Do., 18.02.2021

Fußball: Ärger über Rechnungen Die FLVW-Gentlemen bitten zur Kasse

Ob sie spielen oder nicht, auch der ASC Schöppingen (Spielertrainer Rafael Figueiredo, l.) und der VfB Alstätte (Tobias Tenhagen, r.) werden ohne Abzug vom FLVW zur Kasse gebeten.

Epe/Alstätte - Unerfreuliche und zudem unerwartete Post erhielten die Fußball-Vereine vom westfälischen Verband. Der bitte seine Clubs zur Kasse, zieht die Spielabgabe ein. Ohne jeden Abzug. Die Reaktionen bei den Vereinen ließen nicht lange auf sich warten. Von Uwe Niemeyer

Do., 18.02.2021

Handball: Vereinen winkt Erstattung Abgerechnet wird zum Schluss

Leise rieseln die Scheine: Ob und wie viele es tatsächlich sein werden, erfahren die Vereine erst am Ende der Handball-Saison.

Gronau - Es geht mal wieder um das liebe Geld. Denn die Verbandsbeiträge für das Spieljahr beschäftigen aktuell die Handballer. Eine Erstattung stellen Verband und Kreis in Aussicht. Nur wann, das wissen die Vereine noch nicht. Von Cedric Gebhardt, Uwe Niemeyer


Di., 16.02.2021

Reiten: Vereine in Coronazeiten Zuversicht und Zurückhaltung in Gronau und Epe

Szenen aus dem Parcours: Eine Rückkehr zu Turnieren im Mai erscheint realistisch, wenngleich die Vereine durchaus unterschiedliche Vorstellungen haben.

Gronau/Epe - Sie sind, was die Einschränkungen anbelangt, in der Vereinswelt keine Ausnahme. Doch die Reitvereine gehen klaglos mit der Situation um. Vielleicht auch, weil sie immerhin die Pferde bewegen dürften, ja müssen. Und doch geht der Blick Richtung Mai und den dann hoffentlich stattfindenden Turnieren. Von Uwe Niemeyer


Mo., 15.02.2021

Leichtathletik: Hallen-DM Fabiane Meyer hat Dortmund ganz fest im Blick

Ist auf dem Weg nach Dortmund im Training in dieser Woche auch durch Schnee und Eis nicht zu stoppen: Fabiane Meyer.

Epe - Der Countdown läuft. Fabiane Meyer und ihr Trainer Reinhard Wittland zählen die Tage. In fünf steht, besser läuft, die 18-Jährige von TV Westfalia Epe im Rampenlicht der Helmut-Körnig-Halle. Dann warten die 1500 m bei den Deutschen Hallen-Meisterschaften - und der absoluter Saison-Höhepunkt in Dortmund. Von Günter Poggemann


Anzeige

Fr., 12.02.2021

Fußball: „Corona-Held“ des Fußballkreises Ahaus RW Nienborg freut sich mit Frank Große-Vestert

Organisierte Turniere in Sachen E-Sports und schuf so einen Ausgleich in der Corona-Krise für die Jugend: Frank Große-Vestert.

Nienborg - Die Pandemie stellt seit vielen Monaten alle Vereine und auch deren Ehrenamtler vor große Herausforderungen. Auch wenn der Spiel-und Veranstaltungsbetrieb wieder ruht. Kreative Lösungen und außerordentliches Engagement sind gefragt, um das Vereinsleben nicht brach liegen zu lassen. Auf den Einsatz von Frank Große-Vestert vom RW Nienborg folgte nun ein außergewöhnliches Echo.


Fr., 12.02.2021

Vereine: Versammlungen in der Warteschleife Aufgeschoben – aber nicht aufgehoben

Ein Bild, das fast schon in Vergessenheit geraten ist: Abstimmungen der Teilnehmer im Rahmen einer Jahreshaupt- oder Mitgliederversammlung. Derzeit ist nämlich an die traditionellen Treffen in den Vereinen im ersten Quartal des Jahres nicht zu denken.

Gronau - Normalerweise stehen kurz nach Karneval und im ersten Quartal zahlreiche Jahreshauptversammlungen bei den Vereinen an – und jetzt? Verlegungen, Videokonferenzen, Versammlung im Grünen? Die Verantwortlichen gehen mit der ungewöhnlichen Situation gelassen um, lassen sich nicht treiben. Von Uwe Niemeyer


Do., 11.02.2021

Leichtathletik: Fabiane Meyer darf weiter vom DM-Start träumen

Fabiane Meyer

Epe - Fabiane Meyer hat die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften fest im Visier. Mit ihrer jüngsten Zeit unterstrich die 18-Jährige ihre Absichten. Und doch hat die Eperanerin ihren Start am 21. Februar nicht allein in der eigenen Hand. Von Günther Poggemann


Do., 11.02.2021

Handball: Bundesliga HSG Nordhorn muss sich gedulden

Bleiben eine weitere Woche ohne Spiel: Robert Weber und die HSG Nordhorn-Lingen.

Nordhorn - Die HSG Nordhorn muss geduldig sein. Nach knapp zwei Monaten Pause sollte es wieder um Punkte gehen. Kurzfristig sorgte Corona aber für den nächsten Stopp. Trainer Daniel Kubes weiß jedoch, wie er seine Mannen auf Betriebstemperatur hält. Von Uwe Niemeyer


Do., 11.02.2021

Tennis: Spielverbot in der Halle Neidische Blicke über die Landesgrenze

Was in Niedersachsen möglich ist, ist in Westfalen kategorisch verboten: Tennis in der Halle.

Gronau - Man könnte sich wie ausgesperrt vorkommen. Während die Tennisspielerinnen und -spieler in Gronau und Umgebung zusehen und untätig bleiben müssen, wird wenige Kilometer entfernt munter gespielt Doch es geht den Vereinen nicht nur um den Sport. Von Uwe Niemeyer


Mo., 08.02.2021

Fußball: Kreisliga A Moritz Göckener meldet sich bei RW Nienborg zurück

Durchsetzungsstark auf dem Platz: So wünschen sich die Nienborger Fans

Nienborg - Vielversprechender Neuzugang für Rot-Weiß Nienborg. Mit Moritz Göckener schließt sich ein erfahrener Abwehrspieler dem A-Ligisten an. Sicher nicht ganz uninteressant für den 28-Jährigen ist das Wiedersehen mit zwei ehemaligen Weggefährten.


Mo., 08.02.2021

Fußball: Kreisliga A Trainer-Trio führt Fortuna Gronau in neue Saison

Blickt zuversichtlich in die Zukunft: Der künftige Fortuna-Coach Carsten Minich. In der kommende Saison werden mit ihm Dominik Kalitzki und Dani Dirksen das Trainer-Trio beim A-Ligisten bilden.

Gronau - In Corona-Zeiten sind Videokonferenzen der Weg der Kommunikation. Bei Fortuna Gronau funktioniert das ziemlich perfekt. Schließlich gelang dem Fußball-A-Ligisten so die Verpflichtung eines Trainer-Trios und von zwei Neuzugängen für die Saison 2021/22.


Fr., 05.02.2021

Tennis: Gronau Open Gabbe: „Wir müssen uns nicht immer steigern“

Als Nummer 21 der DTB-Rangliste gewann sie im Vorjahr das Turnier in Gronau. Inzwischen verbesserte sich Caroline Werner

Gronau - Nach den Gronau Open ist vor dem traditionellen Event. Entsprechend laufen die Aktivitäten für die diesjährige Auflage, die wie gewohnt im August ansteht. Im Vorfeld verrät Turnierleiter Sven Gabbe den Stand der Dinge - aber auch eine Personalie. Von Uwe Niemeyer


Mi., 03.02.2021

Fußball: Bezirksliga Hilgemann freut sich auf die VfB-Familie in Alstätte

Möchte auch im Dress des VfB Alstätte eine gute Figur machen: Niklas Hilgemann.

Alstätte - Herausforderungen scheut Niklas Hilgemann nicht. Beim VfB Alstätte steigt der gebürtige Ahauser ab Sommer nicht nur als Spieler, sondern erstmals auch als Trainer ein. Doch das bleiben nicht die einzigen neuen Aufgaben. Von Uwe Niemeyer


Di., 02.02.2021

Handball:Bezirksliga Vorwärts-Frauen halten unbeirrt am Ziel fest

Der Eindruck täuscht: Ernste Blicke von Stefanie Kömmelt sind derzeit nicht angesagt. Der Trainingswille und -eifer sorgt für Zufriedenheit und Zuversicht bei der Trainerin der Vorwärts-Handballerinnen.

Gronau - Die Spielerinnen von Vorwärts Gronau lassen sich nicht beirren. Auch nicht durch die Vollbremsung in der diesjährigen Saison. Vielmehr hält der Bezirksligist an seinen Zielen fest. Dafür investiert das Team von Trainerin Stefanie Kömmelt einiges. Von Uwe Niemeyer


Mo., 01.02.2021

Fußball: Entscheidungen des Verbandes Eckdaten der Saison 21/22

Hans-Dieter Schnippe, stellvertretender Vorsitzender des Verbandsfußballausschusses

Kreis Borken - Kein Fußball im Februar, keine Punktspiele im März – für den Amateurbereich hat die Ständige Konferenz des FLVW dies am Donnerstag beschlossen, damit die Vereine Planungsgewissheit haben. Von klü


Sa., 30.01.2021

Förderverein der Tennisabteilung von Vorwärts Gronau präsentiert neue Vereins-App Den Ideen folgen prompt Taten

Trotz Lockdown und auch im Winterbetrieb passiert viel in der Tennisabteilung von Vorwärts Gronau. Jetzt stellte der Förderverein die neue Tennis-Vereins-App und die modernisierte Homepage vor.

Gronau - Vor gut einem Jahr gab es einen Führungswechsel in der Tennisabteilung von Vorwärts Gronau – im Abteilungsvorstand ebenso wie im Förderverein der Tennisabteilung. An Ideen mangelte es nicht. Von Stefan Hoof


Fr., 29.01.2021

Fußball: Spielbetrieb ruht bis Ende März Saison soll fortgesetzt werden

Die Fußballplätze bleiben vorerst für den Spiel- und Trainingsbetrieb gesperrt. Jedoch bleibt die Hoffnung, dass die Saison noch fortgesetzt werden kann.

Kreis Borken - Die Handball-Saison wird nicht regulär fortgesetzt. Die Fußballer dürfen immerhin darauf noch hoffen. Von uni/sh


Do., 28.01.2021

Fußball-Kreisliga B: SG Gronau Özkan: „Dann haben alle Lust, wieder grünen Rasen zu riechen“

Erst acht von 15 Begegnungen hat die SG Gronau bestritten. Ob die Saison fortgesetzt wird, ist noch offen.

Gronau - Der Fußball rollt nach wie vor nicht. Und weil dem so ist, steht auch weiter in den Sternen, ob und wenn ja wie die Saison 2020/21 noch fortgesetzt wird. SG Gronaus Trainer Cüneyt Özkan denkt auch über die Zukunft nach und gibt Antworten im Interview. Von Nils Reschke


Mi., 27.01.2021

Handball: Einfachrunde abgesagt, Alternativangebot vorgelegt Die dritte Saison war definitiv die kürzeste

Das war es dann: Auch eine Einfachrunde hat der Handballverband Westfalen nun abgesagt. Vorwärts Gronau denkt über das Alternativangebot noch nach. +

Gronau - Die dritte Saison war definitiv die kürzeste für die Landesliga-Handballer von Vorwärts Gronau. Nach einem Sieg gegen den SuS Neuenkirchen und einer Niederlage bei Münster 08 ist nun Schluss. Von Stefan Hoof


Di., 26.01.2021

Fußball-Kreisliga B: SV Eggerode Verein und Trainer Meyer sind sich einig

Bleibt Trainer des SV Eggerode: Bernd Meyer

Eggerode - Ob in dieser Saison noch gespielt wird? Langsam kommen auch Thomas Roters Zweifel. Die spielfreie Zeit hat der SV Eggerode aber für wichtige Entscheidungen genutzt. Von Stefan Hoof


Di., 26.01.2021

Fußball-Kreisliga B: SV Eggerode Verein und Trainer Meyer sind sich einig

Bleibt Trainer des SV Eggerode: Bernd Meyer

Eggerode - Ob in dieser Saison noch gespielt wird? Langsam kommen auch Thomas Roters Zweifel. Die spielfreie Zeit hat der SV Eggerode aber für wichtige Entscheidungen genutzt. Von Stefan Hoof


Mo., 25.01.2021

Leichtathletik: Fabiane Meyer (Epe) startete in Hamburg Mit neuer Bestmarke ins neue Jahr

Fabiane Meyer startete fantastisch ins neue Jahr und erzielte auf Anhieb eine neue persönliche Bestzeit über 800 m.

Epe - Mehr als 600 km mit dem Auto, um etwas mehr als zwei Minuten zu laufen – und doch hat sich die lange Reise von Epe nach Hamburg für Fabiane Meyer mit ihrem Trainer Reinhard Wittland gelohnt. Von Günter Poggemann


Mo., 25.01.2021

WN-Serie: 8. Gronauer Sportlerball am 11. Januar 1997 Iris Meyer hat die meisten Ehrenteller

Iris Meyer während der Auszeichnung zur Sportlerin des Jahres 1996 durch den Stadtsportverbandsvorsitzenden Gerd Zwicker (l.) und Bürgermeister Gerhard Gleis-Preister.

Gronau - Irgendwann hat Iris Meyer aufgehört zu zählen, wie oft sie als Spielerin, mit der Mannschaft oder als Trainerin für die Gronauer Sportlerwahl nominiert wurde. Besonders hervorgehoben wurde das auch nie, aber: Iris Meyer ist die Erfolgreichste. Von Stefan Hoof


Sa., 23.01.2021

Laufen: Volksläufe in Alstätte, Schöppingen und Epe Jubiläumslauf im August?

Wer sich auf den Alstätter Sandhasenlauf gefreut hat, muss sich bis zur Austragung im Jahr 2022 gedulden.

Gronau - „Wir konzentrieren uns ganz auf den Sandhasenlauf 2022“, sagt Ingmar Wenzel, einer der Organisatoren der Veranstaltung in Alstätte, die eigentlich Ende Februar/Anfang März im Terminkalender gestanden hätte. Beim ASC Schöppingen und TV Westfalia Epe dagegen hoffen die Verantwortlichen, dass die Volksläufe im August und September in gewohnter Form durchgeführt werden können. Von gp/sh


Do., 21.01.2021

WN-Serie: 8. Gronauer Ball des Sports am 11. Januar 1997 Deutscher Wasserballmeister gewinnt die Wahl

Die Gronauer Wasserballerinnen gewinnen die Sportlerwahl 1996.

Gronau - Im Sommer 1996 gewinnt die Frauen-Wasserballmannschaft des SV Gronau erneut die Deutsche Meisterschaft. Mit dem Sieg bei der Sportlerwahl rechnet das Team aber nicht, sondern sieht eine andere Mannschaft hoch im Kurs. Von Stefan Hoof


51 - 75 von 3649 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige