Fr., 22.03.2019

Fußball: WN-Interview mit Cüneyt Özkan Meppens Liebling trainiert bald SG

Feierabend! Carsten Minich (li.) stellte den Kontakt zum neuen Coach her. Der SG-Trainer hört wie seine Kollegen Faik Tan (Mi.) und Hüseyin Hosses im Sommer auf.

Gronau - Das Trainertrio hört im Sommer auf. Doch die SG Gronau hat schon einen Nachfolger für Carsten Minich, Hüseyin Hosses und Faik Tan gefunden. Cüneyt Özkan, gebürtiger Nordhorner und ein Torjäger par excellence, wird in der Saison 2019/20 das Zepter im Spechtholtshook schwingen. Für den 37-jährigen Stürmer ist es die zweite Station als Spielertrainer. Minich selbst hatte Özkan ins Spiel gebracht. Von Nils Reschke

Fr., 22.03.2019

Fußball: Kreisliga A Sogar Platz vier ist für Epes Zweite in Reichweite

In der Kreisliga A1 jubelte Vorwärts Epe 2 zuletzt zwei Mal in Serie. Die Elf von Ahmet Durmaz kletterte auf Rang sieben und hat nun sogar Platz vier im Visier.

Epe - Der 22. Spieltag in der Kreisliga A1 und A2 steht unmittelbar bevor. Zum großen Gewinner dieser Runde könnte Vorwärts Epe 2 werden. Denn die Grün-Weißen haben sich bereits auf Platz vier vorgearbeitet. Weil ihr Spiel in Lünten schon um 13 Uhr beginnt, können sie sogar (vorübergehend) Platz vier erobern. Alle anderen Partien starten um 15 Uhr. Von Nils Reschke


Fr., 22.03.2019

Fußball: Bezirksliga 11 Das Abstiegsgespenst ärgern

Gegen Merfeld verlor Vorwärts in der Vorwoche. Beim Aufsteiger in Reken wollen es die Grün-Weißen besser machen.

Epe - Gute Nachrichten für alle Fans von Vorwärts Epe. Sonntag spielt der Fußball-Bezirksligist nämlich wieder auswärts. Um 15 Uhr ertönt beim SC Reken der Anpfiff. Und in der Fremde lief es 2019 bislang besonders gut – und um Längen besser als am heimischen Wolbertshof. Der FC Epe erwartet zeitgleich in der Bezirksliga TuS Wüllen. Von Nils Reschke


Fr., 22.03.2019

Fußball: Kreisliga B1 Verfolgerduell bei der VfB-Reserve

Auf TuS Wüllen trifft dieses Mal der Spitzenreiter FC Epe 2. RWN spielt unterdessen beim VfB Alstätte 2 im Verfolgerduell vor.

Epe/Nienborg - Wenn zwei sich streiten, freut sich vielleicht in der Kreisliga B1 ja der FC Epe 2. Denn die Verfolger VfB Alstätte 2 und RW Nienborg treffen Sonntag ab 12.30 Uhr im direkten Duell aufeinander. Von Nils Reschke


Fr., 22.03.2019

Bouncerball: TV Westfalia Epe stellte zwei Teams Erster Turniersieg seit fast zwei Jahren

Die Spieler des TV Westfalia Epe: Finn Schreiber, Daniel Kottig, Markus Gaffke, Jonas Mechlinski, Tom Jöcker, Felix Klümper, Sven Vortkamp, Sebastian Kleine, Marcel Depenbrock (o.v.l.); Noel Buscholl, Chris Heßelink, Luca Dinkelborg, Philipp Pfeiler, Nele Röller, Sarah Klümper, Clara Glasmacher (u.v.l.)

Epe - Der Saisonstart ist geglückt. Die Bouncerballer des TV Westfalia Epe haben beim ersten Wettkampf in Dortelweil gleich den ersten Turniersieg geholt.


Do., 21.03.2019

Handball: Vorwärts Gronau bedankt sich bei Jugendtrainerin Danke, Doris!

Blumen für Doris Visschedyk: Die langjährige Jugendtrainerin der Handballer von Vorwärts Gronau freute sich riesig über den großen Bahnhof, den ihr frühere Wegbegleiter, ihr Team und der Verein bereiteten.

Gronau - Großer Bahnhof für Doris Visschedyk. Für viele Wegbegleiter war es überhaupt keine Frage, zum Ende der aktiven Zeit der Trainerin von Vorwärts Gronau noch einmal in die Sporthalle an der Laubstiege zu kommen, um ihr für die gemeinsame lange Zeit und den unermüdlichen Einsatz zu danken. Von Stefan Hoof


Do., 21.03.2019

Jahreshauptversammlung des BSV Siegfried Gronau Boxsport-Gala demnächst wieder ein Thema

Wolfgang Golembeck (l.) zeichnete Erik Poolen aus, der seit 30 Jahren dem BSV Siegfried Gronau die Treue hält.

Gronau - Der Boxsportverein Siegfried 26 Gronau traf sich zu seiner Jahreshauptversammlung in der Gaststätte Nienhaus.


Do., 21.03.2019

Schießen: Bezirksmeisterschaft der Schüler VSS Epe siegt mit großem Abstand

Die VSS-Starter bei den Bezirksmeisterschaften (v.l.): Timon Basten, Til Feldkamp, Lily Werner, Tim Sundermann, Lina Schultewolter, Yorick Roeters, Tilo Gründel und Luc Hüssler.

Epe - Die Vereinigten Sportschützen Epe dürfen sich über die jüngsten Resultate der Bezirksmeisterschaft freuen. Erneut gab es auch eine Goldmedaille.


Mi., 20.03.2019

Wassersport Kentertraining im Hallenbad

Im Ahauser Hallenbad führte Vorwärts Gronau mit der Kinder-Trainingsgruppe ein Kentertraining durch.

Gronau - Mit dem Abladen und „Aufriggen“ des Segels ihres Trainingsbootes trafen sich die Betreuer der Wassersportabteilung des SV Vorwärts Gronau 09 mit der Kinder-Trainingsgruppe zum Kentertraining – ein lebensnotwendiges Manöver für Notfallsituationen.


Mi., 20.03.2019

Handball: 2. Liga HSG-Gala vor 3300 Zuschauern in Lingen

Georg Pöhle war erneut kaum zu stoppen.

Nordhorn - Mit einer weiteren Gala vor eigenem Publikum verzückte die HSG Nordhorn-Lingen ihre Fans. Da staunte der Tabellenvierte nur noch. Von Stefan Hoof


Mi., 20.03.2019

Jugend-Handball Gronaus C-Jugend freut sich auf zwei Entscheidungsspiele

Rinor Misini war kaum zu stoppen und steuerte zum Kantersieg gegen den Tabellendritten sieben Treffer bei.

Gronau - Gleich drei Spiele hatten die überkreislich spielenden Jugendmannschaften von Vorwärts Gronau gegen die Handballfreunde Reckenfeld/Greven am Wochenende zu bestreiten.


Mi., 20.03.2019

Basketball: Bezirksliga Wieder keine Punkte in eigener Halle

Vorwärts Gronau (hier mit Anton Lizenberger) musste eine weitere bittere Heimniederlage einstecken und verlor gegen RC Borken-Hoxfeld 2 nach Verlängerung mit 87:89.

Gronau - Eine Woche nach der ebenso knappen wie auch enttäuschenden 54:55-Heimniederlage gegen den TV Datteln musste die Basketball-Herrenmannschaft von Vorwärts Gronau erneut vor eigenem Publikum in eine Niederlage einwilligen.


Di., 19.03.2019

Jahreshauptversammlung des TV Grün-Gold Gronau „Die Weichen sind gestellt“

Der Vorstand (v.l.) mit Wolfgang Nolze, Klaus van Toor, Eike Stachelhaus, Jörg Agten, Brunhilde Nolze, Gabi Bron, Thomas Michl, Susann Bollmann, Michael Bollmann, Christian Bauer und Sven Gabbe.

Gronau - „Die Bergleute im Ruhrgebiet möchten sicherlich auch gerne, dürfen aber nicht mehr. Wir hatten auch einige Berge abzubauen, dürfen aber weiter machen!“


Di., 19.03.2019

Jahreshauptversammlung Vorwärts Gronau Ein Fest für die Ehrenamtlichen

Vorwärts-Vorsitzender André Mönsters (steh. 2.v.l.) im Kreis der Jubilare von Vorwärts Gronau.

Gronau - Besonders zu erwähnen waren während der Jahreshauptversammlung von Vorwärts Gronau zwei Ereignisse: die Fusion der Wassersportabteilung mit dem Windsurfclub Gronau und der Sieg der 1. Handballherren bei der Wahl zur „Gronauer Mannschaft des Jahres“.


Di., 19.03.2019

Fußball: Neue Schiedsrichter Alle Kandidaten bestehen die Prüfungen

Der Fußballkreis Ahaus/Coesfeld freut sich auf 18 neue Schiedsrichter, die zunächst im Jugendbereich eingesetzt und dort von erfahrenen Kollegen als Paten begleitet werden. Der Lehrgang wurde in Südlohn durchgeführt.

Kreis Borken - Daran kann sich Christoph Hanck in seiner Zeit als Vorsitzender des Kreisschiedsrichter-Ausschusses nicht erinnern. Alle 18 Bewerber des Schiedsrichter-Lehrgangs des Fußballkreises Ahaus/Coesfeld legten jetzt erfolgreich die Prüfung ab.


Mo., 18.03.2019

Handball: Frauen-Bezirksliga Vorwärts Gronau entwickelt zu wenig Druck

Gronau - So hatten sich die Bezirksliga-Handballerinnen von Vorwärts Gronau das nicht vorgestellt. Sah es in dieser Spielzeit lange so aus, als ob sich die junge Gronauer Mannschaft vom Abstiegskampf fern halten könnte, kann davon vier Spieltage vor dem Saisonende nicht mehr die Rede sein. Von Stefan Hoof


Mo., 18.03.2019

Fußball: Landesliga Frauen Die Lage wird bedrohlicher

Britta Röwer steht im Regen: Nach der deutlichen Niederlage beim SuS Scheidingen spitzt sich der Abstiegskampf weiter zu.

Gronau - Der Kampf um den Klassenerhalt wird für Fortuna Gronaus Landesliga-Fußballerinnen nicht einfacher. Durch die 1:5 (0:3)-Niederlage beim Tabellenvierten SuS Scheidingen rutschte Gronau auf den zwölften Tabellenrang ab.


Mo., 18.03.2019

Frauenfußball-Bezirksliga Der Trainer verzockt sich

Die Übersicht verloren Vorwärts Epes Fußballerinnen vor allem im ersten Durchgang gegen Gievenbeck.

Epe - Derart ehrliche Worte hört man nicht alle Tage. Wolfgang Meyer von Vorwärts Epe fand selbige. Von Nils Reschke


So., 17.03.2019

Fußball: Bezirksliga 11 Die Festung Wolbertshof bröckelt

Der Schuss ging nach hinten los. Vorwärts Epe verlor auch sein zweites Punktspiel im Kalenderjahr 2019. Gegen die Sportfreunde Merfeld unterlag die Bültbrun-Elf mit 2:3 (1:1).

Epe - Ein wenig kurios ist das ja schon. Die alte Auswärtsschwäche hat Vorwärts Epe mittlerweile offenbar zu den Akten legen können. Das beweisen die Siege in Billerbeck und Buldern. Dafür bröckelt jetzt die einstige Festung am Wolbertshof. Von Nils Reschke


So., 17.03.2019

Fußball: Kreisliga A1 Niederlage trotz Überzahl

Fortuna Gronaus Hatem Piso sorgte mit einem Distanzschuss für Gefahr. Die drei Punkte sicherte sich aber der FC Vreden.

Gronau - Defensiv mit zwei folgenschweren Fehlern, offensiv glücklos: Fortuna Gronau hat sein Heimspiel gegen den FC Vreden mit 1:2 (0:0) verloren, obwohl die Fortunen eine halbe Stunde lang in Überzahl spielten. „Ich bin enttäuscht und sauer, dass wir gegen zehn Mann verlieren“, sagte Spielertrainer Orhan Boga.


So., 17.03.2019

Fußball: Kreisliga A1 Paukenschlag: Bösel bleibt!

Von vielen Vereinen „gejagt“, aber: Marcel Bösel bleibt nun doch weiterhin ein Fortune und wechselt nicht.

Gronau - Als Top-Torjäger war Marcel Bösel nun schon häufiger der Mann für die besonderen Momente. Am Sonntagnachmittag gegen den FC Vreden zwang Bösel eine Gelbsperre zum Zuschauen. Das hinderte den Stürmer aber nicht daran, trotzdem für die Schlagzeile des Tages zu sorgen. Von Nils Reschke


So., 17.03.2019

Fußball: Bezirksliga 11 FC Epe beweist Moral

Hier eilen die TSG-Torschützen Alexander Kock und Robin Kettner davon. Der FCE lag zur Pause am Boden, stand nach dem 1:3 aber wieder auf – und spielte 3:3 unentschieden.

Epe - An der Moral seiner Mannschaft dürfte Markus Banken nach dem Auswärtsspiel bei der TSG Dülmen keine Zweifel haben. „Die Mannschaft hat eine riesige Mentalität gezeigt“, lobte der Spielertrainer des FC Epe. Von einem zwischenzeitlichen Zwei-Tore-Rückstand ließ sich Epe nicht aufhalten und sicherte sich beim 3:3 (3:1) in Dülmen einen Punkt.


So., 17.03.2019

Fußball: Kreisliga A1 Lattentreffer rüttelt Epe wach

Hendrik Huesmann (re.) durfte sich am Sonntagnachmittag am Wolbertshof als doppelter Torschütze feiern lassen. Vorwärts 2 besiegte Eintracht Stadtlohn 3:1.

Epe - Die Reserve von Vorwärts Epe schickt sich in der Kreisliga A1 an, jetzt das obere Tabellendrittel ins Visier zu nehmen. Gegen den Vorletzten Eintracht Stadtlohn feierte die Durmaz-Elf den nächsten Dreier und gewann mit 3:1 (1:0). Von Nils Reschke


So., 17.03.2019

Handball: Landesliga Männer Abnutzungskampf verloren

Fabian Moss erzielte fünf Gronauer Treffer und war zusammen mit Keeper Sebastian Klaas am Samstagabend stärkster Vorwärts-Akteur.

Gronau - „Unsere Abwehr stand desolat, und im Abschluss waren wir viel zu unkonzentriert.“ Niederschmetternd fiel die Analyse von TV Vredens Übungsleiter Frank Steinkamp aus. Das war allerdings nach dem Hinspiel. Am Samstagabend in der Hamalandhalle hörte sich das Fazit schon ganz anders an. Von Nils Reschke


Fr., 15.03.2019

Fußball: WN-Interview mit Norbert Lünterbusch Schon vier Jahrzehnte ein „blauer Junge“

Nach 16 Jahren hat Bernd Heming (li.) als 1. Vorsitzender des FC Epe den Staffelstab nun an Norbert Lünterbusch weitergereicht.

Epe - In den Bülten wurde gewählt. Und die Blau-Weißen schenken jetzt Norbert Lünterbusch ihr Vertrauen. Er ist der neue 1. Vorsitzende beim FC Epe – und schon seit vier Jahrzehnten ein „blauer Junge“. Von Nils Reschke


1 - 25 von 2305 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook