Mo., 24.09.2018

Landesliga: 22:26-Niederlage gegen TV Werther Vorwärts weiter punkt- und sieglos

Chris Walter war mit sieben Treffern erfolgreichster Werfer bei Vorwärts Gronau. Die reichten allerdings nicht, um die 22:26-Heimniederlage gegen den TV Werther abzuwenden.

Gronau - Vorwärts Gronau wartet in der Handball-Landesliga immer noch auf den ersten Punktgewinn. Gegen den TV Werther waren die Recken von Trainer Adam Fischer nahe dran, doch am Ende ging ihnen die Puste aus. Von Nadine Eckrath

Mo., 24.09.2018

Kesrtin Schulze-Kalthoff lässt Männer über fünf Kilometer hinter sich Frauen-Power beim Michaelislauf

Erfolgreiche Langstreckler: die Top 3 über zehn Kilometer (oben, li.) mit Guido Bouwer, Sieger Klaus Eckstein und Christoph Flucht (von li.), bei den Frauen (oben, re.) behaupteten sich (von li.) Franziska Dinkelborg, Siegerin Edith Stiepel und Sara Kaute. Fabiane Meyer (unten, li.) vom TV Epe wurde Zweite über fünf Kilometer; Klaus Opitz (unteres Foto, re.) vom TV Gronau siegte in seiner AK M 70.

Epe - Der nasse Asphalt tat der Begeisterung beim Michaelislauf ib Epe keinen Abbruch. 438 Aktive begaben sich auf die unterschiedlich langen Strecken – und waren und Ehrgeiz und noch mehr Spaß bei der Sache. Überraschendes gab es nicht nur auf der Laufstrecke, sondern auch am Rande . . . Von Günter Poggemann


So., 23.09.2018

Bezirksliga: Bültbrun-Team 3:2 gegen SC Reken Spaßfußball à la Vorwärts

Saffet Semer (re.) bot nicht nur wegen seines Treffers gestern beim 3:2-Sieg von Vorwärts Epe gegen den SC Reken eine starke Leistung.

Epe - Vorwärts Epe zeigt beim 3:2 gegen den SC Reken Spaßfußball, musste am Ende aber noch um den Sieg bangen. Dafür gab es Gründe. Von Heiner Gerull


So., 23.09.2018

Banken-Team 1:1 in Wüllen FC Epe kassiert späten Ausgleich

Felix Wobbe hatte in dieser Szene Pech, dass er am Ball vorbeirutschte und Epes Führungstreffer haarscharf verpasste.

Epe - Der FC Epe schnupperte beim TuS Wüllen am „Dreier“, wurde aber kurz vor Schluss noch kalt erwischt.


So., 23.09.2018

Fußball | Kreisligen Ahaus/Coesfeld: 8. Spieltag Terbeck trifft kurz vor knapp

Moritz Terbeck (li.) bescherte Fortuna kurz vor dem Ende noch drei Punkte.

Gronau - Das war nichts für schwache Nerven: Fortuna Gronau und der SV Heek lieferten sich ein spannendes Spiel, das erst kurz vor dem Ende einen glücklichen Sieger fand. Spannend bis deutlich verliefen die übrigen Spiele der heimischen Teams in den Kreisligen Ahaus/Coesfeld. Von Heiner Gerull, Nadine Eckrath, Kristian van Bentem


So., 23.09.2018

Leichtathletik | TV Westfalia Epe: 31. Michaelislauf Starter trotzen dem Regen

Leichtathletik | TV Westfalia Epe: 31. Michaelislauf: Starter trotzen dem Regen

Epe - Der Regen störte zwar die Zuschauer, guten Leistungen stand er beim 31. Michaelislauf in Epe aber offensichtlich nicht im Wege. Denn die Schnellsten sowohl über die 10 km als die 5 km zeigten sich mit ihren Zeiten durchweg zufrieden. Von Günter Poggemann


Sa., 22.09.2018

Fortuna Gronau: Marcel Bösel rettet Marcel Ameis in höchster Not Zunge „verschluckt“ – Mitspieler reagiert geistesgegenwärtig

Wenn einem Kicker die Zunge in den Rachen rutscht, droht schnell Ersticken. Marcel Bösel (kl. Bild re.) hat seinem Mitspieler Marcel Ameis (li.) durch geistesgegenwärtiges Handeln wahrscheinlich das Leben gerettet.

Gronau - Dieses Drama hätte schnell tödlich enden können. Marcel Ameis, A-Liga-Kicker von Fortuna Gronau, hatte nach einem Zusammenprall seine Zunge „verschluckt“ und drohte zu ersticken. Sein Mitspieler Marcel Bösel reagierte geistesgegenwärtig. Von Kristian van Bentem


Mo., 24.09.2018

Fußball | Bezirksliga 11: 7. Spieltag Eper Teams verspüren viel Rückenwind

Vorwärts Epes Coach Dirk Bültbrun (re.) mit dem verletzten Florian Albers

Epe - Vorwärts Epe hat einen Lauf, der FC Epe am vergangenen Wochenende einen kaum erwarteten Sieg geschafft. In die Partien des siebten Spieltags können die beiden Bezirksligisten mit viel Rückenwind gehen. Von Kristian van Bentem


Fr., 21.09.2018

Leichtathletik | 31. Michaelislauf des TV Westfalia Epe Jeder kann mitmachen

Start zum Schülerlauf: Auch der Nachwuchs geht wieder auf die Strecke durch die Eper City.

Epe - Am Sonntag ist die Eper City wieder fest in der Hand der Laufsportbegeisterten. Zum 31. Mal findet der Michaelislauf des TV Westfalia Epe statt. Bei dem heißt es: Jeder kann mitmachen. Und das ist mehr als irgendein Slogan. Von Günter Poggemann


Do., 20.09.2018

Leichtathletik Glänzender Saisonabschluss

Über 100 Meter schaffte es ein Trio des TV Westfalia Epe aufs Siegertreppchen (v.l.): Jana Wittland (2.), Anna-Maria Leuders (1.) und Anne Buscholl (3.).

Epe - Zum Abschluss der Freiluftsaison starteten die Leichtathleten des TV Westfalia Epe bei der Kreismeisterschaft in Olfen. Vor allem die Frauen waren dabei erfolgreich. „Besonders gefreut hat mich die Bereitschaft, in verschiedenen Disziplinen zu starten – ob groß oder klein“, sagte Trainer Reinhard Wittland.


Mi., 19.09.2018

Wasserball | European Masters: AK 70+ Erle Knackstedt mit 80 erstmals Europameister

Erle Knackstedt hat gut lachen: Mit 80 Jahren ist er Wasserball-Europameister der Altersklasse 70+ geworden.

Gronau - Dieser Mann kriegt einfach nicht genug. Als wäre seine Erfolgsliste mit zehn Titeln in Folge bei Deutschen Meisterschaften sowie zwei Weltmeister-Titeln bei den Senioren nicht schon lang genug, fügte er ihr jetzt auch noch erstmals einen Europameister-Titel hinzu. Und das im „zarten“ Alter von 80 Jahren . . .


Di., 18.09.2018

TV Gronau: Crosstriathlon in Wuppertal Teuber ganz oben auf dem Treppchen

Zeiget gute Leistungen beim Cross-Triathlon in Wuppertal (v.l.): Robert Effing, Silke Teuber und Rolf Schweiger.

Gronau - Eine ganz besondere Herausforderung hatten sich Silke Teuber, Robert Effing und Rolf Schweiger zum Ende der Triathlonsaison ausgesucht. Und die meistern sie beim Crosstriathlon in Wuppertal (dem „Bergische Hammer“) mit guten Leistungen – allen voran Silke Teuber. Von Günther Poggemann


Di., 18.09.2018

Fußball | Kreisliga B1 Ahaus/Coesfeld Nur der VfB Alstätte 2 ist erfolgreich

Daniel Busch (li.) traf doppelt für den VfB.

Fußballkreis Ahaus/Coesfeld - Nicht nur RW Nienborg war am vergangenen Wochenende nicht vom Erfolg verwöhnt (1:2 gegen Südlohn; wir berichteten). Von den übrigen heimischen B-Ligisten schaffte nur die Reserve des VfB Alstätte einen Sieg. Von Kristian van Bentem


Mo., 17.09.2018

Handball | Bezirksliga: SpVg Steinhagen 2 - Vorwärts Gronau Beule ohne blaue Flecken

Immerhin sechs Tore gelangen Marius Schmidt gegen die SpVg Steinhagen 2. Insgesamt 16 Tore, die für Vorwärts Gronau notiert wurden, waren aber deutlich zu wenig, um in die Reichweite eines Erfolgs zu kommen.

Gronau - Nein, das war nichts. „Ich hatte mir in Steinhagen durchaus was ausgerechnet“, sagte Adam Fischer, Trainer der Landesliga-Handballer von Vorwärts Gronau, nach der Schlusssirene. Doch daraus wurde nichts. Von Kristian van Bentem


Mo., 17.09.2018

Handball | Frauen-Bezirksliga: TuS Recke - Vorwärts Gronau Die Angst vor dem eigenen Erfolg

Vorwärts-Keeperin Theresa Walfort verletzte sich und musste ausgewechselt werden.

Gronau - Dem Sieg zum Saisonauftakt folgte eine Niederlage: Beim TuS Recke verloren die Bezirksliga-Handballerinnen von Gronau mit 19:22 (10:14). Dabei war durchaus mehr drin. Von Kristian van Bentem


Mo., 17.09.2018

Fußball | Frauen-Landesliga: Fortuna Gronau - SuS Scheidingen Nicht alles Gold, was bei Fortuna glänzt

Da darf man mal (ab-)klatschen: Nina Post (Nummer 4) erzielte bei Fortuna Gronaus 4:0-Sieg gegen den SuS Scheidingen drei Treffer.

Gronau - Das war vom Ergebnis her eine ziemlich klare Angelegenheit – und für die Landesliga-Fußballerinnen von Fortuna Gronau der zweite Dreier im vierten Saisonspiel. Doch es war nicht alles Gold, was bei Fortuna glänzte. Von Kristian van Bentem


Mo., 17.09.2018

Fußball | Kreisliga A Ahaus/Coesfeld: Fortuna Gronau 2 - ASC Schöppingen ASC-Damen verlieren nach 3:2-Führung

Eine Szene aus der Partie Fortuna 2 gegen den ASC.

Schöppingen - Mit 3:5 (3:2) verloren die A-Liga-Fußballerinnen des ASC Schöppingen bei Fortuna Gronau 2. Zur Halbzeit hatte es noch nicht danach ausgesehen. Doch an die Leistung der ersten Hälfte konnte der ASC nicht anknüpfen.


So., 16.09.2018

Fußball | Kreisliga B1 Ahaus/Coesfeld: SC Südlohn 2 - RW Nienborg Elfmeter kostet RWN einen Punkt

Josef Hemker (li.) verursachte in der Schlussminute den Strafstoß.

Nienborg - „Das war einfach ärgerlich“, sagte RW Nienborgs Spielertrainer Rick Reekers nach der Niederlage im B-Liga-Spiel beim SC Südlohn 2. Denn den verdienten Punkt verloren die Gäste durch einen Strafstoß in der Schlussminute. Zunächst hatte RWN geführt. Von Kristian van Bentem


So., 16.09.2018

Fußball | Kreisliga A1 Ahaus/Coesfeld: 7. Spieltag Fans des VfB Alstätte dürfen sich nach Geduldsprobe freuen

Der VfB ließ sich von der Reserve des SuS Stadtlohn nicht den Schneid abkaufen und gewann verdient mit 3:0.

Alstätte - Lange mussten sich die Fans des VfB Alstätte gedulden. Belohnt wurden sie am Ende mit einem deutlichen Erfolg gegen den SuS Stadtlohn 2. Zumindest einen Punkt gab es für Vorwärts Epe 2, während die Gronauer Teams von Fortuna und der SG leer ausgingen. Von Angelika Hoof


Mo., 17.09.2018

Fußball | Kreisliga A2 Ahaus/Coesfeld: ASC Schöppingen - TSG Dülmen 2 (Fast) jeder Schuss ein Treffer

Pascal Korthues, Rafael Figueiredo und Julius Schmitz (v.l.), die sich alle drei in die Torschützenliste eintrugen, freuen sich hier über den Treffer zum 5:0.

Schöppingen - Drei Spiele lang gab es für den ASC Schöppingen nichts zu holen. Gegen die TSG Dülmen 2 hieß es aber nun: (Fast) jeder Schuss ein Treffer. Vor allem ein ASC-Akteur hatte Zielwasser getrunken. Von Kristian van Bentem


So., 23.09.2018

Mountainbike | Transalp Slowenien: Ingo Nagel und seine Leidenschaft Mutter Natur entschädigt für alles

Geschlaucht, aber happy: Ingo Nagel hat sein Ziel Triest an der Adria nach sechs strapaziösen Tagen, knapp 300 Kilometern sowie rund 6300 erklommenen Höhenmetern endlich erreicht

Gronau - Mit dem Mountainbike tagelang über die Berge, über Stock und Stein. Zum dritten Mal hat Ingo Nagel eine Transalp-Tour gemeistert – diesmal in Slowenien. Für alle Strapazen hat Mutter Natur den früheren Fußball-Keeper von Arminia Gronau entschädigt. Von Nils Reschke


Sa., 15.09.2018

Fußball | Kreisliga A1 Ahaus/Coesfeld: 7. Spieltag Von schwer bis lösbar

Stef Aagten (Mitte)

Alstätte - Am siebten Spieltag der Kreisliga A1 Ahaus/Coesfeld warten schwere, aber auch lösbare Aufgaben auf die heimischen Mannschaften. Ein Team hofft, die Tabellenspitze zu verteidigen. Von Kristian van Bentem


So., 16.09.2018

Fußball | Kreisliga A2 Ahaus/Coesfeld: ASC Schöppingen „Das ist nicht zu kompensieren“

Schreck lass nach! Zuweilen dürfte sich ASC-Spielertrainer Rafael Figueiredo in den vergangenen Wochen wie in einem Alptraum gefühlt haben.

Schöppingen - Dem fulminanten Start folgte der Absturz. Seit drei Spieltagen ist beim ASC Schöppingen der Wurm drin. Doch dafür gibt es gute Erklärungen, wie der Trainer in einem Interview betont. Von Kristian van Bentem


Mo., 17.09.2018

Fußball | Kreisliga B1: Vorgezogener Spieltag Erst Glück, dann Pech für RW Nienborg beim FC Epe 2

Eine enge Angelegenheit war das Duell zwischen dem FC Epe 2 und RW Nienborg nicht nur bei diesem packenden Zweikampf

Fußballkreis Ahaus/Coesfeld - Der aus der Rückrunde vorgezogene Spieltag der Kreisliga B1 Ahaus/Coesfeld hat RW Nienborg einen Teilerfolg beschert. Beim FC Epe 2 hatten die Gäste zunächst Glück – dann aber Pech. Ungeschlagen blieben die übrigen heimischen B-Ligisten. Von Kristian van Bentem


Do., 13.09.2018

Fußball | A-Junioren: Ergebnisse der 1. Pokalrunde Packendes Pokalderby an der Laubstiege

Die Pokalhürde bei Fortuna hat Vorwärts Epes A1 gemeistert. Am Sonntag geht es um Punkte gegen Borussia Münster weiter (hier eine Szene aus der letzten Saison).

Gronau - Einen tollen Pokalfight lieferten sich Donnerstagabend die A-Junioren von Fortuna Gronau und Vorwärts Epe im Derby an der Laubstiege. Insbesondere die Schlussphase hatte es in sich, weil A-Ligist Fortuna die Grünen vom Wolbertshof um ein Haar in die Verlängerung gezwungen hätten. Von Nils Reschke


1 - 25 von 1730 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook