Laer - Archiv


So., 26.03.2017

Fußball: Kreisliga A Steinfurt TuS Laer und FC Nordwalde II nur 1:1

Torchancen hatten die Schwarz-Gelben (hier Nico Stippel gegen Johannes Wähning und Kristian Schemann, re.) zur Genüge.

Laer/Nordwalde - 1:1-Unentschieden, wie schon im Hinspiel, trennten sich am Sonntag der TuS Laer 08 und die Reserve des FC Nordwalde, bei der Trainer Bernd Hahn aufgrund der Personalmisere sogar seinen 53. Spieler zum Einsatz kommen lassen musste. „Wir haben im Spielbericht festgestellt, dass Eduard Schäfer seine zehnte Gelbe schon hatte. Von Günter Saborowski


Fr., 24.03.2017

Fußball: Kreisliga A Steinfurt TuS Laer gegen FC Nordwalde II

Die Nullachter (hier Frank Hallau, re.) müssen sich am Sonntag mit einem ersatzgeschwächten FC Nordwalde II auseinandersetzen.

Laer/Nordwalde - Der TuS Laer hat sich am vergangenen Spieltag in Neuenkirchen wahrlich nicht mit Ruhm bekleckert und mit 1:2 die Quittung dafür bekommen. Am Sonntag kommt die Reserve des FC Nordwalde nach Laer, die zuletzt gegen Reckenfeld mit 1:3 den Kürzeren gezogen hat und auf Tabellenrang acht mit 28 Punkten zu finden ist. Von Günter Saborowski


Di., 21.03.2017

Sportkegeln Halbfinale im Westfalenpokal

Laer - Am Sonntag fand für den KSC 67 das letzte Ligaspiel der Saison auf den Bahnen in Laer statt. Die Laerer Sportkegler traten im Nachbarschaftsduell gegen die Wettringer Sportler an.


Mo., 20.03.2017

Jahreshauptversammlung des TuS Laer 08 Ein Abschied nach 26 Jahren im 08-Vorstand

Der neue Vorstand mit dem alten Vorsitzenden Helmut Stöckmann (5.v.l.): Christoph Prange, Bernd Elferich, Sonja Thüning, Thomas Schwier, Georg Wolff und Dieter Prange.Die geehrten Mitglieder des TuS (kl. Bild, v.l.):

Laer - „Es war eine große Freude und Ehre für mich, 26 Jahre Erster Vorsitzender des TuS Laer 08 zu sein. Und heute rufe ich Euch zu: Macht weiter so, dann ist mir um die Zukunft des TuS Laer nicht bange!“ Mit diesen bewegten Worten verabschiedete sich Helmut Stöckman nach mehr als einem Vierteljahrhundert während der Generalversammlung als „Chef“ des Sportvereins.


Anzeige

So., 19.03.2017

Kreisliga A: SuS Neuenkirchen III - TuS Laer TuS Laer kassierte nach der Pause seine Tore

Laer - Eine Halbzeit ohne erwähnenswerte Vorkommnisse, geschweige denn Tore, aber nach dem Wechsel ging es ab. 1:2 (0:0) hieß es nach 90 Minuten für die Dritte des SuS Neuenkirchen im Vergleich mit dem TuS Laer. Von Günter Saborowski


So., 05.03.2017

Fußball: Kreisliga A Zwei Kunstschüsse in zwei Minuten

Teilweise aggressiv gingen die Gäste in die Zweikämpfe (hier gegen Tobias Kippenbrock).

Laer - Besser hätte das Jahr für den TuS Laer nicht beginnen können. Auch das dritte Spiel in 2017 entschied die Mannschaft für sich. Ein Selbstläufer war die Partie gegen Abstiegskandidat Reckenfeld jedoch keineswegs. Von Jan Gudorf


Di., 28.02.2017

Linienrichter beim Fußball: Was dürfen sie, was nicht? Der Mann mit der Fahne in der Hand

Na, ob der Ball wohl im Aus war? Christof Brüggemann musste beim Testspiel seiner Piggen bei SuS Neuenkirchen II selbst zur Fahne greifen. Das Coaching fiel damit für ihn flach. Einer, der über Jahre bei den Preußen die Fahne in der Hand hatte, war Karl Haase (kl. Bild), auch wenn er sie hier hinterm Rücken versteckt.

Kreis Steinfurt - Schiedsrichter sind im Fußballkreis Steinfurt Mangelware – das ist bekannt. Hinsichtlich der Besetzung des Postens an der Linie, bei den Linienrichtern, offiziell Assistenten, haben die Unparteiischen in unseren Breiten keine Probleme. Von Günter Saborowski


So., 26.02.2017

Fußball: Kreisliga A TuS findet passende Antwort

Simon Eckelmeier (li.) hatte mit dem TuS Laer gegen Vorwärts Wettringen das bessere Ende für sich. Die Laerer verbuchten nch zweimaligem Rückstand noch einen 3:2-Sieg.

Laer - Das war nichts für schwache Nerven. Zweimal lag der TuS Laer im Heimspiel gegen den FC Vorwärts Wettringen zurück. Dennoch gab es ein Happyend für die Laerer. Von Jan Gudorf


Fr., 24.02.2017

Fußball-Kreisliga A: TuS Laer 08 - Vorwärts Wettringen II Wer soll gegen Wettringen II die Tore schießen?

Abi Gökyildiz ist nicht nur Kapitän der Nullachter, er ist auch Antreiber und Vorbereiter beim TuS.

Laer - Wenn das erste Spiel nach der Winterpause mit einem Sieg endet, ist das immer ein guter Start. Das 3:1 des TuS Laer bei Westfalia Leer birgt allerdings einen Wermutstropfen, denn fürs morgige Spiel gegen Vorwärts Wettringen II muss Routinier Sinan Celik passen. Von Günter Saborowski


So., 19.02.2017

Fußball Kreisliga A: Derby zwischen Westfalia Leer und TuS Laer Eine starke Halbzeit reicht

Fabian Frie (r.) vom TuS Laer entführte im Derby die drei Punkte aus Leer. Jonas Schulte und Co. mussten sich mit 1:3 geschlagen geben.

Leer - Keine 60 Sekunden waren gespielt, da war der Plan von Thomas Overesch schon über den Haufen geworfen. „Wir hatten uns vorgenommen, kompakt zu stehen“, erklärte der Trainer von Westfalia Leer.


Mi., 15.02.2017

Das Hallenturnier des ZRFV Laer Reiter wetteifern ab Freitag in Laer

In 19 unterschiedlichen Prüfungen werden in der Reithalle am Borgweg Schleifchen verteilt.

Laer - Am Freitag ist es wieder soweit: In der Reithalle am Borgweg lädt der ZRFV Laer zu seinem Dressur- und Springturnier ein. An drei Tagen stellen sich Pferdesportler in insgesamt 19 Prüfungen der Konkurrenz. Den sportlichen Höhepunkt behalten sich die Organisatoren für den frühen Sonntagabend vor.


So., 05.02.2017

Fußball beim TuS Laer 08 Laers Fabian Frie erzielt unglaublichen Treffer

Fabian Frie (2.v.r.) bewies im wahrsten Sinne des Wortes Köpfchen.

Laer - Der TuS Laer 08 scheint es derzeit torreich zu mögen. Nach dem 4:4 gegen Saerbeck gab es jetzt ein 3:3 bei der SG Coesfeld. Dabei erzielte ein Laerer ein unglaubliches Tor.


Fr., 03.02.2017

Fußball in der Kreisliga A Grün ist bei den Fußballern momentan voll angesagt

Ochtrups Maik Engbring (l.) ist momentan einer der trainingsfleißigsten Arminen.

Kreis Steinfurt - Eine Woche vor der Wiederaufnahme des Punktspielbetriebs testen die A-Ligisten aus dem Kreis Steinfurt noch einmal, was das Zeug hält. Gleich zwei Einsätze haben am Wochenende die Arminen aus Ochtrup, die in diesem Winter noch gar keine Partie bestreiten konnten. In Metelen ist der Trainer froh, endlich wieder grün zu sehen. Von Marc Brenzel


Di., 31.01.2017

Die Hallen-Westfalenmeisterschaft der U14-Fußballerinnen Steinfurter Titelträume zerplatzen im Halbfinale

Die Steinfurter Mädchen erreichten bei der Hallen-Westfalenmeisterschaft das Halbfinale.

Kreis Steinfurt - Viel hat nicht gefehlt, und die U 14-Mädchenauswahl des Fußballkreises Steinfurt hätte in Beckum die Hallen-Westfalenmeisterschaft gewonnen. Nach fünf Siegen in Serie befanden sich die Schützlinge von Trainerin Alexandra Fenk auf einem guten Weg. Doch dann kam es zum Duell mit dem Nachbarkreis Ahaus/Coesfeld.


Di., 31.01.2017

Fußball beim FC Galaxy Steinfurt Große Bühne für Galaxy-Goalie Rezan Osmanoglu

Der gebürtige Ochtruper Rezan Osmanoglu darf sich am Samstag an der berühmten ZDF-Torwand probieren. Er ist nach Alexander Plett der zweite Galaxy-Spieler, der in das „Aktuelle Sportstudio“ eingeladen wird.

Ochtrup/steinfurt - Rezan Osmanoglu, Torwart des B-Ligisten Galaxy Steinfurt, darf sein Können am Samstag vor einem Millionenpublikum zeigen. Der Ochtruper schießt im Rahmen des „Aktuellen Sportstudios“ auf die berühmte Torwand. Dafür legt der 27-Jährige sogar Extraschichten ein. Von Marc Brenzel


So., 29.01.2017

Fußball: Testspiel bei Nullacht TuS Laer 08 - Falke Saerbeck 4:4

Nico Stippel erzielte den 2:2-Ausgleich

Laer - Acht Tore sahen die wenigen Zuschauer, die sich am Samstag zum TuS Laer gewagt hatten. „Bei uns wird‘s halt nie langweilig“, wollte Trainer Markus Pels die vier Gegentore im ersten Spiel unter freiem Himmel nicht überbewerten. Von Günter Saborowski


Fr., 27.01.2017

Testspiele beim TuS Altenberge, SV Burgsteinfurt, TuS Laer, FC Nordwalde und Germania Horstmar In Nordwalde ganz sicher – in Stemmert wohl eher nicht

Noch ist der Kunstrasenplatz in Stemmert zur Hälfte mit Schnee überzogen. Es wird daher in Horstmar gespielt.

Steinfurt/Laer/Nordwalde/Ochtrup/Altenberge - Der Spielplan der Fußballer ist proppenvoll an diesem Wochen. Sämtliche Mannschaften wollen ihre Form finden und haben dafür Testspiele vereinbart. Allerdings könnte die Situation auf den Plätzen den Trainern einen Strich durch die Rechnung machen. In Burgsteinfurt zum Beispiel ist der Kunstrasenplatz immer noch gesperrt, das Spiel gegen Preußen Borghorst findet in Horstmar statt. Von Günter Saborowski


Mi., 25.01.2017

Fußball im Kreis Steinfurt Steinfurter Referees bitten zum Hallenkick

Prall gefüllt ist das Sparschwein zwar nicht, aber die 300 Euro Preisgeld, die die Kreissparkasse Steinfurt, hier vertreten durch Alexander Banasiewicz (Mitte), für die Hallenmeisterschaft der Schiedsrichtervereinigung Steinfurt ausgelobt hat, sind schon drin. Andreas Müller, zuständig für die Ansetzungen der Unparteiischen (re.), und Wilfried Hilmer (Schiedsrichter) nahmen die Auslosung im Kaminzimmer der KSK vor.

steinfurt - Zum dritten Mal richtet die Schiedsrichtervereinigung des Fußballkreises Steinfurt Hallenturniere für B- und C-Ligisten aus. Gespielt wird am 25. und 26. Februar in der Kreissporthalle an der Liedekerkerstraße. Probleme bereitet den Organisatoren der Termin. Von Günter Saborowski


Mo., 23.01.2017

Der 7. Kreissparkassen-Cup in der Soccerworld Steinfurt Altenberger Siegeszug endet spät

Alle bestens zufrieden: die siegreichen Warendorfer (weiße Trikots), die Altenberger (grüne Trikos), die Drensteinfurter (rote Trikots), die Sprakeler (h.r.) sowie Torschützenkönig Philipp Stücker, Dominik Goetsch (Preußen Borghorst) und Martin Hille (Kreissparkasse Steinfurt). Insgesamt wurden 700 Euro Preisgeld und ein Wanderpokal vergeben.

Borghorst - Eine gelungene Premiere feierte die Reserve der Warendorfer SU. Bei ihrem ersten Auftritt beim Kreissparkassen-Cup in der Soccerworld Steinfurt räumte der B-Ligist gleich den Titel ab. Ganz zum Leidwesen des TuS Altenberge III, der sich im Finale geschlagen geben musste. Manuel Kannenbrock wurde zum besten Turnierspieler gewählt, die Torschützenkanone ging an einen Ochtruper. Von Jan Gudorf


Mi., 18.01.2017

Fußball in der Kreisliga B, C und D 7. Turnier um den Kreissparkassen-Cup

2014 im Blickpunkt (unten, von li.): Torschützenkönig Flavio Do Vale Gomes (Borussia Münster), Top-Torhüter Amadeus Heinemann (Westfalia Kinderhaus) und der beste Turnierspieler Spieler Manuel Kannenbrock (TuS Altenberge) sowie (stehend, li.) Turnierorganisator Dominik Goetsch und Martin Hille von der Kreissparkasse Steinfurt.

Steinfurt/Ochtrup - Zum siebten Mal findet am Wochenende in der Soccerhalle Steinfurt das Turnier um den Kreissparkassen-Cup für Mannschaften der Kreisligen B, C und D statt. Es gibt Gründe, weshalb sich der Indoor-Kick fest im Turnierkalender vieler auswärtiger Mannschaften verankert hat. Von Heiner Gerull


21 - 40 von 382 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige