So., 02.12.2018

Rosendahl Auf die Roten  ist Verlass

Rosendahl: Auf die Roten  ist Verlass

Rosendahl. Nach dem Abpfiff trommelte Jürgen Meier seine Mannschaft zusammen: „Jungs! Herkommen.“ Aber dalli! „Wir machen den Kreis.“ Auf des Trainers Befehl drehten sie sich wie auf der Kirmes, links herum und rechts herum. Von Ulrich Hörnemann


So., 18.11.2018

Rosendahl Spiel gedreht und Vorsprung ausgebaut

Rosendahl: Spiel gedreht und Vorsprung ausgebaut

Osterwick/Coesfeld. Die gefühlt eisigen Temperaturen schienen ihm völlig gleichgültig zu sein. Leon Eggemann entledigte sich seines Trikots und setzte zum Jubellauf an, verfolgt von seinen Mitspielern – völlig losgelöst rannten die Osterwicker in dieser 90. Minute über den Platz, weil sie das Ding gegen die SG Coesfeld 06 tatsächlich noch zum 2:1 gedreht hatten. Von Frank Wittenberg


Fr., 16.11.2018

Rosendahl Bester Angriff der Liga prüft die stabilste Deckung

Rosendahl: Bester Angriff der Liga prüft die stabilste Deckung

Osterwick/Coesfeld (fw). Gewinnen wollen sie beide, und zwar dringend. Die Osterwicker, weil sie die Tabellenführung verteidigen möchte – und die SG Coesfeld 06, weil der Kontakt nach oben nicht völlig abreißen soll. „Bei einer Niederlage wären wir zwölf Punkte zurück, das ist eine Menge Holz“, sagt SG-Trainer Patrick Steinberg mit Blick auf die Tabelle. Von Frank Wittenberg


Mi., 14.11.2018

Rosendahl Auf den „Capitano“ ist Verlass

Rosendahl: Auf den „Capitano“ ist Verlass

Osterwick. Seit acht Jahren führt er seine Mannschaft aufs Feld. „Jörg Pahlig“, erinnert sich Tobias Paschert, „hat mich zum Kapitän ernannt.“ Anno 2010 war das. Lang, lang ist es her. Von Ulrich Hörnemann


Anzeige

So., 04.11.2018

Rosendahl Nicht glanzvoll, aber effektiv

Rosendahl: Nicht glanzvoll, aber effektiv

Osterwick/Lette. Ein mulmiges Gefühl beschlich die Westfalia-Anhänger bis in Minute 90+2. Denn die Gefahr, irgendwie doch noch den Ausgleich zu kassieren, hing bleischwer über dem Rasenplatz. Zu knapp war der Vorsprung des Spitzenreiters gegen das Schlusslicht Vorwärts Lette – dann aber erlöste Bartlomiej Kijas die Osterwicker mit dem Tor zum 3:1-Endstand. Von Frank Wittenberg


So., 28.10.2018

Rosendahl Westfalia bleibt die Nummer eins

Rosendahl: Westfalia bleibt die Nummer eins

Osterwick. Bis das Topspiel wirklich Fahrt aufnahm, dauerte es. Genau gesagt bis zur 68. Minute – erst mit dem Führungstreffer durch Luis Lammers kam Dampf auf den Kessel. Der SuS Olfen glich noch aus, aber mit diesem einen Zähler konnte Jürgen Meier leben, keine Frage. Von Frank Wittenberg


Fr., 26.10.2018

Rosendahl Gipfeltreffen der Titelanwärter

Rosendahl: Gipfeltreffen der Titelanwärter

Osterwick (fw). Über die Konstellation freut er sich riesig. „Ein echtes Spitzenspiel, was gibt es Schöneres?“, ist Jürgen Meier mächtig gespannt auf das Duell Zweiter gegen Erster, SuS Olfen gegen Westfalia Osterwick. Morgen treffen die beiden Topfavoriten der Liga aufeinander – mehr Standortbestimmung geht nicht. Von Frank Wittenberg


So., 21.10.2018

Rosendahl Timon Vierhaus dreht das Derby

Rosendahl: Timon Vierhaus dreht das Derby

Rosendahl. Die Chancenverwertung brachte Markus Lindner an den Rand der Verzweiflung. „Ein Spiel, das wir nicht verlieren dürfen“, fasste der Turo-Trainer das 1:2 im Rosendahler Derby bei SW Holtwick zusammen. Mehrmals hatten sie es verpasst, Großchancen, darunter auch einen Elfmeter, in Tore umzuwandeln. Von Mats Wittenberg


Mi., 10.10.2018

Rosendahl Pokal-Aus gegen effektive Ellewicker

Rosendahl: Pokal-Aus gegen effektive Ellewicker

Osterwick. Das Duell der beiden A-Liga-Spitzenreiter geriet zu einer eindeutigen Angelegenheit. „Dieser Gegner war heute einfach brutal effektiv“, musste Jürgen Meier eingestehen – so effektiv, dass für Westfalia Osterwick die Kreispokal-Reise im Achtelfinale beendet war, und das mit einer klaren 0:5-Niederlage beim ASV Ellewick. Von Frank Wittenberg


Di., 09.10.2018

Rosendahl Das Duell der Spitzenreiter

Rosendahl: Das Duell der Spitzenreiter

Osterwick. Jürgen Meier redet Klartext. „Na klar wollen wir eine Runde weiterkommen“, verkündet der Trainer von Westfalia Osterwick, „wir werden uns in dieses Pokalspiel reinbeißen.“ Im Achtelfinale gastiert er heute mit seiner Truppe im Waldstadion des ASV Ellewick. Von Ulrich Hörnemann


51 - 60 von 453 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige