Mo., 26.08.2019

Rosendahl Luis Lammers erlöst die Westfalia

Rosendahl: Luis Lammers erlöst die Westfalia

Osterwick. Zufrieden war er überhaupt nicht mit der Leistung seiner Mannschaft. „Wir wollten in den ersten zehn Minuten viele Torabschlüsse zustande bringen, um den Dülmenern zu zeigen, dass wir unbedingt gewinnen wollten. Das ist uns nicht gelungen“, gab Westfalias Co-Trainer Jens Frieling seinen Unmut kund. Von Mats Wittenberg


Mo., 19.08.2019

Rosendahl Frisch vermählt! „Sebi“ Graute spielt wie gedopt

Rosendahl: Frisch vermählt! „Sebi“ Graute spielt wie gedopt

Rosendahl: Turbulente Tage für Sebastian Graute! Erst hat er seine Lisa geheiratet, dann war „Sebi“, wie ihn die Osterwicker Mannschaftskameraden rufen, der „Matchwinner“ im Derby gegen Holtwick. „Meine Güte, was ist denn mit dir los“, sagten sie hinterher in der Kabine und hauten dem Kollegen so feste auf die Schultern, dass er fast in die Knie gegangen wäre, „du spielst ja wie gedopt.“ Von Ulrich Hörnemann


Di., 13.08.2019

Rosendahl Auftakt bei Flutlicht

Rosendahl: Auftakt bei Flutlicht

Osterwick (leg). Seine Vorfreude auf den Saisonstart wird immer größer. „Nach sechs Wochen Vorbereitung geht es endlich los“, freut sich Westfalia-Trainer Tobias Paschert. „Und dann auch noch abends bei Flutlicht.“ Da passt es perfekt, dass der Rasenplatz der Westfalia nun seit knapp drei Wochen mit einer neuen Flutlichtanlage ausgestattet ist. Von Allgemeine Zeitung


Mi., 31.07.2019

Rosendahl Viel Spannung und mehr Anspruch

Rosendahl: Viel Spannung und mehr Anspruch

Darfeld. Das Gefühl ist gut. Anders als im Vorjahr, was Markus Lindner durchaus optimistisch stimmt. „Ich spüre schon jetzt eine andere Mentalität in der Mannschaft“, sagt der Turo-Trainer. „Alle ziehen sehr gut mit, da herrscht eine größere Spannung.“ Das muss auch sein, denn auf noch so eine Spielzeit hat er überhaupt keine Lust. „Platz elf kann nicht unser Anspruch sein“, betont Lindner. Von Frank Wittenberg


Anzeige

Mo., 29.07.2019

Rosendahl Fast wie die Engländer

Rosendahl: Fast wie die Engländer

Osterwick. Ein wenig fürchtete er schon um seinen guten Ruf. „Nicht, dass ich hier als Engländer abgestempelt werde“, unkte Tobias Paschert. Als einer, der kein Elfmeterschießen gewinnen kann. Denn schon vor einer Woche war Westfalia Osterwick im Finale des Seifer-Cups vom Punkt gescheitert, gestern wiederholte sich die Geschichte beim Pokal-Aus gegen den VfB Alstätte. Von Frank Wittenberg


Mo., 22.07.2019

Rosendahl Turo mit sieben auf einen Streich

Rosendahl: Turo mit sieben auf einen Streich

Darfeld (fw). Dem Gegner fehlte jegliche Frische, und das nutzte der Außenseiter eiskalt aus. „Vor einem Jahr haben wir sieben Stück von denen bekommen, jetzt haben wir ihnen sieben eingeschenkt“, lächelte Markus Lindner. Denn das Duell mit dem Bezirksliga-Titelanwärter FC Nordkirchen endete gestern 7:3 – und zwar für Turo Darfeld. Von Frank Wittenberg


Sa., 20.07.2019

Rosendahl Westfalia packt das Projekt Zukunft an

Rosendahl: Westfalia packt das Projekt Zukunft an

Osterwick. Druck macht sich der Vizemeister nicht. Sie werden regelmäßig als Mitfavorit gehandelt, das können sie nicht verhindern. Gegen Titel und Aufstieg hätten sie auch nichts einzuwenden, aber den Fokus richten sie bei Westfalia Osterwick auf ein anderes Ziel. „Wir wollen mit maximalem Spaß den maximalen Erfolg herausholen“, sagt Tobias Paschert. Von Frank Wittenberg


Fr., 19.07.2019

Rosendahl Westfalia bucht „Last Minute“

Rosendahl: Westfalia bucht „Last Minute“

Osterwick/Lette (fw). Ein Tor fehlte noch zum Finaleinzug – und das schon seit der 17. Minute. 73 Zeigerumdrehungen später sah es auch nicht mehr so aus, als ob Westfalia Osterwick das 4:0 gegen Vorwärts Lette noch gelingen sollte. Von Frank Wittenberg


Mi., 17.07.2019

Rosendahl Müde Westfalia schlägt zurück

Rosendahl: Müde Westfalia schlägt zurück

Rosendahl. Müde waren sie, mächtig geschlaucht, und doch sollte dieses Derby nicht mit einer Niederlage enden. „Die Einstellung passte jedenfalls“, zeigte sich Tobias Paschert mit dem Auftritt seines vom Schützenfest geschwächten Personals sehr zufrieden. Von Frank Wittenberg


So., 07.07.2019

Rosendahl Mit Köpfchen und Kampfgeist

Rosendahl: Mit Köpfchen und Kampfgeist

Osterwick. Der Druck wurde größer und größer, aber der Außenseiter wehrte sich nach Kräften. „Es war ja zu erwarten, dass der Gegner uns spielerisch überlegen sein würde“, sagte Tobias Paschert mit Blick auf die Mannschaft von Viktoria Resse, die immerhin in der Landesliga beheimatet ist. Von Frank Wittenberg


11 - 20 von 452 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige