, davon will ihr Trainer am liebsten nichts wissen. „Das ist und bleibt lediglich eine Momentaufnahme“, stellte Johannes Braun fest. Von Nils Reschke


Mo., 12.11.2018

Fußball | Landesliga Frauen: Fortuna Gronau - Arminia Ibbenbüren U23 Fußball-ABC nicht beherzigt

Melanie Rolletschek war schon in der ersten Minute erfolgreich. Fortunas Fußballerinnen verloren trotzdem.

Gronau - Natürlich hatten Fortunas Fußballerinnen sich das ganz anders vorgestellt im Match gegen das bisherige Tabellenschlusslicht. „Aber wir haben heute selbst die simpelsten Dinge des kleinen Fußball-ABC nicht abgerufen“, wunderte sich Trainerin Britta Röwer am Ende auch nicht über das 1:2 (1:1) gegen Arminia Ibbenbürens U23. Von Nils Reschke


Mo., 12.11.2018

Fußball | Kreisliga B1: Der 16. Spieltag Spitzenreiter lässt Federn

In der B-Liga verloren am Wochenende FC Epe 2 und auch ASC Schöppingen 2 ihre Partien.

Epe - Shemsi Osmani brachte die Blauen schnell in Führung, Marius Uesbeck gelang das spätere 2:2 kurz vor der Pause. Aber in der Kreisliga B1 verlor Spitzenreiter FC Epe 2 trotzdem beim SC Ahle mit 2:4 und ließ weiter Federn. Denn RW Nienborg rückte so bis auf einen Zähler an den Klassenprimus heran. Von Nils Reschke


Mo., 12.11.2018

Fußball | Bezirksliga Frauen: Vorwärts Epe - TuS Altenberge Grün-Weiß belohnt sich nicht

Indra Przybyla glückte der zwischenzeitliche Anschlusstreffer zum 1:2. Vorwärts verlangte Altenberge alles ab.

Epe - Dass ein Trainer nach einer 1:5-Niederlage derart ins Schwärmen gerät, ist eine Seltenheit. Doch Wolfgang Meyer wusste Ergebnis und Spielverlauf gegen den Tabellenzweiten TuS Altenberge sehr gut einzuordnen. Von Nils Reschke


Mo., 12.11.2018

Fußball | Bezirksliga A-Junioren: Victoria Clarholz - Vorwärts Epe Spritgeld bestens investiert

Jason Straub und seine Mitstreiter entführten aus dem heimstarken Clarholz einen Punkt.

Epe - Im Holzhofstadion gab es für die Gegner von Clarholz bislang nichts zu holen. Die Victoria hatte sich in ihren drei Heimspielen der Bezirksliga bisher nämlich komplett schadlos gehalten. Das ist nun anders. Denn am Sonntag erkämpften sich die A1-Fußball-Junioren von Vorwärts Epe dort ein 1:1 (0:0)-Unentschieden. Von Nils Reschke


So., 11.11.2018

Fußball | Bezirksliga 11: Vorwärts Epe - TSG Dülmen Schunkelstimmung am 11.11.

Sein Treffer war der Dosenöffner: Florian Albers (2.v.l.) auf dem Weg zum 1:0 für Vorwärts Epe. Am Ende feierten die Gastgeber einen klaren 4:1-Erfolg.

Epe - Keine Frage: Epe ist kein Epizentrum des Karnevals wie Köln oder Düsseldorf. Doch am 11.11., pünktlich zum Beginn der fünften Jahreszeit, sorgte die Bezirksliga-Partie zwischen Vorwärts Epe und der TSG Dülmen für närrische Schunkel-Stimmung am Wolbertshof. Für die Gäste wurden die Eperaner allerdings zum Spaßverderber. Von Kristian van Bentem


So., 11.11.2018

Fußball | Bezirksliga 11: SC Reken - FC Epe „Das ist Wahnsinn!“

Philipp Hörst traf zur 1:0-Pausenführung in Reken. Da war die blau-weiße Fußballwelt noch in Ordnung.

Epe - Eine Reaktion hatte Markus Banken gefordert. Der FC Epe hat seinen Spielertrainer beim SC Reken erhört. Doch das Ergebnis lässt dies überhaupt nicht vermuten, weil die Blauen mit 1:5 (1:0) beim Sportclub untergingen. Den Hauptverantwortlichen dafür hatte Epes Coach im Unparteiischen ausgemacht. Von Nils Reschke


So., 11.11.2018

Fußball | Kreisliga A1 Ahaus/Coesfeld: Vorwärts Epe 2 - SG Gronau Durmaz-Elf verzweifelt an galligen Gästen

Die SG hielt die Gastgeber erfolgreich vom eigenen Tor fern und traf selbst zweimal.

Gronau - An diesem nasskalten, regnerischen Nachmittag unter Flutlicht auf dem Nebenplatz am Wolbertshof antreten zu müssen, konnte man sich nur mit drei Punkten versüßen. Dass gelang überraschend den Gästen von der SG Gronau mit ihrem zweiten Saisonsieg, während Vorwärts Epes Zweitvertretungdie Nase gestrichen voll hatte. Von Kristian van Bentem


So., 11.11.2018

Fußball | Kreisliga A1: Union Wessum - Fortuna Gronau Drei Ausfälle, drei Gegentore

Für Fortunas Thorsten Höing (re.) war die Partie in Wessum früh beendet.

Gronau - Skepsis hatte Orhan Boga ja schon ob der Wessumer Platzierung vor dem Anpfiff geäußert. Während der 90 Minuten bei der Union allerdings bewahrheiteten sich die Thesen des Trainers. Grün-Weiß sei lange nicht so schlecht, wie es das Klassement vermuten ließe – das hat Fortuna Gronau bei der 0:3 (0:3)-Niederlage auf bittere Art und Weise erfahren müssen. Von Nils Reschke


So., 11.11.2018

Fußball | Bezirksliga: Der 14. Spieltag Auf Deuten folgt ein „ähnlich dickes Brett“

Platz da! Der FCE will wieder auf die Erfolgsspur.

„Dülmen ist ein ähnlich dickes Brett wie Deuten“, blickt Dirk Bültbrun auf den 14. Spieltag in der Bezirksliga. An diesem bekommt es Vorwärts Epe ab 14.30 Uhr am Wolbertshof mit dem Tabellendritten zu tun. Derweil reist Lokalrivale FC Epe nach Reken zum Sportclub.


Fr., 09.11.2018

Fußball | Kreisliga A1: Der 16. Spieltag Ein Derby zur rechten Zeit?

Gegen Fortuna stand Vorwärts 2 erneut nicht stabil genug. Immerhin eine Serie hält: Epe traf bisher in jedem A-Liga-Match.

Epe - Während Fortuna Gronau in der Kreisliga A1 am Sonntag zur gewohnten Anstoßzeit bei Union Wessum ins Match startet, müssen sich die Mannschaften von Vorwärts Epe 2 und SG Gronau etwas länger gedulden. Das Derby beginnt erst um 16.30 Uhr. Vorher kickt die Erste der Grün-Weißen am Wolbertshof. Von Nils Reschke


Fr., 09.11.2018

Fußball | Kreisliga A1: ASV Ellewick - VfB Alstätte Gipfeltreffen im Waldstadion

Augen zu und durch? In Ellewick muss Trainer Markus Krüchting auf gleich drei etatmäßige Innenverteidiger verzichten.

Alstätte - „Das ist ärgerlich. Sehr ärgerlich sogar.“ Als das 1:1 beim SV Heek am vergangenen Wochenende amtlich war, richtete sich Markus Krüchtings Blick direkt auf das Spitzenspiel. Das findet Sonntag (14.30 Uhr) zweifelsohne im Waldstadion beim ASV Ellewick statt, wenn der neue Spitzenreiter den bisherigen Ersten empfängt. Von Nils Reschke


Fr., 09.11.2018

Fußball | Kreisliga B1: Rot-Weiß Nienborg „Da ist noch Luft nach oben“

Seit knapp einem halben Jahr trainieren Rick Reekers (li.) und Philipp Schlamann B-Ligist RW Nienborg – und sind mit dem Verein auf einem guten Weg. Der Club verlängerte vorzeitig ihre Verträge.

Nienborg - Der Start verlief noch etwas holprig. Doch mittlerweile hat sich Rot-Weiß Nienborg in der Kreisliga B1 bis auf Platz drei vorgearbeitet. Deswegen fackelte die Vereinsführung auch nicht lange, um sich die Dienste ihres Trainer-Duos für ein weiteres Jahr zu sichern. Von Nils Reschke


1 - 25 von 1910 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook