Di., 07.11.2017

Kreisliga A: Westfalia Osterwick gastiert heute in Darup / DJK Vorwärts Lette will weiter punkten Komplettversagen vorm Tor

Kreisliga A: Westfalia Osterwick gastiert heute in Darup / DJK Vorwärts Lette will weiter punkten: Komplettversagen vorm Tor

Osterwick / Lette. Auch am Tag danach war er noch immer sprachlos. Engin Yavuzaslan, normalerweise eine Plaudertasche vor dem Herrn, suchte nach Gründen für die Nullnummer gegen den Aufsteiger DJK Vorwärts Lette. „Alle Chancen haben wir komplett verballert“, kritisierte er das unerklärliche Abschlussversagen, „das Tor war zugepflastert.“ Von Ulrich Hörnemann


Di., 07.11.2017

Landesliga: Unnötige 2:3-Niederlage für den Aufsteiger Turo Darfeld bei DJK Arminia Ibbenbüren II Alles gegeben und nichts gewonnen

Landesliga: Unnötige 2:3-Niederlage für den Aufsteiger Turo Darfeld bei DJK Arminia Ibbenbüren II: Alles gegeben und nichts gewonnen

Darfeld (uh). Für Ralf Volkmann war’s ein gebrauchter Tag. „Alles gegeben haben wir und sind doch am Ende mit leeren Händen nach Hause gefahren“, ärgerte sich der Trainer des Neu-Landesligisten Turo Darfeld über die knappe 2:3-Niederlage bei der Reserve (U 23) von DJK Arminia Ibbenbüren, „dass wir die drei Punkte verloren haben, war unnötig. Doch alle müssen sich an die eigene Nase fassen.“ Von Ulrich Hörnemann


Mo., 06.11.2017

Kreisliga A: DJK Vorwärts Lette erkämpft sich ein torloses Remis in Osterwick Die Null muss stehen

Kreisliga A: DJK Vorwärts Lette erkämpft sich ein torloses Remis in Osterwick: Die Null muss stehen

Osterwick / Lette. Der Druck wurde in der zweiten Halbzeit immer größer. „Doch der Kessel ist nicht geplatzt“, sagte Frank Stening, Trainer von DJK Vorwärts Lette, und strahlte nach dem Schlusspfiff wie früher zu Schulzeiten, als er mit der Trommel um den Weihnachtsbaum gelaufen ist. Von Ulrich Hörnemann


Mo., 06.11.2017

Kreisliga A: Turo Darfeld schlägt die Reserve von Grün-Weiß Nottuln mit 2:1 Drei Punkte für den Klassenerhalt

Kreisliga A: Turo Darfeld schlägt die Reserve von Grün-Weiß Nottuln mit 2:1: Drei Punkte für den Klassenerhalt

Darfeld (uh). Abheben wollte er nicht. Markus Lindner blieb wie immer auf dem Boden der Tatsachen. „Wir heimsen weiterhin die Punkte ein, um unserem Ziel ein Stück näher zu kommen“, verkündete der Trainer von Turo Darfeld nach dem 2:1-Heimsieg über die Reserve von Grün-Weiß Nottuln, „wir reden nur vom Klassenerhalt.“ Andere Rosinen hat er nicht im Kopf. Von Ulrich Hörnemann


Fr., 27.10.2017

Kreisliga A: Osterwick müht sich zum 3:2 Engin Yavuzaslan wäre fast explodiert

Kreisliga A: Osterwick müht sich zum 3:2: Engin Yavuzaslan wäre fast explodiert

Osterwick. Der Mann war gefährlich wie eine Ladung Dynamit. Als gestern Abend kurz vor 22 Uhr im Westfalia-Stadion der Abpfiff ertönte, hatte er die Faxen dicke. Engin Yavuzaslan nahm Reißaus, verschwand in der Kabine und überließ seinem Co-Trainer das Wort. „Engin ist geladen“, meinte Roland Kortum, „den sollte man jetzt lieber nicht ansprechen. Sonst explodiert er.“ Von Ulrich Hörnemann


Di., 24.10.2017

Frauenfußball: Turo Darfeld muss eine 1:6-Pleite verdauen Beste Chancen verballert

Frauenfußball: Turo Darfeld muss eine 1:6-Pleite verdauen: Beste Chancen verballert

Darfeld (uh). Ralf Volkmann konnte es selbst nicht fassen. „Auch wenn sich das komisch anhört“, meinte er nach der 1:6-Heimniederlage gegen Borussia Emsdetten, „so haben wir doch eine gute Leistung abgeliefert.“ Seine Mannschaft sei im Abschluss vom Pech verfolgt worden. Von Ulrich Hörnemann


Mo., 23.10.2017

Kreisliga A: Osterwick gewinnt 2:0 Pflichtaufgabe locker gelöst

Kreisliga A: Osterwick gewinnt 2:0: Pflichtaufgabe locker gelöst

Osterwick (uh). Nach dem 2:0-Erfolg in Hausdülmen machte er seiner Notelf ein dickes Kompliment. Von Ulrich Hörnemann


Sa., 21.10.2017

Fußball: Engin Yavuzaslan verlässt Westfalia am Saisonende schweren Herzens Zeit für Veränderung

Fußball: Engin Yavuzaslan verlässt Westfalia am Saisonende schweren Herzens: Zeit für Veränderung

Osterwick. An sein letztes Spiel im Westfalia-Trikot im nächsten Frühsommer mag er noch gar nicht denken. „Wenn ich nur nach dem Herz gehen würde, müsste ich in Osterwick einen Rentenvertrag unterschreiben“, sagt Engin Yavuzaslan. Von Frank Wittenberg


Di., 17.10.2017

Kreisliga A: Westfalia Osterwick sieht sich als Nr. 1 / Turo Darfeld muss fünf bittere Tore schlucken Klare Verhältnisse in Rosendahl

Kreisliga A: Westfalia Osterwick sieht sich als Nr. 1 / Turo Darfeld muss fünf bittere Tore schlucken: Klare Verhältnisse in Rosendahl

Rosendahl. Verdammt stolz war er auf seine Bande. Von Ulrich Hörnemann


Di., 17.10.2017

Frauenfußball: Aufsteiger Turo Darfeld schlägt die SG Coesfeld 06 im Landesliga-Duell Außenseiter sorgt für eine Überraschung

Frauenfußball: Aufsteiger Turo Darfeld schlägt die SG Coesfeld 06 im Landesliga-Duell: Außenseiter sorgt für eine Überraschung

Coesfeld/Darfeld (uh). Zwei Trainer, zwei Meinungen. Mario Popp (SG Coesfeld 06) sprach von „der schlechtesten Saisonleistung“ seiner Mannschaft und „einer auch in dieser Höhe verdienten Niederlage“. Ralf Volkmann (Turo Darfeld) bescheinigte seinen Mädels „das bislang beste Spiel in der Landesliga“, das mit einem überraschend deutlichen 3:0-Auswärtssieg endete. Von Ulrich Hörnemann


101 - 110 von 416 Beiträgen

Meist gelesen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook