Di., 07.04.2020

Kreisliga A Steinfurt Dominik Düker wechselt zum FSV Ochtrup

Dominik Düker verlässt die SpVgg..

Ochtrup - Der FSV Ochtrup hat seinen Kader für die nächste Saison zusammen. Der frischeste Neuzugang kommt von einem Lokalrivalen und soll in die Rolle eines Führungsspielers schlüpfen. Von Marc Brenzel

Mo., 06.04.2020

Fußball: Ehrendivision Amsterdams Boss plädiert für Abbruch

Enschede - Uneinigkeit in den Niederlanden hinsichtlich einer Wiederaufnahme des Spielbetriebs in der Fußball-Ehrendivision: Während der KNVB noch auf Gespräche setzt, haben einige Clubchefs bereits ihre Meinung verkündet und plädieren für eine Absage. Von Dietrich Bretz


Fr., 03.04.2020

Als der KSB-Vorsitzende Uli Fischer noch in einem Boot saß Wildes Wasser und rote Asche

Als die Haare noch lang waren:

steinfurt - Jedes Kind hat nach seiner Krabbel- und Lauflernphase auf irgendeine Art mit Sport begonnen. Entweder animiert durch die Eltern, Klassenkameraden oder Freunde von der Straße. Diese Bemühungen endeten nicht zwangsläufig immer beim Fußball. Manch guter Funktionär saß auch schon mal allein im Boot. Von Günter Saborowski


Fr., 03.04.2020

Metelen DM-Vergabe nach Ochtrup noch nicht sicher

anfang Juni sollten in Ochtrup die Deutschen Meisterschaften der Leistungsklassen im Tischtennis ausgetragen werden. Wegen Corona fallen diese nun aus. Eventuell, so die Überlegungen beim DTTB, werden sie im kommenden Jahr in Ochtrup stattfinden.


Anzeige

Do., 02.04.2020

Sport in Zeiten von Corona Sascha Beuing ist doppelt betroffen

Sascha Beuing spielt bei den Oberliga-Herren des TB Burgsteinfurt an Nummer fünf, ist nebenbei aber auch Kleinunternehmer und vertreibt Sportartikel.

burgsteinfurt - Wer Sport macht und gleichzeitig mit dem Sport seine Brötchen verdient, ist in diesen Zeiten doppelt gekniffen. Sascha Beuing spielt Tischtennis und ist gleichzeitig Kleinunternehmer, der sich jetzt irgendwie über Wasser halten muss. Von Günter Saborowski


Mi., 01.04.2020

Fußball: Dr. Peter Rohlmann beleuchtet die Folgen bei den Profis- und Amateuren „Jeder Verein wird leiden“

Der Rheiner Marketingexperte Peter Rohlmann plädiert für ein verkürztes Saisonende: „Es wäre fatal, die Vereine nicht zu belohnen.

kreis Steinfurt - Wie wird die Corona-Pandemie den Fußball verändern? Gibt es danach weiter solch horrende Ablösesummen wie für Neymar und Co? Sportmarketingexperte Peter Rohlmann aus Rheine macht sich in einem Interview Gedanken zu diesem Thema. Von Dirk Möllers


Mi., 01.04.2020

Fußball: Kreisliga A Steinfurt Virus grätscht 100-Tore-Traum Pereiras ab

Fabio da Costa Pereira (r.).

Kreis steinfurt - 100 Tore hätte er in dieser Saison erzielen können. Doch seit zwei Wochen ist dieser Traum für Fabio da Costa Pereira wegen der Corona-Pandemie ausgeträumt. Von we


Fr., 27.03.2020

Wie könnte es mit der Saison nach Corona weitergehen? „Kein Absteiger am grünen Tisch“

Gerhard Rühlow, Staffelleiter verschiedener Ligen im Amateur-Fußball, plädiert dafür, die Mannschaftsstärke der Kreisliga A auf 19 Teams aufzustocken – falls die

Steinfurt - Was kommt im Fußball nach dem 19. April? Wer steigt auf, wer steigt ab? Mit diesen Fragen beschäftigen sich momentan nicht nur die Fußballer, die bekanntlich einer Zwangspause unterliegen, sondern vornehmlich auch die Sportfunktionäre. Gerhard Rühlow, Obmann des Kreises Fußball-Kreises Steinfurt, im Interview. Von Ferdi Recker


Fr., 20.03.2020

Kreissportbund Steinfurt: Interview mit Uli Fischer Warum die Krise eine Chance ist

steinfurt - Wie entwickelt sich die Corona-Krise auch im Hinblick auf den Sport und die Sportvereine im Kreis Steinfurt? Diese Fragen kann Uli Fischer, Vorsitzender des Kreissport-Bundes, auch noch nicht schlüssig beantworten. Gleichwohl sieht der KSB-Chef durchaus auch Chancen, die sich nun ergeben und die Möglichkeiten der Vereine, in vielen Bereichen noch enger zusammenzuarbeiten. Von Sven Thiele


So., 15.03.2020

Fußball in Zeiten von Corona Zum Nichtstun verurteilt

Ob Wilmsbergs Trainer Christof Brüggemann (M.) seine Mannschaft mit Anekdoten aus seinem Leben bei Laune hält, ist eher unwahrscheinlich. Der andere Christoph, Klein-Reesink (kl. Bild, unten), mag es kaum glauben, dass er nun eine zweite Pause einlegen muss. André Rodine (kl. Bild, r.) als Coach des TuS Altenberge kann nicht einmal trainieren lassen, weil der Sportpark in Altenberge von der Stadt schon am Freitag gesperrt wurde.

Steinfurt/Altenberge - Der Sport und das öffentliche Leben machen aufgrund des Coronavirus eine Pause. Wie lange? Völlig unklar. Die Fußballer haben ihren Spielbetrieb vorerst bis zum 19. April ausgesetzt. Und dann? Abwarten, sagen die einen, Saison beenden die anderen. Und was wird aus der Euro? Die WN sprachen mit einigen Trainern und Funktionären der heimischen Vereine. Von Günter Saborowski


Fr., 13.03.2020

Fußball: Spieltagsabsagen Die Saison wird bis Mitte April unterbrochen

Im Fußballkreis Steinfurt wird der Spielbetrieb bis einschließlich 19. April in allen Senioren- und Juniorenligen ausgesetzt.

Kreis Steinfurt - Der Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen (FLVW) hat sich am Freitag dazu entschlossen, die Saison zu unterbrechen. Auf der aktuellen Entwicklung (Coronavirus) findet bis zum 19. April auf Verbandsebene kein Punktspiel mehr statt. Davon betroffen sind auch alle Leichtathletik-Wettbewerbe. Ob und wie es danach weitergeht, ist noch offen. Die Zielsetzung ist ein sportlicher Saisonabschluss. Von Marc Brenz


Fr., 13.03.2020

Spieltagabsagen Fußballkreis Steinfurt: Saison ruht bis Mitte April

Im Fußballkreis Steinfurt wird der Spielbetrieb bis einschließlich 19. April in allen Senioren- und Juniorenligen ausgesetzt.

Kreis Steinfurt - Aufgrund der rasanten Verbreitung des Corona-Virus hat sich nun auch der Westfälische Fußball- und Leichtathletikverband (FLVW) zur Absage von Spieltagen entschlossen. Beginnend mit dem heutigen Freitag bis zum 13. April ruht der Punktspielbetrieb. Der Fußballkreis Steinfurt hat diese Spanne sogar noch verlängert. Von Marc Brenzel


Do., 12.03.2020

Metelen TTV Metelen zum Duell gegen Ochtrup

Hendrik Waterkamp (TTV Metelen), Verbandsliga, Saison 2017/18.

Der TTV Metelen muss am Samstag beim Nachbarn in Ochtrup antreten und freut sich darüber, nicht in der Favoritenrolle zu sein. Punkte gibt es dafür (noch) nicht. Dass die Metelener diese beim SC Arminia ergattern, ist eher unwahrscheinlich.


Mi., 11.03.2020

Spielbetrieb: Welche Konsequenzen zieht das Coronavirus nach sich Keine Fußball-Generalabsage im Kreis Steinfurt

Im Fußballkreis Steinfurt soll am Wochenende der Ball rollen. Eine Generalabsage zieht Kreisvorsitzender Hans-Dieter Schnippe erstmal nicht in Betracht. Spielabsagen könnte es trotzdem geben.

Kreis Steinfurt - Das Thema „Coronavirus“ trifft auch den Sport. Die Deutsche Eishockeyliga hat bereits ihre Meisterschaft abgesetzt. Auch dem Amateursport im Kreis Steinfurt könnten Konsequenzen drohen. Während die Handballer sich heute Abend beraten, haben die Fußballer schon eine Entscheidung getroffen. Von Marc Brenzel


Di., 10.03.2020

Tischtennis: Christoph Heckmann gegen Bad Hamms André Bertelsmeier Das Duell „Opa gegen Enkel“

Christoph Heckmann (r., hier im Doppel mit dem 20-jährigen Yorrick Michaelis) stand am Samstag im Meisterschaftsspiel der Oberliga West mit dem TB Burgsteinfurt dem 14-jährigen André Bertelsmeier (kl Bild) gegenüber.

burgsteinfurt - Es gibt nicht viele Sportarten, in den sich Alt und Jung als Konkurrenten gegenüberstehen. Beim Tischtennis ist dies aber der Fall. An der Platte geht es nur um die Leistung, das Alter spielt keine Rolle. In Stemmert standen kürzlich sogar zwei Generationen Auge in Auge an der Platte: Der 14-jährige Bertelsmeier und der 57 Jahre alte Heckmann. Von Günter Saborowski


Di., 10.03.2020

Sportlerwahl Corona-Virus: Ochtruper Sportgala wird verschoben

Die Ochtruper müssen sich noch gedulden, wer in diesem Jahr die begehrten Oscars bekommt. Die für Samstag geplante Sportgala fällt aus und wird verschoben.

Ochtrup - Die Ochtruper Sportgala fällt am Samstag aus. Der Grund: die Ausbreitung des Corona-Virus im Kreis Steinfurt. Allerdings soll die beliebte Veranstaltung nicht komplett gestrichen, sondern nachgeholt werden. Einen Termin haben die Organisatoren schon ins Auge gefasst. Von Marc Brenzel


Mo., 09.03.2020

NRW-Liga Arminia Ochtrup verpflichtet den „Tischtennis-Jürgen-Klopp“

Meister und Aufsteiger (v.l.): Yannick Flehmig, Ben Bröker, Nils Dinkhoff, Philip Brosch, Michael Hillebrandt und Mark Dinkhoff gewannen beim TT-Team Bochum mit 9:1.

Ochtrup - Die Tischtennisspieler des SC Arminia Ochtrup haben sich mit einem 9:1-Sieg beim TT-Team Bochum die Meisterschaft in der NRW-Liga gesichert. Um in der nächsten Saison auch in der Oberliga eine wichtige Rolle einnehmen zu können, wurden zwei Akteure mit Zweitliga-Erfahrung verpflichtet. Einen von beiden hält Abteilungsleiter Timo Scheipers für den „Jürgen-Klopp des Tischtennis“. Von Marc Brenzel


Mo., 09.03.2020

Bezirksliga Leckerer Langenhorster Sonntag

Nele Brinkschmidt war mal wieder ein ruhender Pol in der Langenhorster Innenverteidigung.

Leer - Ein sportliches Ausrufezeichen haben die Fußballerinnen der SpVgg Langenhorst/Welbergen gesetzt. Sie gewannen das Kreisderby bei der SG Horstmar/Leer mit 6:1 (3:1). Dem Trainerduo der Gäste lief dabei über weite Strecken der Partie das Wasser im Mund zusammen. Von Marc Brenzel


So., 08.03.2020

NRW-Liga Ochtruper sind Meister

NRW-Liga: Ochtruper sind Meister

Die Tischtennisspieler von Arminia Ochtrup haben sich zum Meister der NRW-Liga gekrönt. Mit einem 9:1-Sieg beim TT-Team Ochtrup machten die Töpferstädter die Rückkehr in die Oberliga perfekt.


So., 08.03.2020

Kreisliga B Steinfurt Verregneter Weiner-Sonntag: 0:6 gegen Gelendorf

Bernd Möllers hätte das 1:0 erzielen können.

Ganz bitter! Mit hohen Zielen angetreten, um dann beinahe ins Bodenlose zu stürzen: Mit 0:6 verlor der FC SW Weiner das B-Liga-Spitzenspiel gegen die SF Gellendorf. Auf so ein Ergebnis hätte zur Pause niemand gewettet.


So., 08.03.2020

Kreisliga A Steinfurt Eine ganz starke erste Hälfte des FSV Ochtrup

Arthur Kutzmann verteidigte am Sonntag im Spiel bei Amisia Rheine auf der rechten Seite.

Ochtrup - Der FSV Ochtrup hat seinen zehnten Saisonsieg eingefahren. Bei Amisia Rheine wurde mit 3:2 gewonnen. Nach einer starken ersten Hälfte wurde es hintern heraus allerdings noch ein wenig spannend. Von Marc Brenzel


So., 08.03.2020

Jahreshauptversammlung: Holtmann macht weiter Kunstrasenplatz der SpVgg Langenhorst/Welbergen soll im August fertig sein

Jörg Brandhorst (r.) zeichneteManfred Kappelhoff, Hubert Steinlage, Jürgen Wiggenhorn, Botho Preuß, Markus Schulze Bilk und Christian Bahlinghorst aus.

Ochtrup - Lange dauert es nicht mehr, und die Fußballer der SpVgg Langenhorst/Welbergen können auf einem neuen Kunstrasenplatz spielen. Anfang August könnte es schon so weit sein. Das war eine von vielen spannenden Neuigkeiten, die der Vorstand den Mitgliedern während der Jahreshauptversammlung mitteilte. Von Irmgard Tappe


Fr., 06.03.2020

Kreisliga B Steinfurt Metelener stehen in der Pflicht

SpVgg Emsdetten 05 II gg. FC Matellia Metelen; Fabian Langehaneberg (r.) gg. Felix Niemann

Metelen - Am Sonntag will der FC Matellia Metelen seine Spitzenposition in Altenrheine verteidigen. Die Dritte des gastgebende SCA ist allerdings ein unbequemer Gegner. Die Gäste können wieder mit einem ganz wichtigen Akteur planen, der sich nach lange Verletzungspause zurückgemeldet hat. Von Marc Brenzel


Fr., 06.03.2020

Kreisliga B Steinfurt SW Weiner erwartet die Unbesiegbaren

Frank Lenfert (l.) ist brutal wichtig für das Spiel der Schwarz-Weißen. Gegen Gellendorf ist er wichtiger denn je.

Ochtrup - Am Sonntag geht es für die Schwarz-Weißen aus der Weiner ans Eingemachte. Mit den Sportfreunden Gellendorf kommt der große Meisterschaftsfavorit der Kreisliga B in den Sparkassenpark. Die Gäste aus Rheine sind in dieser Saison immer noch unbesiegt. Das will die Elf von Trainer Alexander Witthake ändern. Eine wichtige Rolle soll dabei ein echter Allrounder spielen. Von Marc Brenzel


Fr., 06.03.2020

Kreisliga A Steinfurt FSV-Trekker Marvin Haumering bekommt Extraaufgabe

Marvin Haumering (r.) ist ein Spezialist, wenn es darum geht, gegnerische Stürmer auszuschalten.

Ochtrup - Ein interessantes Kräftemessen dürften sich am Sonntag Amisia Rheine und der FSV Ochtrup liefern. Für den Titel kommen beide Mannschaften aller Voraussicht nach nicht mehr infrage, doch beide besitzen genug fußballerisches Potenzial. um 90 Minuten lang zu unterhalten. Ein FSV-Akteur hat wird von seinem Trainer mit einer hochwertigen Landmaschine verglichen und bekommt daher eine Extraaufgabe zugeteilt. Von Marc Brenzel


26 - 50 von 1823 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige