Mo., 16.03.2020

Gespenstische Stille auf den Sportplätzen des Tecklenburger Landes Nichts geht mehr

Verriegelte Pforten, nichts geht mehr, nachdem die Verwaltungen die Sportanlagen in (oben von links, im Uhrzeigersinn), Lengerich, Tecklenburg, Lienen und Ladbergen geschlossen haben.

Kreis Tecklenburg - Seit vergangenem Wochenende tut sich auf den Sportplätzen des Tecklenburger Landes nichts mehr. Der Spiel- und Trainingsbetrieb ruht. Was kommt auf die Vereine zu? Von Heiner Gerull

Do., 12.03.2020

Verbände reagieren: Einschneidende Maßnahmen Kein Handball bis 19. April – Saisonende im Volleyball

Handball wurd bei den Senioren bis zum 19. April nicht mehr gespielt.

Kreis Tecklenburg - Das Coronavirus hält auch den regionalen Sport fest im Griff. Die Verbande reagieren mit einschneidenden Maßnahmen. Von hg/dav


Do., 12.03.2020

Seit über drei Jahrzehnten an der Platte Gerrit Haar – ein Mann für alle Fälle

Gerrit Haars große Leidenschaft galt dem Tischtennis – das nun schon über drei Jahrzehnte.

Ladbergen/Lengerich - Ein „Wandervogel“ war er nie, und wenn man über 30 Jahre dem Tischtennissport verbunden ist, dann sind drei Vereine, die in Gerrit Haars sportlicher Vita auftauchen, wahrlich nicht viel. Gleichwohl hat der 40-Jährige in seiner langen Laufbahn schon einiges erlebt. Von Heiner Gerull


Do., 12.03.2020

Tischtennis: Heimische Bezirksklassen-Teams nehmen Siege ins Visier Westfalia Westerkappeln vor wegweisendem Spiel

Heiner Supprian steht mit Westfalia Westerkappeln vor einem wegweisenden Vergleich

Tecklenburger Land - In der Tischtennis-Landesliga steht Westfalia Westerkappeln gegen SuS Stadtlohn vor einem Schlüsselspiel. Der TTV Mettingen muss gleich zwei Mal Farbe bekennen. Der TTC Lengerich und der TTC Ladbergen treten an heimischen Platten an. Von Ludger Keller


Anzeige

Mi., 11.03.2020

Corona: Vereine vermissen klare Ansagen Keine generellen Absagen

Unterschiedlich sind die Maßnahmen, mit denen Fuß-, Hand-, und Volleyballer sowie Tischtennisspieler auf das Corona-Virus reagieren.

Kreis Tecklenburg - Durchaus unterschiedlich sind die Maßnahmen, mit denen die Sportverbände auf das Coronavirus reagieren. In einer Hinsicht befinden sie sich allerdings auf einer Linie. Generelle Absagen gibt es in den jeweiligen Spielklassen bisher nicht. Von mab/hg/dav/ast


So., 08.03.2020

TSV siegt 31:20 gegen Neuenkirchen TSV Ladbergen lässt Neuenkirchen keine Chance

Der Einsatz von Julian Schröer war wegen einer Grippe fraglich: Einige Treffer konnte auch er am Sonntagabend zum Sieg des TSV beisteuern.

Ladbergen - Der TSV Ladbergen hat wieder auf den Weg alter Tugenden zurückgefunden. Gegen SuS Neuenkirchen verbuchte das Team von Trainer Holger Kaiser einen überzeugenden 31:20-Erfolg. Von pal


Mi., 04.03.2020

Fußball: Regionalliga Wird Steinmann zur Dauerlösung bei den SF Lotte?

Sitzt am Samstag beim Gastspiel der Sportfreunde Lotte in Lippstadt auf der Trainerbank: Andy Steinmann (Mitte), hier an der Seite von GmbH-Geschäftsführer Thorsten Cloidt und Daniel Körber, ehrenamtlicher Leiter Lizenzspieler.

Lotte - Im Gastspiel der Sportfreunde Lotte beim SV Lippstadt wird am Samstag erneut Andy Steinmann auf der Trainerbank der Sportfreunde sitzen. Möglicherweise trainiert er die Mannschaft sogar längerfristig. Von Christian Detloff


Mi., 04.03.2020

Volleyball: Nordwestdeutsche Meisterschaft in Laggenbeck Tebus-Nachwuchs verpasst nur knapp Podestplatz

Die erfolgreiche U13 der Tebus mit (von li.) Trainerin Michaela Schüttemeyer, Hikmet Taher, Marvin Bauschulte, Robin Schüttemeyer und Maximilian Frese sowie Alexander Zinn (vorne).

Tecklenburger Land - Die Nachwuchs-Volleyballer der Tecklenburger Land Volleys (Altersklasse U 13) waren Ausrichter der Nordwestdeutschen Meisterschaft. Sie überzeugten nicht nur als perfekter Gastgeber. Auch sportlich lief es gegen die Nachwuchsteams der Bundesligisten. Von gar


Di., 03.03.2020

Kreisliga A: Ladbergern droht der Abstieg VfL Ladbergen: Die Luft wird dünner

Für Steffen Weikert (re.) und den VfL Ladbergen wird es schwer, die Klasse zu halten.

Kreis Tecklenburg - Noch liegen elf Spiele vor den meisten Clubs in der Kreisliga A Tecklenburg. Dennoch beginnt schon jetzt das Rechnen. Das gilt in besonderem Maße für die abstiegsbedrohten Vereine. Von Heiner Gerull


Mo., 02.03.2020

Fußball: Ein Aufsteiger mit bemerkenswerter Bilanz SW Lienen rockt die Kreisliga

Lienens Lebensversicherung: SW-Kapitän Yannick Lunow (li.) hat schon 14 Treffer auf seinem Konto.

Lienen - A-Ligist SW Lienen wartet mit einer bemerkenswerten Bilanz in der Kreisliga A auf. Bemerkenswert deshalb, weil die Mannschaft nach dem Aufstieg aus der B-Liga im ersten Jahr im Kreisliga-Oberhaus mitmischt. Von Heiner Gerull


Mo., 02.03.2020

Handball-Frauen Bezirksliga Münsterland TSV-Frauen verlieren knapp 32:34 bei Münster 08

Alissa Eppe erzielte für die TSV-Frauen drei Tore. Trotz der 32:34-Niederlage lobte Trainerin Daniela Oana die Einstellung ihres Teams.

Ladbergen - Gut gekämpft, viel versucht – aber verloren: 32:34 lautete das Endergebnis aus Sicht der TSV-Damen bei Münster 08. Trainerin Daniela Oana lobte besonders die Einstellung ihres Teams. Von Erhard Kurlemann


So., 01.03.2020

Kreisliga A Tecklenburg VfL Ladbergen zeigt beim 1:4 gegen Büren bestes Spiel

Für gute Leistungen nicht belohnt: Andre Wibbeler (r.)

Ladbergen - Trainer Andreas Habben sah zwar das beste Saisonspiel des VfL – doch gegen den SV Büren gab es trotzdem eine 1:4-Niederlage. Cleverness und Kaltschnäuzigkeit entschieden die Partie. Von Erhard Kurlemann


So., 01.03.2020

Kreisliga A Tecklenburg Tecklenburg schlägt Westfalia Hopsten 8:0

Tugay Gündogan (l.) zog die Fäden im Mittelfeld des Spitzenreiters und steuerte selbst zwei Treffer zum 8:0-Erfolg gegen Westfalia Hopsten bei.

Tecklenburg - Ein klares Zeichen hat Spitzenreiter TuS Graf Kobbo Tecklenburg gesetzt. Mit einem 0:8 im Gepäck mussten die Gäste aus Hopsten die Heimreise antreten. Von Erhard Kurlemann


Sa., 29.02.2020

Landesliga: Mutlos, wehrlos und hilflos beim Auftritt in Kinderhaus TSV Ladbergen lässt sich vermöbeln

So eng und geschlossen wie noch im Hinspiel standen die Handballer des TSV Ladbergen im Rückspiel in Kinderhaus nicht zusammen.

Ladbergen - Die Landesliga-Handballer des TSV Ladbergen hatten bei der 19:34-Niederlage bei Westfalia Kinderhaus nicht den Hauch einer Chance. Nicht nur Trainer Holger Kaiser war restlos bedient, sondern auch die Ladberger Zuschauer, die ihren Samstagabend für den TSV geopfert hatten.. Von Heiner Gerull


Fr., 28.02.2020

Landesliga-Herren TSV Ladbergen will in Kinderhaus den „Gastgebertrend“ umkehren

Arne Hoffmeier in Aktion – er hofft in Kinderhaus möglichst viele Lücken in der Abwehr der Gastgeber zu finden.

Ladbergen - Eine Serie umkehren – das ist zumindest ein Ziel, das die Handballer des TSV bei Westfalia Kinderhaus erreichen wollen. Von Erhard Kurlemann


Fr., 28.02.2020

Sonntag Heimspiel gegen den VfL Büren VfL Ladbergen erneut Außenseiter

Denis Qooraj (weißes Trikot) steht mit dem VfL Ladbergen im Spiel gegen den VfL Büren vor einer hohen Hürde.

Ladbergen - Der VfL Ladbergen steht im Heimspiel gegen den VfL Büren vor einer schweren Aufgabe. Dennoch werfen die Ladberger die Flinte nicht ins Korn . . . Von Heiner Gerull


Mi., 26.02.2020

Fußball: SF Lotte am Tag nach dem Abgang von Ismail Atalan und Jo Laumann SF Lotte: Ist Ovid Hajou ein Trainer-Kandidat?

Maik Walpurgis (li.) und Ovid Hajou arbeiteten mehrere Jahre als Trainerteam gemeinsam, auch in Lotte. Während die Rückkehr von Walpurgis kaum vorstellbar ist, könnte Hajou, der inzwischen im Besitz einer Fußballlehrer-Lizenz ist, ein Kandidat bei SF sein.

Lotte - Am „Tag 1“ nach dem Abschied von Trainer Ismail Atalan und seinem „Co“ Jo Laumann bei den Sportfreunden Lotte richtet sich das Hauptaugenmerk der Verantwortlichen darauf, einen geregelten Trainingsbetrieb zu gewährleisten. Zugleich hat die Suche nach einem neuen Trainer begonnen. Von Alfred Stegemann


Di., 25.02.2020

SF Lotte muss sich neuen Coach suchen Ismail Atalan wird Trainer beim Halleschen FC

Neue Perspektive: Ismail Atalan ist nicht mehr Trainer der Sportfreunde Lotte. Gestern unterschrieb der 39-Jährige einen Vertrag beim Drittligisten Hallescher FC

Lotte - Ismail Atalan ist nicht mehr Trainer der Sportfreunde Lotte. Am Dienstagnachmittag wurde der 39-Jährige als neuer Coach des Drittligisten Hallescher FC vorgestellt, wo Atalan die Nachfolge des tags zuvor entlassenen Torsten Ziegner antrat. Bei den Sportfreunden hat die Suche nach einem neuen Trainer bereits begonnen. Von Heiner Gerull


Mo., 24.02.2020

Deutsche U-18-Auswahl trifft auf Frankreich Länderspiel in Lotte am 30. März

Die deutsche U-18-Nationalmannschaft bestreitet am 30. März (Montag) in Lotte ein Test-Länderspiel gegen Frankreich.

Lotte - Der beste Fußball-Nachwuchs des Jahrgangs U 18 präsentiert sich am 30. März im Stadion am Lotter Kreuz. Dort wird ein Länderspiel zwischen Deutschland und Frankreich ausgetragen. Von Heiner Gerull


Mo., 24.02.2020

Kreisliga A: TuS Graf Kobbo Tecklenburg verlängert mit seinem Trainerteam Tecklenburg weiter mit Bienemann und Lüttmann

Bestimmen auch in der kommenden Saison die Geschicke des TuS Graf Kobbo Tecklenburg (von li.): Peter Rolfes (Torwarttrainer), Klaus Bienemann und Julian Lüttmann (gleichberechtigte Trainer), Raimund Berggold (Teambetreuer) und Dr. Hanno Knippenberg (Spartenleiter Fußball TGK Tecklenburg).

Tecklenburg - Für Tecklenburger Verhältnisse vollzog sich die Entscheidung, die Zusammenarbeit mit den Trainern Klaus Bienemann und Julian Lüttmann über die Saison hinaus fortzusetzen, relativ schnell. Dennoch mussten beide Übungsleiter einige Fragen für sich persönlich klären, ehe sie schließlich ihr Ja-Wort gaben. Von Heiner Gerull


So., 23.02.2020

Volleyball: Souveräner 3:1-Sieg gegen PTSV Aachen Tebus mit geglückter Revanche

Hier kann Aachens Niklas Krämer (links) Sebastian Gartemann (Nr. 17) und Fabian Niemöller, überspielen, ansonsten stand der Tebu-Block insgesamt sicher

Tecklenburger Land - Den Tecklenburger Land Volleys ist die Revanche in der 3. Liga gegen PTSV Aachen geglückt. Darüber hinaus gewann Trainer Mathias Rusche weitere Erkenntnisse. Von Alfred Stegemann


So., 23.02.2020

Regionalliga: Lottes Trainer zieht positives Fazit nach 1:1 bei RWO SF Lotte: Atalan sieht klare Fortschritte

Jegor Jagupov hatte in der 93. Minute Lottes Siegtreffer auf dem Fuß, doch er verzog knapp

Lotte - Alles in allem war es ein leistungsgerechtes Ergebnis, das 1:1 der Sportfreunde Lotte bei Rot-Weiß Oberhausen. Doch im Nachhinein ärgerte sich vor allem einer über die vertane Chance, einen Sieg mitzunehmen. Von mg/nie


So., 23.02.2020

Kreisliga A: 1:3-Niederlage bei Arminia Ibbenbüren Wacker kämpfender VfL Ladbergen nicht belohnt

Ladbergens André Wibbeler (re.) versucht dem Ibbenbürener Lennard Peters den Ball abzujagen.

Tecklenburger Land - Für den den VfL Ladbergen gab es im Gastspiel bei Arminia Ibbenbüren die - fast schon erwartete - Niederlage. Dennoch enttäuschte die Mannschaft von Trainer Andreas Habben nicht. Von Alfred Stegemann


So., 23.02.2020

2. Liga: Osnabrücks Trainer Daniel Thioune lobt die Defensive und bemängelt das Umschaltspiel „Wir verlieren nicht die Nerven“

Enttäuscht nach dem 0:0 gegen Erzgebirge Aue: Marcos Alvarez, Angreifer des VfL Osnabrück.

Osnabrück - Nach dem 0:0-Remis gegen Erzgebirge Aue überwog bei Fußball-Zweitligist VfL Osnabrück die Enttäuschung. Trainer Daniel Thioune sah aber nicht nur Negatives. Von hp/ka


Fr., 21.02.2020

2. Liga: Enttäuschendes 0:0 gegen Erzgebirge Aue VfL Osnabrück nur 0:0 gegen Aue

Dimitrij Nazarov (links) und der Osnabrücker Marc Heider besaßen Einschussmöglichkeiten, ins Schwarze trafen sie wie ihre Kollegen in einem schwachen Spiel aber auch nicht.

Osnabrück - Der VfL Osnabrück tritt auf der Stelle in der 2. Bundesliga. Gegen den FC Erzgebirge Aue reichte es am Freitagabend nur zu einem mageren 0:0-Remis. Dabei ergab sich dem VfL wenige Augenblicke vor dem Abpfiff die riesengroße Chance auf den Sieg. Von Alfred Stegemann


26 - 50 von 2068 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige