Mi., 20.11.2019

Reiten: RZFV Epe Spannende Ritte um den Meistertitel

Neue Vereinsmeister beim RZFV Epe (v.l.): Vivian Hombeck, Laura Wesseling, Merle Terfort und Aylin Benölken.

Epe - Insgesamt vier Meistertitel vergab der RZFV Epe bei seinen vereinsinternen Meisterschaften am vergangenen Samstag. Vom Reiterwettbewerb bis zur Springprüfung der Klasse A waren sowohl für die jüngsten Nachwuchsreiter als auch für die erfahrenen aktiven Vereinsmitglieder Wettbewerbe ausgeschrieben.

Di., 19.11.2019

Leichtathletik Fabiane Meyer nah dran an EM-Qualifikation

Die Läufer des TV Westfalia Epe nahmen an unterschiedlichen Crossmeisterschaften in der Republik teil.

Epe - Ein Wochenende mit sehr unterschiedlichen Ergebnissen haben die Leichtathleten des TV Westfalia Epe hinter sich gebracht. Geeint hat sie, dass sie über Stock und Stein zu ihrem persönlichen Erfolg gelaufen sind.


Di., 19.11.2019

Schwimmen: Stadtmeisterschaften Starke Leistungen im Wasser

Bei den Gronauer Stadtmeisterschaften im Schwimmen standen sportliche Bestleistungen wie auch Disziplinen für die ganze Familie auf dem Programm.

Gronau/Epe - Die Familienstaffeln waren der emotionale Höhepunkt der Gronauer Stadtmeisterschaften im Schwimmen am Samstag im Gronauer Hallenbad. Denn gemeinsam mit Mama oder Papa, Tochter oder Sohn am Ende auf dem Siegertreppchen zu stehen, war eine besondere Motivation. In den Einzelwettbewerben räumten zwei Schwimmer jeweils vier Titel ab. Von Günter Poggemann


Di., 19.11.2019

Basketball: Bezirksliga Vorwärts Gronaus Heimfluch hält an

Erwin Lüch und Vorwärts Gronau mussten sich dem RC Borken-Hoxfeld II geschlagen geben.

Gronau - In der heimischen Eilermarkhalle kommt die erste Mannschaft der Basketballherren von Vorwärts Gronau auf keinen grünen Zweig. Gegen die Reserve des RC Borken-Hoxfeld setzte es eine 58:78-Niederlage.


Anzeige

So., 17.11.2019

Fußball: Kreisliga A1 Fortuna rührt erfolgreich Beton an

Turm in der Schlacht: Spätestens bei Gronaus Schnapper Jonas Böcker war am Sonntagnachmittag vor enttäuschender Kulisse im Vechtestadion für die Hausherren Endstation.

Schöppingen - Das kalte Wetter lockte gestern gerade einmal knapp 80 Besucher ins Schöppinger Vechtestadion, in dem Gastgeber ASC auf die Elf von Fortuna Gronau traf. Wirklich belohnt fürs Ausharren wurde nur der Gästeanhang. Von Angelika Hoof


So., 17.11.2019

Fußball: Bezirksliga 11 Patient FC Epe ist genesen

In dieser Szene kommt es gleich zum Zweikampf, den Ricardo Deiters für sich entscheidet. Und nach dem Ballgewinn schickte er dann Philipp Hörst auf die Reise.

Epe - Steigende Form und frisches Selbstbewusstsein hatte Andre Hippers bei seiner Mannschaft schon vor der Begegnung diagnostiziert. Damit sollte der Spielertrainer des FC Epe komplett richtig liegen – genauso wie mit dem Rezeptzettel, den er an seine Schützlinge ausgeteilt hatte. Von Nils Reschke


So., 17.11.2019

Fußball: Bezirksliga 11 Abreibung für Alstätte in Olfen

Nicht nur ins Stolpern, sondern komplett unter die Räder kam der VfB Alstätte am Sonntag bei SuS Olfen und unterlag auch in dieser Höhe verdient mit 0:5.

Alstätte - Zuletzt war es oft der SuS Olfen gewesen, der unter die Räder gekommen war. Zum Beispiel mit 1:6 bei Vorwärts Epe, ebenso mit 1:5 beim SC Reken. Auch gegen den FC Epe verloren die Olfener (1:3). Klar, dass sich da Bezirksliga-Aufsteiger VfB Alstätte durchaus etwas ausgerechnet hatte. Von Nils Reschke


So., 17.11.2019

Fußball: Kreisliga A1 Dritter Anlauf, erster Dreier

Ab und an war es schon ein Gewurschtel. Aber Amandip Singh und Co. gelang dennoch ein klarer 3:0-Sieg gegen Lünten.

Epe - Dass der FC Epe 2 im dritten Anlauf endlich unter Neu-Coach Jan Sundermann den ersten Dreier eingefahren hat, ist wichtig für einen erfolgreichen Kampf um den Klassenerhalt. Dass dieser Sieg mit 3:0 (1:0) gegen Grün-Weiß Lünten so deutlich ausfiel, ist bemerkenswert. Von Nils Reschke


So., 17.11.2019

Fußball: Bezirksliga 11 Ein 0:0 der schlechteren Sorte

Wenig zu notieren hatte Dirk Bültbrun während der 90 Minuten im Vredener Hamaland-Stadion. Das Gastspiel von Vorwärts Epe endete torlos.

Epe - Fußballfans ist dieses Resultat ein Graus. Trainer allerdings sind meist mit solch einem Ergebnis zufrieden – wenn es denn schon nicht zum Sieg reicht. Schließlich spricht es für eine gute Defensivleistung. 0:0 endete das Gastspiel von Vorwärts Epe bei der Spielvereinigung Vreden 2. Von Nils Reschke


So., 17.11.2019

Fußball: Kreisliga A1 Vorwärts 2 kassiert ganz spät das 1:1

Das ist ärgerlich: Vorwärts-Keeper Luca Halfer hätte seinen Kasten am Sonntag um ein Haar sauber gehalten.

Epe - Die gute Nachricht am Sonntagnachmittag am Wolbertshof: Nach drei Siegen in Serie bleibt die zweite Mannschaft von Vorwärts Epe auch im vierten Match unbesiegt und bestätigte damit die gute Form aus den letzten Wochen. Von Nils Reschke


Sa., 16.11.2019

Fußball: Landesliga Frauen Fortunas Frauen haben „nichts zu verlieren“

Karl-Heinz Sandkühler würde sich gerne von seinen Spielerinnen am Sonntag gegen den Tabellenzweiten Ibbenbüren überraschen lassen.

Gronau - Zahlreiche Ausfälle sowie ein vermeintlich übermächtiger Gegner: In der Landesliga stehen Fortuna Gronaus Fußballerinnen am Sonntag (13 Uhr) vor einer echten Herkulesaufgabe. Immerhin: Die Blau-Schwarzen bestreiten ein Heimspiel an der Laubstiege. Von Nils Reschke


Fr., 15.11.2019

Fußball: Bezirksliga 11 „Ganz neu ist diese Situation ja nicht“

Zum Wegsehen fand Markus Krüchting die meisten der 14 Partien weniger. Trotzdem sprangen für den Aufsteiger aus Alstätte nur fünf Punkte heraus.

Alstätte - Mit gerade einmal fünf Punkten nach 14 absolvierten Matches stellen die Rot-Weißen als Aufsteiger das Schlusslicht der Fußball-Bezirksliga. Zum Scherzen ist rund ums Stadion am Bahnhof aktuell wohl niemanden zumute. Von Nils Reschke


Fr., 15.11.2019

Fußball: Bezirksliga FC Epe will auch die Fans belohnen

Jubeln die Blauen am Sonntag gegen Union Lüdinghausen? Trotz der 2:3-Niederlage macht der starke Auftritt beim SC Reken jedenfalls Mut.

Epe - Setzt Vorwärts Epe die eigene Serie fort und bleibt auch im sechsten Spiel in Folge ungeschlagen? Und bestätigt der FC Epe in den Bülten seinen Aufwärtstrend? Antworten darauf liefern die beiden Bezirksligisten am Sonntag ab 14.30 Uhr in der Fußball-Bezirksliga. Von Nils Reschke


Fr., 15.11.2019

Fußball: Kreisliga A1 ASC und Fortuna suchen die Konstanz

Orhan Boga will am Sonntag nicht hadern. Der Fortuna-Coach wünscht sich einfach nur einen unbeschwerten Auftritt seiner Mannschaft.

Schöppingen - Ein wenig hört es sich an, als wollten sich beide Vereine nicht so recht mit dem bisher Erreichen abfinden. „Für mich ist das nach wie vor ein Spitzenspiel“, sagt ASC-Trainer Rafael Figueiredo vor der Partie gegen Fortuna. Obwohl Sonntag ab 14.30 Uhr im Vechtestadion „nur“ der Vierte auf den Achten trifft. Von Nils Reschke


Fr., 15.11.2019

Schwimmen: Gronauer Stadtmeisterschaft Titelkämpfe für die ganze Familie

Es könnte voll werden im Hallenbad an der Laubstiege. Die Schwimmvereine aus Gronau und Epe laden gemeinsam zur Stadtmeisterschaft ein. Teilnehmen können alle Bürger.

Gronau - Gemeinsam mit Papa oder Mama an den Start gehen und vielleicht den Titel des Stadtmeisters gewinnen – das wäre doch was! Für die Kinder und Jugendlichen ist dies jedenfalls ganz sicher ein besonderer Ansporn. Für die Eltern eine Herausforderung, sich richtig ins Zeug zu legen.


Do., 14.11.2019

Handball: Landesliga Männer Friesen als Vorbild für Vorwärts

In die Mangel genommen: Das soll Vorwärts Gronau morgen gegen den TV Friesen Telgte nicht passieren.

Gronau - „Die Punkte fallen nicht vom Himmel“, weiß Adam Fischer. „Wir müssen uns alles hart erarbeiten. Woche für Woche, in jedem Training – und dann die Ernte versuchen einzufahren. Zum Beispiel idealerweise gleich Samstag“, fordert der Trainer der Handballer von Vorwärts Gronau. Von Nils Reschke


Do., 14.11.2019

Fußball: Kreisliga B1 RWN startet als Erster in Hälfte zwei

Nach 15 absolvierten Spielen thront RW Nienborg vor dem 16. Spieltag auf Platz eins der Kreisliga B1. Einer der Nienborger Jäger heißt SG Gronau.

Nienborg/Gronau - Ist das jetzt die inoffizielle Herbstmeisterschaft? Oder sollte Rot-Weiß Nienborg eher als Halbzeit-Meister betitelt werden? Denn die Hälfte aller 30 Partien, also 15 an der Zahl, sind in der Kreisliga B1 absolviert. Nur eben noch nicht gegen jeden Gegner. Von Nils Reschke


Do., 14.11.2019

Handball: Kreisauswahl Sichtungsturnier in Warendorf

Handball: Kreisauswahl: Sichtungsturnier in Warendorf

Gronau - Samstag findet in Warendorf das erste Sichtungsturnier des Handballverbandes statt. In der Sporthalle der Marienschule ist auch der Jahrgang 2007 des Handballkreises Euregio-Münsterland vertreten, der von Frank Kösters und Stefanie Kömmelt trainiert wird. Von Nils Reschke


Mi., 13.11.2019

Sportschützen: Westfalenliga Erste Pleite, aber weiter Platz zwei

Irgendwo im Nirgendwo: Lucy Werner lief hochkonzentriert in den beiden Wettkämpfen zur Bestform auf. Gegen Lennetal erreichte sie starke 391 Ringe.

Epe - Zwei Punkte geholt, zwei verloren – so lautet die Bilanz der Auswärtsfahrt der Vereinigten Sportschützen Epe nach Lennetal. „Unterm Strich sind wir zufrieden mit der Ausbeute, das Quäntchen Glück zum Doppelerfolg blieb uns nur knapp verwehrt“, meinte VSS-Trainerin Christiane Broders nachher.


Mi., 13.11.2019

Judo: U13-Westfalenmeisterschaft Timon Kaiser besteigt den Thron

Timon Kaiser (rechts) wurde in Münster Westfalenmeister. Seine Vereinskameraden Maxim Iskam (links) und Sven Manthey (Mitte) erreichten ebenfalls gute Platzierungen.

Gronau - Judoka Timon Kaiser von Budo Mugen Gronau ist Westfalenmeister der U13 in der Gewichtsklasse bis 43 Kilogramm. Ein fünfter Platz von Sven Manthey (bis 37 kg) und ein siebter Rang von Maxim Iskam (bis 55 kg) rundeten das gute Gronauer Ergebnis ab.


Mi., 13.11.2019

Fußball: Kreisliga A Frauen ASC siegt, Epe kassiert spätes 2:2

Nach 90 Minuten Fight reichte es für Schöppingens Fußballerinnen dann doch zum 3:2-Sieg gegen Billerbeck.

Schöppingen - Am nächsten Wochenende wird nicht gespielt. Am vergangenen verpasste Vorwärts Epe den Sieg im Top-Match der Frauen-Kreisliga nur haarscharf. Schöppingens Fußballerinnen indes bejubelten das glücklichere Ende. Von Nils Reschke


Mi., 13.11.2019

Laufen: Steinhart 500 Bronze und ein Backstein für Terbeck

Nach 1:03:35 Stunden überquerte Steve Figur vom TV Gronau die Ziellinie.

Gronau - „Jetzt muss ich hier wohl für mein Haus die nächsten einhundert Jahre laufen“, merkte Joscha Blum schmunzelnd an. „Ein wirklich schöner Lauf.“ Blum war einer von insgesamt zehn Gronauern und Eperanern, die immerhin zehn Backsteine vom „Steinhart 500“ in Steinfurt mit nach Hause nahmen. Von Günther Poggemann


Di., 12.11.2019

Schach: Regionalliga Westmünsterland SC Gronau grüßt von der Spitze

Nach einem zähen Ringen setzte sich Jürgen Rothkegel schlussendlich doch durch. Ihm glückte der letzte Punkte für den Gronauer Schachclub beim überraschend deutlichen 6,5:1,5 bei Raesfelds Reserve.

Gronau - Erst reiste der Schachclub aus Gronau favorisiert zur Reserve nach Raesfeld. Hinterher jubelten die Dinkelstädter über die Tabellenführung in der Regionalliga Westmünsterland.


Di., 12.11.2019

Basketball: Bezirksliga Männer Dezimiert, aber maximal erfolgreich

Alles unter Kontrolle: Vorwärts Gronaus Korbjäger lieferten im Auswärtsspiel in Waltrop eine reife Leistung ab.

Gronau - Die erste Mannschaft der Basketballherren von Vorwärts Gronau verbuchte am Wochenende einen Achtungserfolg. Gegen den Tabellensechsten der Bezirksliga 13, der Reserve des GV Waltrop, landeten die zwei Plätze schlechter positionierten Blau-Weißen einen deutlichen 80:56-Auswärtssieg.


Di., 12.11.2019

Handball: Junioren-Verbands- und Bezirksligen Deutliche Pleite für B-Junioren von Vorwärts

Gegen Ibbenbüren gab es für Gronaus Nachwuchs nichts zu holen.

Gronau - Eine Niederlage in der Verbands- und Bezirksliga sowie ein Doppelsieg am Wochenende für die weibliche A-Jugend: Die Bilanz in der Jugendhandball-Abteilung von Vorwärts Gronau gestaltete sich dieses Mal ausgeglichen.


1 - 25 von 3065 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige