So., 13.09.2020

Fußball: Bezirksliga 11 VfB-Feldhaus schockt Vorwärts

Da darf dann auch schon mal gepflegt gejubelt werden. Henning Feldhaus markierte in der 65. Minute den 1:1-Ausgleich für den VfB Alstätte.

Alstätte - Mit einem 1:1 (0:1)-Unentschieden gegen Vorwärts Epe feierte der VfB Alstätte gestern sein zweites Remis in der jungen Bezirksligasaison. „Solch ein Ergebnis gegen solch einen Gegner wie Epe ist fast unfassbar. Mit diesem Punkt können wir sehr gut leben“, strahlte Spielertrainer Markus Krüchting nach dem erlösenden Abpfiff mit der Sonne um die Wette. Von Angelika Hoof

Fr., 11.09.2020

Fußball: Bezirksliga 11 „Bloß nicht in Schönheit sterben“

Bestens informiert ist bereits Marco Aydin (Bildmitte). Epes Spielertrainer ließ sich vom 2:2 gegen den VfB am Wolbertshof berichten.

Alstätte - Zumindest verpatzt haben beide Vereine ihren Start in die Bezirksliga-Saison 2020/21 nicht. Nur reichte es eben auch nicht zum Dreier. Im direkten Duell treffen nun beide Teams am Sonntag (15 Uhr) im Stadion am Bahnhof aufeinander. Von Nils Reschke


Fr., 11.09.2020

Fußball: Bezirksliga 11 Hippers fordert kühlen Kopf

Marcel Buß war der einzige angeschlagene Spieler, der aber fit werden sollte.

Epe - Die ersten drei Punkte sind verbucht. Nicht mehr, aber auch nicht weniger. „Ich gehe stark davon aus, dass wir nun auf einen ganz anderen Gegner mit ganz anderen Qualitäten treffen“, sagt Andre Hippers. Von Nils Reschke, Nils Reschke


Fr., 11.09.2020

Fußball: Kreisliga A1 Remis-Quartett und ein Eper Tabellenführer

Nach dem 0:0 in den Bülten soll nun für Fortuna der erste Heimsieg nach einem halben Jahr her.

Gronau - Verloren hat keiner der fünf A-Ligisten aus unserem Verbreitungsgebiet am ersten Spieltag. Vier Teams aus dem Quintett spielte unentschieden. Am Sonntag ab 15 Uhr geht aber Vorwärts Epe 2 als Tabellenführer in den zweiten Spieltag. Die Grünen überraschten mit 3:0 in Wessum. Erst um 16 Uhr kickt Fortuna Gronau. Und da ist Union ein gutes Stichwort. Von Nils Reschke, Nils Reschke


Anzeige

Do., 10.09.2020

Leichtathletik: Burglauf in Gemen Büscher eilt allen davon

Endlich wieder ein Volkslauf! Bunt gemischt durch alle Altersklassen gingen die Aktiven vom TV Westfalia Epe beim Burglauf in Gemen an den Start.

Epe - Während Fabiane Meyer in Heilbronn um die Deutsche Meisterschaft lief, hatten einige ihrer Vereinskameraden kaum Gelegenheit, die Daumen zu drücken. Denn die Leichtathleten von Westfalia Epe waren beim Burglauf in Gemen selbst am Start. Von Nils Reschke


Do., 10.09.2020

Fußball: Nachwuchs-Camp beim FC Epe „Kaste“ und Co. begeistern

Winken fürs Gruppenfoto, bitte: „Kastes Fußballschule“ besuchte die Eper

Epe - Dieses Event ist ein alljährliches Highlight im Vereinsleben. Und vor allem die Kleinsten fiebern dem Termin aufgeregt entgegen. Jahr für Jahr macht Thomas Kastenmaier mit seiner Fußballschule Halt in den Bülten.


Mo., 07.09.2020

Frauenfußball: Kreisligen A und B Vorwärts Epe startet mit einem 4:1-Derbysieg

Andre Heller durfte mit dem Auftakt zufrieden sein.

Gronau - Der erste Tabellenführer in der Fußball-Kreisliga A der Frauen heißt TuS Wüllen. Den Schwarz-Weißen gelang zum Saisonauftakt 2020/21 ein 9:0-Kantersieg gegen die TSG Dülmen. Den dritthöchsten Erfolg am ersten Spieltag schaffte unterdessen Vorwärts Epe. Von Nils Reschke, Nils Reschke


Mo., 07.09.2020

Leichtathletik: Deutsche U-20-Meisterschaften Mit dem Turbo zum Titel

Was für eine Saison! Stolz präsentiert die Deutsche Meisterin ihre Medaille und Siegerurkunde. Fabiane Meyer siegte bei den U-20-Juniorinnen über 1500 Meter.

Epe/Heilbronn - Wie schon bei den Titelkämpfen der Frauen in Braunschweig huschte auch am Samstag in Heilbronn bei den Deutschen Meisterschaften der U 20 beim Zieleinlauf ein Lächeln über das Gesicht von Fabiane Meyer. Und erneut hatte die Läuferin des TV Westfalia Epe allen Grund dazu. Von Günter Poggemann


So., 06.09.2020

Fußball: Bezirksliga 11 Punkteteilung im Spitzenspiel

Am Wolbertshof erlebten rund 250 Fans einen attraktiven Schlagabtausch, bei dem zwei Tore fielen, zwei Akteure vom Platz flogen, es aber am Ende keinen Sieger gab.

Epe - Im Top-Spiel des ersten Bezirksliga-Spieltages der Staffel 11 lieferten sich die Teams von Vorwärts Epe und dem SuS Stadtlohn einen offenen Schlagabtausch, der nach 90 Spielminuten mit einem leistungsgerechten 1:1 (0:0)-Unentschieden am Eper Wolbertshof endete. Von Angelika Hoof


So., 06.09.2020

Fußball: Kreisliga A1 Nach der Ampelkarte wird es hektisch

Simon Peters-Kottig ist zur Stelle. Der Keeper der FCE-Reserve verhinderte bei einem Freistoß den Rückstand für seine Farben..

Epe - Einen kuriosen Verlauf hätte um ein Haar noch der Ortsvergleich zwischen der Reserve von FC Epe und Fortuna Gronau genommen. Denn nachdem die Blauen in den Bülten nach einer guten Stunde auf einmal in Unterzahl weiterspielen mussten, gewannen sie an Oberwasser. Von Nils Reschke


Fr., 04.09.2020

Fußball: Kreisliga A1 „Das sind die üblichen Spielchen“

Comeback zwischen den Fortuna-Pfosten: Marcel Heykants will in den Bülten sicher zupacken.

Gronau - Lange mussten die Fans auf das erste Punktspiel seit der Corona-Pause warten. Die Anhänger vom FC Epe 2 und Fortuna Gronau müssen sich sogar noch etwas länger gedulden. Denn diese Partie am ersten Spieltag in der Kreisliga A1 wird Sonntag erst um 16.30 Uhr und damit als letztes angepfiffen. Dafür allerdings laufen die Trainer schon auf Betriebstemperatur. Von Nils Reschke, Nils Reschke


Fr., 04.09.2020

Fußball: Bezirksliga 11 Aydin sucht noch seine Stammelf

Da geht es lang zur Saison-Eröffnung: Marco Aydin steht vor seinem Punktspiel-Debüt bei Vorwärts Epe.

Epe - Der 22. Spieltag war ein besonders erfolgreicher für die Eper Vereine. Vorwärts hatte den SV Gescher mit 3:2 besiegt und damit einmal mehr die eigene Heimstärke demonstriert. Der FC trat sogar mit einem 3:1 bei Spitzenreiter TuS Haltern 2 im Gepäck die Heimreise an. Was an jenem 8. März da noch keiner wusste: Es sollten die letzten Bezirksliga-Partien der Saison 2019/20 bleiben. Von Nils Reschke


Fr., 04.09.2020

Fußball: Kreisliga B1 „Ab jetzt geht es anders zur Sache“

Cüneyt Özkan hofft auch einen guten Start.

Gronau - Begegnet sind sich beide Mannschaften schon vor fünf Wochen. Damals besiegte die SG Gronau in einem Test den SV Eggerode mit 3:2. Dieses Mal werden im Spechtholtshook am Sonntag ab 15 Uhr allerdings auch drei Punkte vergeben. Von Nils Reschke, Nils Reschke


Fr., 04.09.2020

Leichtathletik: Deutsche U-20-Meisterschaft Fabiane ist fit für Meyer vs. Meisl

Nur nicht die Lockerheit verlieren: Fabiane Meyer startet heute in Heilbronn und peilt zumindest erst einmal das Finale an.

Epe - Die Deutschen Meisterschaften der Frauen vor vier Wochen in Braunschweig waren gewissermaßen bereits die Zugabe für Fabiane Meyer. Mit der überraschenden Qualifikation für diese Meisterschaft, der zweimaligen Verbesserung der persönlichen Bestzeit, dem unerwarteten Finaleinzug und Platz sechs dort hat die Läuferin des TV Westfalia Epe ihre Saisonziele eigentlich schon mehr als erreicht. Von Günter Poggemann, Günther Poggemann


Do., 03.09.2020

Jugendfußball: Staffeltag Bedenken und Verunsicherung

Der Kreisjugendvorsitzende Sven Wesenberg vermeldete 27 Mannschaftsmeldungen weniger als in der Vorsaison.

Legden - An diesem Wochenende soll es zwar auf den Plätzen im Fußballkreis Ahaus/Coesfeld nach sechs Monaten Pause wieder mit dem Spielbetrieb losgehen. Dennoch gibt es bei den Vereinen viele Bedenken. Die Unsicherheiten bei den Vertretern der Jugendabteilungen waren dann auch auf dem Staffeltag in Legden nicht wegzudiskutieren. Von Raphael Kampshoff


Do., 03.09.2020

Pokalschwimmen bei Olympia Borghorst SV Gronau holt Bronze

Der Schwimmverein Gronau nahm bei Olympia Borghorst erstmals wieder an einem Wettkampf teil.

Gronau - Endlich wieder ein Wettkampf! Nach rund sechs Monaten durften sich die Aktiven im Schwimmverein Gronau erstmals wieder mit Gegnern aus anderen Vereinen messen, nachdem sie nach der Wiedereröffnung des Gronauer Freibades in den letzten Wochen eifrig trainiert hatten. Von Günter Poggemann, Günther Poggemann


Mi., 02.09.2020

Gronau Open: Turnier-Nachlese Ein kurzes, knackiges, zufriedenes Fazit

Christian Bauer, 1. Vorsitzender von Grün-Gold Gronau, lobte den Mut und die Nervenstärke der Turnierorganisatoren, solch ein Turnier in Corona-Zeiten durchzuführen.

Gronau - Das Fazit zu den 17. Gronau Open seitens der Turnierleitung kam wie aus der Pistole geschossen. Schnell, kurz und knackig: „Es ist wirklich alles reibungslos gelaufen“, zeigten sich Sven Gabbe, Jens Gabbe, Dietmar Stratmann und Nina Overbeeke unmittelbar nach der Siegerehrung völlig zufrieden. Von Nadine Sattler, nasa


Mi., 02.09.2020

Ausprobiert: Ein besonderer Seitenwechsel „Was ist mit deiner Vorhand?“

Nadine Sattler (rechts) ist um eine Erfahrung reicher: Katharina Jacob erteilte ihr eine --im wahrsten Sinne des Wortes – Lektion.

Gronau - Als Berichterstatterin für die Gronau Open musst du manchmal da hin, wo es richtig weh tut – auf den Platz. Nein, ich habe keine Wette verloren. Ich leide ebenso wenig an Größenwahn, zumindest nicht in diesen Moment. Eine der begehrten Wild-Cards habe ich auch nicht in der Tasche. Mit meiner Leistungsklasse 15 liege ich meilenweit entfernt von jenen der DTB-Ranglistenspielerinnen. Von Nadine Sattler


Mo., 31.08.2020

Fußball: Kreisliga A – FC Epe 2 „Kader qualitativ besser“

Mit dem letzten Test des FC Epe 2 war Trainer Thomas Kottig nur bedingt zufrieden.

Epe - Gut möglich, dass diese junge Truppe vom FC Epe 2 in dem einen oder anderen Match der anstehenden Spielzeit 2020/21 noch Lehrgeld zahlen wird. Erst einmal allerdings musste der neue Trainer Thomas Kottig „blechen“. Von Nils Reschke


Mo., 31.08.2020

Frauenfußball: Testspiele ASC überrascht in Legden

Melanie Rolletscheck erzielte gegen den VfB beim 6:1 gleich drei Treffer für Fortuna.

Gronau - Endspurt! Während Fortuna Gronau sich noch etwas gedulden muss, legen die Fußballerinnen der Kreisliga A und B am Sonntag wieder los. Klar, dass alle das letzte Wochenende vor dem Saisonstart für weitere Testspiele nutzten. Eine Überraschung hatte dabei der ASC Schöppingen in petto. Von Nils Reschke


So., 30.08.2020

Tennis: Finale der 17. Gronau Open Caroline Werner eilt zum Sieg

Kamilla Bartone (l.) und Siegerin Caroline Werner

Gronau - Das war schon aller Ehren wert, was Kamilla Bartone (18) da ab dem Achtelfinale auf die Asche gezaubert hatte. Deshalb trauten nicht wenige der jungen Spielerin aus Lettland auch den Sieg bei den 17. Gronau Open zu. Aber Caroline Werner (24) hatte etwas dagegen. Von Stefan Hoof, Nadine Sattler


So., 30.08.2020

Tennis: 17. Gronau Open Bartone und Werner bestreiten das Endspiel

Kamilla Bartone, Nr. 10 der Jugend-Weltrangliste

Gronau - Mit Kamilla Bartone und Caroline Werner setzten sich die Spielerinnen im Halbfinale der 17. Gronau Open durch, die nach den Eindrücken und Ergebnissen zuvor auch favorisiert waren. Seit 15:15 Uhr läuft das Endspiel an der Losserstraße. Von sh/nasa


So., 30.08.2020

Tennis: 17. Gronau Open Favoritin Steur scheitert an Bartone

Silvia Ambrosio

Gronau - War das ein Match. Eine Top-Partie auf Endspielniveau. Und das im Achtelfinale. Schließlich gab es auch noch ein überraschendes Ergebnis im Achtelfinale der Gronau Open. Von Nadine Sattler, Stefan Hoof


Fr., 28.08.2020

17. Gronau Open: Zweiter Turniertag an der Losserstraße Bachofer macht kurzen Prozess

Klare Sache für Steffi Bachofer. Die dreimalige Gronau Open Finalistin zog locker ins Achtelfinale ein.

Gronau - Im wahrsten Sinne des Wortes stürmisch startete der zweite Spieltag der Hauptrunde der 17. Gronau Open. Aber Steffi Bachofer und die an eins gesetzte Julyette Steur wussten damit gut umzugehen. Von Nadine Sattler, Stefan Hoof


Fr., 28.08.2020

Segeln: Vereinsregatta von Vorwärts Gronau Zwei neue Boote getauft

Zur ersten Vereinsregatta des Jahres trafen sich die Vorwärts-Segler am Drilandsee.

Gronau - Erst jetzt wurde die erste Vereinsregatta von Vorwärts Gronau durchgeführt. Der Wind war schon am ersten Tag eine Herausforderung mit Windstärke 4 Beaufort, in Böen 5, also mäßige bis frische Brise.


226 - 250 von 3675 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige