Do., 09.07.2020

Fußball: Weichenstellung Westphal-Interview: Viele Fragen weiter offen

Hofft, dass es bei allen Unwägbarkeiten eine „normale“ Spielzeit 2020/21 wird: Willy Westphal.

Senden - Was entscheidet wann und wie der Verband? Wo kommen die Kreise ins Spiel? Dies und mehr erklärt Willy Westphal, der Vorsitzende des Fußballkreises Ahaus/Coesfeld, im Gespräch mit unserer Zeitung.

Do., 09.07.2020

Fußball: Weichenstellung Westphal-Interview: Viele Fragen weiter offen

Senden - Was entscheidet wann und wie der Verband? Wo kommen die Kreise ins Spiel? Dies und mehr erklärt Willy Westphal, der Vorsitzende des Fußballkreises Ahaus/Coesfeld, im Gespräch mit unserer Zeitung.


Mi., 01.07.2020

Fußball: Zu- und Abgänge Stichtag bleibt, Schutzfrist verlängert – die Transfers im Überblick

Wechselt zum BSV Roxel: Union-Kapitän Sven Görlich.

Lüdinghausen - Wer kommt, wer geht? Um den 30. Juni rum ist das immer die spannende Frage. 2020 ist sie nicht ganz so leicht zu beantworten wie sonst. Das hat, man ahnt es, mit dem Virus zu tun. Von Florian Levenig


Di., 30.06.2020

Reiten: EM-Sichtung Jil-Marielle Becks sattelt kurzerhand um

Freuten sich 2019 über EM-Gold mit der Mannschaft sowie Bronze in der Kür: Jil-Marielle Becks und Damon‘s Delorange. Am Wochenende landete das Paar ebenfalls zwei Mal auf dem Podium.

Ottmarsbocholt - Bei der U 25-EM-Sichtung in Kronberg (Taunus) hat Jil-Marielle Becks (RV Lüdinghausen) auf Damon‘s Delorange zwei dritte Plätze belegt. Angesichts der Umstände war die 22-jährige Ottmarsbocholterin mit dem Abschneiden absolut einverstanden. Von Florian Levenig


Anzeige

Fr., 26.06.2020

Drei Volleyball-Profis aus Lüdinghausen trainieren mit den Jüngsten von Union 08 Mit den Stars pritschen

Volleyball-Training mit den Profis

Lüdinghausen - Hoher Besuch bei 08: Die Volleyball-Asse Sina Fuchs sowie Hanna und Felix Orthmann haben mit den Union-Mädels trainiert – und anschließend Geschenke verteilt und allerhand Fragen beantwortet.


Do., 25.06.2020

Fußball: Altkreis-Serie Fortuna Seppenrade fährt Achterbahn

Kreismeister 1973: Trainer Jule Ludorf, Franz-Josef Löbbert, Hubert Tintrup, Karl-Heinz Schröer, Lutz Hellermann, Albert Tintrup, Hermann Gödde, Felix Hülsbusch, Heinz Niehues, Otto Spräner, Ewald Brinkbäumer, Michael Kronenberg, Berthold Dinninghoff, Dieter Weckermann, Heribert Rottmann, Heinz Schotte, August Rottmann und Wolfgang Blechinger.

Lüdinghausen - Die Anhänger des SV Fortuna Seppenrade brauchen Anfang der 70er-Jahre starke Nerven. Rauf, runter und wieder rauf geht es für die Schwarz-Gelben. Der Andrang ist zunächst gewaltig. Davaria Davensberg bleibt der Altkreis-Titel verwehrt. Von Theo Heitbaum


So., 21.06.2020

Tennis: Damen 30-Verbandsliga Durchmarsch perfekt – BG Lüdinghausen in der Westfalenliga

Gönnten sich nach dem Sieg und dem damit verbundenen Aufstieg in die Westfalenliga ein Gläschen Sekt (v.l.): Karin Spies, Dr. Ulrike Tonner, Andrea Heines, Sarah Urmersbach, Tanja Fallenberg und Barbara Raesfeld.

Lüdinghausen - Die Damen 30 des TC Blau-Gold Lüdinghausen haben auch das zweite Saisonspiel gewonnen. Den TC Bockum-Hövel bezwang der Liga-Neuling daheim mit 6:3. Damit ist der zweite Aufstieg binnen eines Jahres bereits unter Dach und Fach. Von pd/flo


Fr., 19.06.2020

Badminton: Bundesliga Der Max-Faktor – Weißkirchen zu Union Lüdinghausen

Die neue Nummer eins des SC Union Lüdinghausen: der „Mann mit dem Zauberstab“, Max Weißkirchen.

Lüdinghausen - Da ist Union Lüdinghausen ein richtig dicker Fisch ins Netz gegangen: Vom Ligarivalen 1. BC Beuel kommt Max Weißkirchen. Der 23-Jährige war zuletzt drei Mal in Folge Deutscher Meister. Der Bonner hat aber noch mehr zu bieten. Von Florian Levenig


Mi., 17.06.2020

Fußball: Bundesliga Labern mit Leader-Typ – Ex-Mitspieler über Amos Pieper

Auf dem Sprung: DSC-Profi Amos Pieper (r.). Niklas Hüser und Robin Schwick (kl. Bild/r.) waren einst Teamkollegen des Bielefelders.

Lüdinghausen - Seit Dienstag steht fest: Arminia Bielefeld kehrt nach elf Jahren Abstinenz in die Bundesliga zurück. Amos Pieper, vor 22 Jahren in Lüdinghausen zur Welt gekommen, hat großen Anteil am Aufstieg. Zwei Ex-Teamkameraden erinnern an die gemeinsamen Anfänge. Von Florian Levenig


Mi., 17.06.2020

Volleyball: Promi-Besuch Training mit Hanna Orthmann, Felix Orthmann und Sina Fuchs

Italien-Profi zu Besuch in der Heimat: Hanna Orthmann.

Lüdinghausen - Felix und Hanna Orthmann sowie Sina Fuchs kehren für einen Tag dorthin zurück, wo für sie alles begann: nach Lüdinghausen. Für den Union-Nachwuchs wird das ein Festtag.


Mo., 15.06.2020

Tennis: Verbandsliga Blau-Gold-Damen von der schnellen Truppe – Durchmarsch denkbar

Gaben sich in Hattingen keine Blöße: Karen Spies, Tanja Fallenberg, Barbara Raesfeld, Dr. Ulrike Tonner (hinten von links), Andrea Heines und Sarah Urmersbach (vorn rechts).

Lüdinghausen - Am Wochenende haben die Damen 30 des TC Blau-Gold Lüdinghausen ihr erstes Match seit dem Aufstieg im Vorjahr bestritten. Im zweiten (und letzten) Saisonspiel am Samstag (20. Juni), 13 Uhr (Stadtfeldstraße), geht es für Mannschaftsführerin Tanja Fallenberg und Co. um alles. Von Florian Levenig


Fr., 12.06.2020

Volleyball: Regionalliga Der nette Olli kann auch anders – Freitag coacht Union Lüdinghausen

Oliver Freitag (r.), hier mit Union-Abteilungsleiter Dirk Havermeier, freut sich auf die neue Herausforderung in Lüdinghausen. Wer fortan die Reserve coachen wird, ist noch offen.

Lüdinghausen - Oliver Freitag hat mit großem Erfolg die zweite Mannschaft (Verbandsliga) und die U 18 (NRW-Liga) von Union Lüdinghausen gecoacht. Dass er nun zum Cheftrainer der Ersten befördert wird, hat aber noch einen anderen Grund. Von Florian Levenig


Mi., 10.06.2020

Badminton: Bundesliga Keine Entscheidung gegen Union – Kai Schäfer verlässt Lüdinghausen

Verlässt Union Lüdinghausen nach drei Jahren und schließt sich seinem Stammverein Fun-Ball Dortelweil an: Kai Schäfer.

Lüdinghausen - Drei Jahre war Kai Schäfer für Union Lüdinghausen ein echter Punktegarant. Im Sommer verlässt der Tokio-Anwärter den hiesigen Erstligisten. Leicht sei ihm die Entscheidung, bei seinem Heimatverein Fun-Ball Dortelweil anzuheuern, nicht gefallen, betont der 26-Jährige. Von Florian Levenig, Florian Levenig


Mo., 08.06.2020

Leichtathletik: 37. Rhein-Ruhr-Marathon „Home-Run“ für Läufer aus Lüdinghausen und Senden

Silvia Rusche (v.l.), Jürgen Bathen, Karl

Lüdinghausen/Senden - Auch der 37. Rhein-Ruhr-Marathon ist, wen wundert‘s, ausgefallen. Gelaufen sind sechs Lüdinghauser und drei Sendener am Wochenende trotzdem. Nur eben nicht zwischen Düsseldorf und Duisburg, sondern entlang der Stever und des Dortmund-Ems-Kanals.


Mo., 08.06.2020

3. Liga Hallescher FC beurlaubt Ismail Atalan

Ismail Atalan ist nicht mehr Trainer von Fußball-Drittligist Hallescher FC.

Münster/Halle - Die 1:5-Auswärtsniederlage war ausschlaggebend: Ismail Atalan ist nicht mehr Trainer von Fußball-Drittligist Hallescher FC. Der Verein trennte sich nach nur fünf Partien von dem Fußballlehrer. Von Alexander Heflik


Fr., 05.06.2020

Badminton: Regionalligaaufstieg Union Lüdinghausen 2 in Liga drei

Schlagen künftig in der dritthöchsten Spielklasse auf (v.l.): Trainer Rachmat Hidajat, Robin Victor, Lena Seibert, Raphael Korbel, Paula Jünemann, Jan Kemper und Frederik Stegemann (Hong Zhang fehlt).

Lüdinghausen - Die Oberliga-Meisterschaft hat Union Lüdinghausen 2 nur um Haaresbreite verpasst. Über Umwege steigt die Bundesliga-Reserve nun doch in die dritthöchste Spielklasse auf. Sportlich gesehen ist das eine gute Nachricht. Sie hat aber eine Kehrseite. Von Florian Levenig


Di., 02.06.2020

Fußball: 3. Liga Tendenziell ein Torspektakel – Atalan vs. Antwerpen

Können gut miteinander: Marco Antwerpen (l.) und Ismail Atalan. Das Bild entstand vor Corona, als Nähe noch kein Problem war.

Senden - Am heutigen Mittwoch, 19 Uhr, hat der Hallesche FC Eintracht Braunschweig zu Besuch. Beide Trainer, Ismail Atalan (HFC) und Marco Antwerpen (Eintracht), sind im Altkreis daheim. Nimmt man die vergangenen Duelle zum Maßstab, dürfte es ein flotter Kick werden. Von Florian Levenig


Mo., 01.06.2020

Fußball: Altkreis-Serie Union Lüdinghausen wie ein gutes Pferd

Meister der Bezirksklasse 1966 (o.v.l.): Bernd Hiegemann, Heinz Bieberneit, Josef Krey, Ferdi Ambrosi, Manfred Zakrzewski, Manfred Fritsch, Hans-Walter Growe, Karl-Heinz König, Theo Krey, Bernhard Malkemper, Heinz Weiland; (M.v.l.) Alfons Baumeister, Werner Langenkämper, Anton Richter; (u.v.l.) Ewald Hecker, Leuthold Lezius, Günther Gogräfe, Walter Möllerfeld und Uwe Kausche. Foto: Union Lüdinghausen

Lüdinghausen - In Corona-Zeiten dürfen fünf Spieler je Mannschaft ausgetauscht werden. Vor einem guten halben Jahrhundert war das noch ganz anders. Sehr zum Leidwesen des SV Fortuna Seppenrade. Union Lüdinghausen legt eine Punkt-Landung hin. Von Theo Heitbaum


Do., 28.05.2020

Badminton: Trainingsstart Kein Vergleich zur Kleintierpflege – Union-Talente wieder in der Halle

Torben Bölke, Juna Bartsch (kl. Bild) und Co. freuen sich, dass sie in die Halle dürfen. Rachmat Hidyajat(l.) ist ebenfalls bester Laune.

Lüdinghausen - Seit Mittwoch dürfen hiesige Sportler wieder in die Halle – unter bestimmten Voraussetzungen. Bei Union Lüdinghausen überlassen sie diesbezüglich nichts dem Zufall. Gerade die jungen Talente aus dem Bundes- und Landeskader haben den Trainingsstart herbeigesehnt. Von Florian Levenig


Di., 26.05.2020

Fußball: BV Selm wird vor fast genau 60 Jahren Westfalenmeister Nie war ein Altkreis-Team besser

Westfalenmeister 1960: Fußballobmann Walter Dülberg, Gregor Strassel, Manfred Zakrzewski, Josef Entrup, Friedbert Würz, Heinz Sohnius (o. v. l.) sowie Bruno Klingenberg, Paul Jagusch, Günter Seeliger, Karl Mocek, Hermann Prott und Helmut Jagusch (u. v. l.).

Lüdinghausen - Westfalenmeister: Das ist schon was. Diesen Erfolg erreichte der BV Selm am 8. Mai 1960 im Spiel gegen den SSV Hagen. Das entscheidende Tor erzielte Manfred Zakrezewski. Der ging bei der Aktion benommen zu Boden, ein Schlag des Hagener Keepers. Von Theo Heitbaum


So., 24.05.2020

Tennis: Sommer-Saison Corona wirft langen Schatten – viele Teams verzichten

Tennis in Zeiten des Virus? Viele Mannschaften verzichten da lieber. Zu groß seien die Einschränkungen, finden die Aktiven.

Lüdinghausen - Vor ein paar Tagen war Meldeschluss in den WTV-Ligen – und der überwiegende Teil der Mannschaften aus dem Altkreis gibt der Sommersaison einen Korb. Gründe für den Verzicht gibt es viele. Ein Damen-Team freut sich trotzdem auf die Spielzeit. Von Florian Levenig


So., 24.05.2020

Tennis: Sommer-Saison Corona wirft langen Schatten – viele Teams verzichten

Tennis in Zeiten des Virus? Viele Mannschaften verzichten da lieber. Zu groß seien die Einschränkungen, finden die Aktiven.

Lüdinghausen - Vor ein paar Tagen war Meldeschluss in den WTV-Ligen – und der überwiegende Teil der Mannschaften aus dem Altkreis gibt der Sommersaison einen Korb. Gründe für den Verzicht gibt es viele. Ein Damen-Team freut sich trotzdem auf die Spielzeit. Von Florian Levenig


Fr., 22.05.2020

Fußball: 2. Bundesliga Vom Anpfiff weg im Tunnel – Amos Pieper freut sich auf Gipfeltreffen

Würde nur allzugern auch im Top-Spiel am Sonntag beim HSV jubeln: der gebürtige Lüdinghauser Amos Pieper.

Lüdinghausen - Das ist doch wohl der Gipfel: Am Sonntagmittag gastiert Tabellenführer Arminia Bielefeld beim direkten Verfolger Hamburger SV. Amos Pieper, früher Union Lüdinghausen, freut sich auf den Besuch im Volksparkstadion – auch wenn es dort Corona-bedingt ein bisschen leiser zugehe als in der Bezirksliga. Von Florian Levenig


Di., 19.05.2020

Reiten: Neuer Termin Ein Hauch Normalität – Pfingstturnier des RV Seppenrade erst im Juli

Ein Bild aus Vor-Corona-Zeiten: 2019 gewann Pia Fricke (RV Lüdinghausen) auf Casa Grande das Hauptspringen im Rosendorf.

Seppenrade - Die schlechte Nachricht: Über Pfingsten gibt es in der Bauerschaft Ondrup in diesem Jahr Corona-bedingt keinen Reitsport. Die gute: Einen Alternativtermin hat der RV Seppenrade bereits gefunden. Es bleibt indes ein Termin mit Einschränkungen. Von Florian Levenig


Mo., 18.05.2020

Badminton: Bundesliga Saisonabbruch – kein Corona-Meister

2014 nahmen die Union-Spieler und Michael Schnaase (2.v.r.) den Hans-Riegel-Pokal in Empfang. 2020 wird kein Meister gekürt.

Lüdinghausen - Union Lüdinghausen, im Vorjahr Bundesliga-Vierter, hätte gute Chancen gehabt, 2020 noch besser abzuschneiden. Trotzdem hält Teammanager Michael Schnaase den endgültigen Abbruch der laufenden Spielzeit für richtig – aus mehreren Gründen. Von Florian Levenig


26 - 50 von 1901 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige