Do., 17.12.2020

Fußball-Kreisliga A1: ASC Schöppingen Zurholt: „Dann gehen wir dieses Abenteuer auch ein“

Der ASC greift an. Verabschiedet sich Co-Trainer Christoph Lütke Bitter vielleicht mit dem Meistertitel?

Schöppingen - Als Tabellenführer ist der ASC Schöppingen Ende Oktober in die Saisonunterbrechung gegangen. Welches Ziel verfolgt der Verein? Von Stefan Hoof

Do., 17.12.2020

TV Westfalia Epe: Verein bringt sich in Erinnerung und plant die Zukunft Bewegung aus der Tüte

Auch einen Nikolaus geben Stefanie Niesing (l.) und Gabi Könemann in die Weihnachtstüte.

Epe - Die Tür öffnet sich kurz. Ein Vereinsmitglied schaut herein, grüßt und zieht von dannen. Dann ist es wieder ruhig in der Geschäftsstelle des TV Westfalia Epe. Hier, wo sich sonst Sportler und Kursteilnehmer die Klinke in die Hand geben, kann sich Stefanie Niesing konzentriert ihrer Arbeit widmen. Der Lockdown lähmt das Geschehen, bringt das Vereinsleben aber nicht zum Stillstand. Von Stefan Hoof


Mi., 16.12.2020

100 Jahre Stadtsportverband Gronau / Serie: Die Mitglieder des Vorstands Ingo Sanft überzeugt mit Witz, Charme und Wortspiel

Auf der Bühne: Seit dem Jahr 2010 moderiert Ingo Sanft den Gronauer „Ball des Sports“.

Gronau/Ahaus - „Ich bin nicht böse, ich bin sanft, Ingo Sanft“ - mit Wortspielen, Witz und Charme hat Ingo Sanft beim traditionellen „Ball des Sports“ immer die Lacher auf seiner Seite. Von Angelika Hoof


Di., 15.12.2020

Handball: Saisonfortsetzung ungeklärt Reimers: „Das wäre fatal für den Handball“

Der Handball-Spielbetrieb ruht. Im Moment zeichnet sich nicht ab, ob, wann und wie die Spielzeit fortgesetzt wird.

Gronau - „Wenn es uns ganz hart trifft, verlieren wir zwei Jahre. Das wäre fatal für den gesamten Handball“, mag Markus Reimers an einen Saisonabbruch nicht denken. Er ist stellvertretender Abteilungsleiter der Handballabteilung von Vorwärts Gronau, er ist in Sorge. Von Stefan Hoof


Anzeige

So., 13.12.2020

Fußball: Vorwärts Epe verlängert Verträge mit drei Trainern Marco Aydin hat ein gutes Gefühl

Marco Aydin lässt seine Gegenspieler stehen: Vorwärts Epe und sein Spielertrainer werden die Zusammenarbeit verlängern.

Epe - Die Saisonunterbrechung kam für Vorwärts Epe im ungünstigen Moment. Nach holprigem Saisonstart hatte der Fußball-Bezirksligist gerade Fahrt aufgenommen, da stoppte der Lockdown die Grün-Weißen. Und auch die zweite Mannschaft hätte gerne weitergespielt und ihren tollen Lauf in der Kreisliga A fortgesetzt. Von Stefan Hoof


Sa., 12.12.2020

WN-Serie: 4. Gronauer Sportlerball am 16. Januar 1993 Stenvers, Gebker und die SVG-Wasserballerinnen

Sportlerin des Jahres 1992 wurde Wasserballerin Patricia Stenvers vom SV Gronau. Ihr gratulierte Bürgermeister Norbert Diekmann. Zweite wurde Surferin Marion Schmidt. Neben ihr Gerd Zwicker, Vorsitzender des Gronauer Stadtverbandes für Leibesübungen

Gronau - Von einem Wahlkrimi war diesmal nicht die Rede. Hatten zweimal nacheinander drei Stimmen den Ausschlag gegeben, entschieden nun 36 Stimmen über den Wahlsieger bei den Mannschaften. Aber schwierig war es damals, überhaupt eine Karte für den „Ball des Sports“ zu bekommen. Von Stefan Hoof


Sa., 12.12.2020

WN-Serie: 4. Gronauer Sportlerball am 16. Januar 1993 Stenvers, Gebker und die SVG-Wasserballerinnen

Sportlerin des Jahres 1992 wurde Wasserballerin Patricia Stenvers vom SV Gronau. Ihr gratulierte Bürgermeister Norbert Diekmann. Zweite wurde Surferin Marion Schmidt. Neben ihr Gerd Zwicker, Vorsitzender des Gronauer Stadtverbandes für Leibesübungen

Gronau - Von einem Wahlkrimi war diesmal nicht die Rede. Hatten zweimal nacheinander drei Stimmen den Ausschlag gegeben, entschieden nun 36 Stimmen über den Wahlsieger bei den Mannschaften. Aber schwierig war es damals, überhaupt eine Karte für den „Ball des Sports“ zu bekommen. Von Stefan Hoof


Do., 10.12.2020

100 Jahre Stadtsportverband Gronau / Serie: Die Mitglieder des Vorstands Als Arminia in Serie Vizemeister wurde

Der Sportpark an der Laubstiege ist für Norbert Wensing zur sportlichen Heimat geworden.

Gronau - Die guten alten Zeiten. Norbert Wensing weiß davon eine Menge zu erzählen: von den Jahren, als Arminia Gronau in Serie Vizemeisterschaften einfuhr, er sich selbst als Jugendtrainer und Betreuer auf dem Platz an der alten B54 einbrachte oder – noch weiter zurück – Vorwärts Epe auf dem Platz an der Schillerstraße spielte. Von Stefan Hoof


Do., 10.12.2020

Interview mit Norbert Wensing (Fortuna Gronau) „Der Leistungsgedanke dürfte ausgeprägter sein“

Norbert Wensing

Gronau - Norbert Wensing, 2. Vorsitzender bei Fortuna Gronau und im Gronauer Stadtsportverband, ist bei Arminia Gronau groß geworden. „Der Verein stand im Mittelpunkt meines Lebens“, sagt er. Von Stefan Hoof


Mi., 09.12.2020

WN-Serie: 3. Gronauer Sportlerball am 11. Januar 1992 „Zur Polizei oder in die Gärtnerei“?

Marion Schmidt und ihre Tochter Leni.

Gronau - Keine Wahlen, keine Ehrungen, der geplante 31. Ball des Sports ist um ein Jahr verschoben worden. Das ist die Gelegenheit, einen Blick auf frühere Veranstaltungen zu werfen. Sie erinnern sich? Und was ist aus Marion Schmidt geworden, die 1991 zum dritten Mal die Sportlerwahl in Gronau für sich entschieden hatte? Von Stefan Hoof


Di., 08.12.2020

Leichtathletik: Westfalia Epe in den Bestenlisten vertreten Rheine gutes Pflaster für Topzeiten

Marlene Holtkamp

Epe - Corona hat alles verändert. Stark beeinträchtigt wurde und wird der Sport. Da wegen des Lockdowns keine Wettkämpfe mehr stattfinden, wird bereits Bilanz gezogen. Von Stefan Hoof


Mo., 07.12.2020

Fußball: Staffelleiter Horst Dastig in der Warteschleife „Jeder gegen jeden“ lautet das Ziel

Staffelleiter Horst Dastig (re), hier zusammen mit dem Kreisvorsitzenden Willy Westphal.

Epe/Alstätte/Coesfeld - An einem Montag hätte Horst Dastig im Normalfall etwas weniger Freizeit. Der Staffelleiter würde schauen, was es am Sonntag auf den Fußballplätzen gegeben hätte. Von Frank Wittenberg, fw


Mo., 07.12.2020

SV Epe dankt Klara Schulten 23 Jahre für den Verein im Einsatz

Mit einem Blumenstrauß und einem großen Dankeschön verabschiedete der SV Epe sich von Klara Schulten.

Epe - Gerne hätte der Schwimmverein Epe seine langjährige Übungsleiterin Klara Schulten in einem größeren Rahmen verabschiedet. Aber auch hier hat Corona allen Plänen einen Strich durch die Rechnung gemacht. Von bg


Mo., 07.12.2020

Fußball: Niederländische Ehrendivision Twente Enschede überrascht mit Sieg bei Ajax Amsterdam

Enschede - Der FC Twente Enschede hat am Wochenende in der niederländischen Fußball-Ehrendivision einen fast schon historischen Auswärtssieg gefeiert. Von Daniel Buse


So., 06.12.2020

WN-Serie: 2. Gronauer Sportlerball am 12. Januar 1991 Nur drei Stimmen Unterschied

Ehrung der Mannschaft und der Sportler des Jahres 1990 beim „Ball des Sports 1991“. Die Jazzdance-Formation des TC Blau-Silber Gronau gewann den Mannschaftstitel.

Gronau - Keine Wahlen, keine Ehrungen, der geplante 31. Ball des Sports in Gronau ist um ein Jahr verschoben worden. Das ist die Gelegenheit, nach und nach einen Blick auf die bisherigen Veranstaltungen zu werfen. Sie erinnern sich? An das Jahr 1991? Von Stefan Hoof


Fr., 04.12.2020

100 Jahre Stadtsportverband Gronau / Serie: Die Mitglieder des Vorstands Familie Manthey ist in Gronau heimisch geworden

Sandra und Bodo Manthey sind Feuer und Flamme für den Judosport und engagieren sich für den Sport in Gronau

Gronau - Mit Ashi-uchi-mata, Harai-goshi, Kata-gatame und Ura-nage ist Sandra Manthey per du. Doch sie begeistert sich nicht nur für Judo. Von Angelika Hoof


Do., 03.12.2020

100 Jahre Schachclub Gronau Heinz Bandur sitzt seit 75 Jahren am Brett

Heinz Bandur lernte das Schachspiel schon als Jugendlicher.

Gronau - Der Schachclub Gronau 1920 e.V. feiert in diesem Jahr sein 100-jähriges Bestehen. Nur, das Schachspiel am Brett ist in Zeiten von Corona schwierig, wenn nicht unmöglich.


Mi., 02.12.2020

WN-Serie: Gronauer Ball des Sports 1990 - 2020 Volles Haus in der Concordia

Ball des Sports 1990: die geehrten Gronauer Sportler.

Gronau - Keine Wahlen, keine Ehrungen, der geplante 31. Ball des Sports in Gronau ist um ein Jahr verschoben worden. Das ist die Gelegenheit, nach und nach einen Blick auf die bisherigen Veranstaltungen zu werfen. Sie erinnern sich? An das Jahr 1990? Von Stefan Hoof


Di., 01.12.2020

Vereinsstatistik 1924 gab es neun Fußballclubs in Gronau

I

Gronau - Der heimische Fußball ruht. Die Pandemie zwingt die fünf Vereine in der Stadt – zwei in Epe, drei in Gronau – vorerst zur Ruhe. Mindestens neun Fußballvereine zählte die Grenzstadt vor 96 Jahren. Von Hans Werner Bartsch


Mo., 30.11.2020

Fußball: Kreisliga A RW Nienborg verlängert mit Trainerduo

Philipp Schlamann (l.) und Rick Reekers

Nienborg - Statt auf „Bäumchen wechsel dich“ setzt der SC Rot-Weiß Nienborg auf Kontinuität. So hat der Verein passend zum 1. Advent die Verträge mit Trainer Rick Reekers und Co-Trainer Philipp Schlamann um ein Jahr verlängert. Damit gehen die Rot-Weißen mit dem Trainerduo in die vierte Saison.


Mi., 25.11.2020

100 Jahre Stadtsportverband Gronau / Serie: Die Mitglieder des Vorstands Thomas Buß nimmt die Eltern als Vorbilder

Thomas Buß vor dem neuen Vereinsheim von Vorwärts Epe.

Gronau - Sozial, engagiert, vorausschauend, innovativ, sportlich und zugleich politisch aktiv – das sind nur ein paar Eigenschaften, die den stellvertretenden Vorsitzenden des Stadtsportverbandes charakterisieren. Kurzum: Er ist ein Allrounder, wie er im Buche steht. Im Rahmen der Serie „100 Jahre Stadtsportverband Gronau“ stellt die Redaktion Thomas Buß vor, der seine Eltern als Vorbild für sein Wirken nennt. Von Angelika Hoof


Mi., 25.11.2020

Segeln: Vorwärts Gronau Webmeeting zum Sportbootführerschein

Die Wassersportabteilung von Vorwärts Gronau informiert über die Sportbootführerschein-Ausbildung.

Gronau - Die Wassersportabteilung von Vorwärts Gronau 09 (WSVG 09) veranstaltet am Donnerstag (26.11.20) von 19.30 - 21 Uhr einen Infoabend zur Sportbootführerschein-Ausbildung. Die Veranstaltung findet als Webmeeting statt.


Di., 24.11.2020

Fußball: Projekt wird mit 1000 Euro angeschoben FSV und Fortuna kooperieren

Freuen sich auf die Zusammenarbeit (v.l.): Gertrud M

Ochtrup - Der Westdeutsche Fußballverband (WDFV) fördert die nachhaltigen Projekte von acht Vereinen für den Mädchen- und Frauenfußball mit einer Anschubfinanzierung von jeweils 1000 Euro. Dazu zählt auch der FSV Ochtrup, der das Geld in ein gemeinsames Wirken mit Fortuna Gronau investiert. Von Marc Brenzel, Marc Brenzel


So., 22.11.2020

Fußball: Bezirksligist VfB Alstätte präsentiert Trainerduo der Saison 21/22 Kollegen machen gemeinsame Sache

Niklas Hilgemann (l.) und Dirk Haveloh bilden in der kommenden Saison das Trainerduo des VfB Alstätte.

Alstätte - Auf gute Trainer legt der VfB Alstätte Wert. Das ist seit Jahrzehnten so. Ihrem hohen Anspruch bleiben die Rot-Weißen treu. Das bestätigte sich an diesem Wochenende, als der Fußball-Bezirksligist sein zukünftiges Trainerduo vorstellte. Von Stefan Hoof


Fr., 20.11.2020

Pauline Meyer (Epe) studiert in den USA Alles dreht sich um den Sport

Beim Central Arkansas Cross Country Challenge war Pauline Meyer (hier mit der Startnummer 79) die Schnellste über 5 km.

Jonesboro, USA/Epe - Eigentlich wollte Pauline Meyer in ihrem letzten Jahr in den USA nochmals richtig durchstarten. Die Corona-Pandemie wirbelte aber die Pläne von Gronaus fünffacher „Sportlerin des Jahres“ kräftig durcheinander. Von Günter Poggemann


101 - 125 von 3649 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige