Mi., 19.09.2018

Rosendahl Mit viel Elan in die Saison

Rosendahl: Mit viel Elan in die Saison

Darfeld. Mit viel Elan, vielen neuen Jungen und Mädchen, einem neuen Trainerteam und mit neuen Trikots sind die jüngsten Turo-Kicker in die neue Saison gestartet. Von Allgemeine Zeitung


Di., 11.09.2018

Rosendahl Lust in Osterwick und Frust in Holtwick

Rosendahl: Lust in Osterwick und Frust in Holtwick

Rosendahl. Als sich der ganze Trubel um den zweifachen Torschützen ein wenig gelegt hatte, haute Jürgen Meier wieder einen seiner typischen Sprüche raus. „Eggemann“, sagte er mit todernster Miene und hob noch mal den Ton an, „Eggemann war heut’ der schlechteste Mann auf dem Platz.“ Von Ulrich Hörnemann


Mo., 10.09.2018

Rosendahl Windschnittig wie ein Ferrari

Rosendahl: Windschnittig wie ein Ferrari

Rosendahl. Tags zuvor hat er sich noch die Haare schneiden lassen. Extra fürs Rosendahler Derby! Windschnittig wie ein Ferrari kam Leon Eggemann daher – und genauso schnell raste er über den Holtwicker Rasen. Von Ulrich Hörnemann


Fr., 07.09.2018

Rosendahl Jürgen Meier: „Das war Bombe!“

Rosendahl: Jürgen Meier: „Das war Bombe!“

Osterwick / Coesfeld. Na bitte! Die Heimpleite gegen SuS Legden hat Westfalia Osterwick schnell verdaut. „Wir waren die bessere Mannschaft und haben verdient gewonnen“, freute sich Jürgen Meier gestern Abend über den 4:1-Erfolg gegen DJK Coesfeld-VBRS II. .Am Ende hätten wir noch höher verlieren können“, gab Denis Koopmann ehrlich zu. Von Ulrich Hörnemann


Do., 06.09.2018

Rosendahl Mit doppelter Kraft in die Saison

Rosendahl: Mit doppelter Kraft in die Saison

Holtwick. Das Premierenjahr endete auf Rang drei. Unter den besten Teams der Liga – nicht ganz oben, aber allemal in einem Bereich, der Nicole Thomas total zufrieden stellt. „Mein Ziel war es, in meinem ersten Jahr als Trainerin eine Mannschaft aus einem 34er-Kader zu formen, die jungen Mädels aus der Jugend in die Damenmannschaft zu integrieren und uns spielerisch zu verbessern“, sagt sie. Von Frank Wittenberg


Fr., 31.08.2018

Rosendahl Dirk Backensfeld, der Mann des Abends

Holtwick. Der Mann des Abends war Dirk Backensfeld! Der Spieler mit der Rückennummer 3 ist ein Eigengewächs von Schwarz-Weiß Holtwick, einer, der die Jugendmannschaften durchlaufen hat, bis er schlussendlich den Sprung in den Kader der ersten Mannschaft geschafft hat. Backensfeld, der Stürmer, sorgte gestern zu vorgerückter Stunde für die 1:0-Führung des Außenseiters. Von Allgemeine Zeitung


Mi., 29.08.2018

Rosendahl Blütenweiße Weste

Rosendahl: Blütenweiße Weste

Osterwick. Am späten Freitag, als das grelle Flutlicht rund um den Coesfelder Kunstrasen nicht mehr leuchtete, waren sie schon Spitzenreiter – und am Sonntagabend immer noch. „Alles nur eine Momentaufnahme“, sagt Jürgen Meier, der alte und neue Osterwicker Trainer. „Das ist bloß Makulatur! Ich schau’ erst am Ende der Saison auf die Tabelle.“ Er kennt das Geschäft und hält den Ball fach. Von Ulrich Hörnemann


Di., 28.08.2018

Rosendahl Kullertor führt noch zum Ausgleich

Rosendahl: Kullertor führt noch zum Ausgleich

Darfeld (uh). Kurz vorm Abpfiff hat der Landesligist Turo Darfeld den Sieg noch verfehlt. „Mit einem blöden Kullertor haben wir den Ausgleich kassiert“, kommentierte Trainer Ralf Volkmann das 2:2-Remis beim SV Herbern. „Schade! Aber das wirft uns nicht um. Die Aktion Jugend forscht geht weiter.“ Von Ulrich Hörnemann


Mo., 20.08.2018

Rosendahl Mit viel Geduld und Dosenöffner

Rosendahl: Mit viel Geduld und Dosenöffner

Osterwick. Ein Feuerwerk brannten sie diesmal nicht ab, aber es ist ja nicht jede Woche Gala-Derby-Sonntag. Im Kreisliga-Alltag muss seriöse Arbeit abgeliefert werden, möglichst fehlerlos, mit viel Geduld. „Und das haben die Jungs super gemacht“, zeigte sich Jürgen Meier restlos zufrieden. Von Frank Wittenberg


Di., 14.08.2018

Rosendahl Westfalia-Express im ICE-Tempo

Rosendahl: Westfalia-Express im ICE-Tempo

Rosendahl. Das Rosendahler Derby endete mit einem Viererpack für die gefrusteten Darfelder. 0:4 verloren gegen den Rivalen Westfalia Osterwick – Markus Lindner zog hinterher ein Gesicht, als sei ihm eine Laus über die Leber gekrochen. „Spielerisch war das gar nicht so schlecht, was unsere Jungs geboten haben“, meinte der Turo-Coach, „doch fehlte uns vorn die Durchschlagskraft.“ Von Ulrich Hörnemann


1 - 10 von 390 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook