Fr., 18.01.2019

Fußball: Kreisliga B 3 Münster Gerigk-Wechsel: Aasee oder Ottmarsbocholt – Hauptsache Blau-Weiß

Wechselt im Sommer von BW Aasee zu BW Ottmarsbocholt: Matthias Gerigk (r.).

Ottmarsbocholt - BW Ottmarsbocholt darf sich freuen: Mit Matthias Gerigk übernimmt im Sommer ein ausgewiesener Fachmann den Trainerposten. Nur einem Blau-Weißen ist nicht zum Feiern zumute. Von Florian Levenig

Fr., 18.01.2019

Volleyball: 3. Liga Frauen ASV Senden hofft auf Punkte gegen TV Eiche Horn Bremen

Der Einsatz der zuletzt kranken ASV-Spielerin Doreen Luther steht auf der Kippe.

Senden - Mit 0:3 verlor der ASV Senden das Hinspiel beim TV Eiche Horn Bremen. Am Samstag sehen sich beide Mannschaften wieder. Die Gastgeberinnen hoffen diesmal auf einen Sieg, auch weil der Kader besser bestückt ist. Mindestens zwei Spielerinnen fehlen aber auch diesmal. Von Christian Besse


Fr., 18.01.2019

Fußball: Bundesliga Der Beginn der Aufholjagd

Marco Antwerpen 

Bezirk Lüdinghausen - Mit der Partie zwischen Hoffenheim und München startet die Rückrunde. Sechs Punkte trennen Titelverteidiger Bayern von Herbstmeister Borussia Dortmund. Schafft der Rekordmeister dennoch den siebten Titel in Folge, lautet die Frage an (ehemalige) Trainer heimischer Vereine. Von Christian Besse


Do., 17.01.2019

Handball: U17-Verbandsliga ASV Senden gegen Westfalia Kinderhaus: „Das war eine runde Sache“

ASV-Spieler Gero Liemann (r.)

Senden - „Überragend“, „richtig gut“, „runde Sache“ – das Lob ging Aushilfstrainer Sebastian Tenholt nach dem Spiel des ASV Senden gegen Westfalia Kinderhaus nicht aus. Die Gastgeber hatten die Partie von Beginn an im Griff gehabt. Von Christian Besse


Mi., 16.01.2019

Volleyball: DVV-U 16-Auswahl Mia Kirchhoff: „Ich war ganz auf den Sport fokussiert“

Und Action: ASV-Außenangreiferin Mia Kirchhoff (r.) beim Turnier in Nordfrankreich.

Senden - Das Qualifikationsturnier zur U 16-EM im nordfranzösischen Harnes begann für Mia Kirchhoff, Außenangreiferin des Drittligisten ASV Senden, äußerst vielversprechend. Das Ende war weniger schön.


Di., 15.01.2019

Handball: U 17-Verbandsliga ASV Senden hinten exzellent, vorne weniger

Gewohnt dynamisch: ASV-Rückraummmann Jakob Janssen (M.).

Senden - Die B-Jugendlichen des ASV Senden haben die JSG HLZ Ahlen 2 mit 22:19 (9:6) bezwungen. Wirklich zufrieden war Sebastian Tenholt, der Coach Thomas Hammerschmidt vertrat, aber nur mit einem Mannschaftsteil. Von Florian Levenig


Fr., 18.01.2019

Fußball: HKM Raus mit Applaus – VfL Senden und TuS Ascheberg scheitern früh, überzeugen aber

Am Boden, aber nicht unzufrieden: die Spielerinnen des VfL Senden. Dem späteren Turniersieger Warendorf trotzte der hiesige Bezirksligist ein 2:2-Unentschieden ab.

Senden/Ascheberg - Für Bezirksligist VfL Senden und den TuS Ascheberg (Kreisliga B) war bei der Hallenkreismeisterschaft in Warendorf schon nach der Vorrunde Feierabend. Wieso die Trainer beider Teams trotzdem mit dem zeitigen Ausscheiden leben können . . . Von Florian Levenig


Di., 15.01.2019

Handball: Verbandsliga 1 Kellerduell zwischen Ahlener SG 2 und ASV Senden findet keinen Sieger

Bloß kein weiteres Gegentor: In dieser Szene unterbinden Hendrik Hüging (l.) und David Ernst (r.) einen ASG-Angriff.

Senden - 26:26 endete das Kellerduell zwischen Aufsteiger Ahlener SG 2 und Staffelwechsler ASV Senden. Wem das Remis mehr hilft? Gute Frage. Von Florian Levenig


So., 13.01.2019

Volleyball: 3. Liga Frauen ASV Senden gegen BSV Ostbevern: Ein Einbruch ist einer zu viel

Sechs Arme sind immer noch zu wenig: BSV-Spielerin Lea Dreckmann überwindet den Sendener Block mit Viktoria Micke (v.l.), Chiara Claassen und Emira Peci.

Senden - Auf ein Spiel auf Augenhöhe hatten die Anhänger des ASV Senden gegen den BSV Ostbevern gehofft. Zunächst sah es auch ganz danach aus. Doch dann kam der dritte Satz. Von Christian Besse


So., 13.01.2019

Tischtennis: Frauen-Oberliga BW Ottmarsbocholt hat einen Lauf gegen ASV Süchteln

Drei Siege in drei Spielen: Larissa van Boxel

Ottmarsbocholt - Das Hinspiel gegen den ASV Süchteln hatte BW Ottmarsbocholt mit 4:8 verloren. Die Neuauflage in eigener Halle wurde noch einseitiger. Von Christian Besse


Fr., 11.01.2019

Handball: Verbandsliga 2 Münsterland-Derby zwischen Ahlener SG 2 und ASV Senden „immens wichtig“

Wollen „giftig verteidigen“ (v.l.): Max Starke, Jan-Niklas van de Pol, Hendrik Kuhlmann. Malte Jetzke, Max Ernst und Co.

Senden - Auswärts hat der ASV Senden bis dato noch gar nichts gerissen. Wieso er sich im Derby am Sonntag, 17 Uhr, beim Erzrivalen Ahlener AG 2 trotzdem was ausrechnet, verrät ASV-Coach Swen Bieletzki. Von Florian Levenig


Fr., 11.01.2019

Reiten: K+K-Cup Altkreis-Equipe und Jil-Marielle Becks ganz vorn

Sieger im Teamspringen der Altkreisreiterverbände (v.l.): Ann-Kathrin Helmig, Trainer Michael Potthink, Marius Brinkmann, Eva Resing und Youngster Lara Tönnissen.

Lüdinghausen - Acht Jahre gab es das in Münster nicht mehr: einen Sieg der Lüdinghauser Equipe beim Mannschaftsspringen der Altkreisreiterverbände. Und noch eine hiesige Amazone hatte allen Grund zum Feiern. Von Florian Levenig


Fr., 11.01.2019

Volleyball: 3. Liga Frauen ASV Senden empfängt BSV Ostbevern: Diesmal soll es anders laufen

Nach drei Siegen in Folge wollen die ASV-Spielerinnen – hier Ruth Lichte (v.l.), Viktoria Micke, Leonie Hoffmann, Felicitas Täger und Doreen Luther – auch mit einem Erfolg ins neue Jahr starten.

Senden - Mit drei Siegen ließen die Volleyballerinnen des ASV Senden das Sportjahr 2018 ausklingen. Mit einem Heimerfolg wollen sie nun das Sportjahr 2019 begrüßen. Gast ist der Tabellenzweite BSV Ostbevern – mit dem der ASV noch eine Rechnung offen hat. Von Christian Besse


Fr., 11.01.2019

Tischtennis: Frauen-Oberliga BW Ottmarsbocholt empfängt Tabellennachbarn ASV Süchteln

Trainerin Ellen Bispinghoff tritt für BWO 1 an.

Ottmarsbocholt - Mit beiden Teams wollten die Frauen von BW Ottmarsbocholt am Samstag in die Rückrunde starten. Doch daraus wird nichts. Von Christian Besse


Fr., 11.01.2019

Fußball: Frauen-HKM VfL Senden und TuS Ascheberg schielen auf die Endrunde

Die ernste Miene täuscht: VfL-Coach Annika Scheunemann und Co-Trainer Dirk Michelt (halb verdeckt) hoffen vor allem darauf, dass ihre Spielerinnen Spaß haben bei der HKM.

Warendorf - Der VfL Senden und der TuS Ascheberg sind in Warendorf am Start, der VfL sogar mit zwei Teams. Der SV Herbern ist nicht mit dabei. Und hat seine Gründe. Von Christian Besse


Do., 10.01.2019

Handball-WM Zuversicht und Zweifel

Das Halbfinale im Visier: Bundestrainer Prokop 

Bezirk Lüdinghausen - Das Halbfinale ist das erklärte Ziel von Bundestrainer Christian Prokop. Wie realistisch ist es, lautet die WN-Frage an Verantwortliche beim ASV Senden und der HSG Ascheberg/Drensteinfurt. Von Christian Besse


Mi., 09.01.2019

Handball: Verbandsliga 1 „Es geht ziemlich eng zu“

Marvin Michalczik

Zumindest ist er der Mann mit dem klanghaftesten Nachnamen im Kader des Aufsteigers Ahlener SG 2: Marvin Michalczik. Am Sonntag hat sein Team den ewigen Rivalen ASV Senden zu Gast. Von Florian Levenig


Di., 08.01.2019

Reiten: K+K-Cup Altkreis-Einsatz für Marius Brinkmann „Ehrensache“

Marius Brinkmann und Cidan – hier ein Archivbild aus dem Jahr 2017 – sind bereits K+K-Cup-erprobt.

Lüdinghausen - Die Menschen im Altkreis Lüdinghausen sind ein ziemlich pferdesportverrücktes Völkchen. Kein Wunder also, dass die hiesigen Reiter beim heute beginnenden K+K-Cup in Münster im Dauereinsatz sind. Allerdings ist nicht jedes Tier für die Messehalle gemacht. Von Florian Levenig


Mi., 09.01.2019

Fußball: U 17-Turnier Sensationssieg des VfL Senden beim Forum-Optik-Champions-Cup

So sehen Sieger aus: die B-Junioren des Vfl Senden mit dem Siegerpokal beim Forum-Optik-Champions-Cup.

Senden - Beim hochkarätig besetzten B-Jugend-Hallenturnier des VfL Senden bekam es der gastgebende Leistungsligist mit etlichen Westfalenligisten zu tun. Stoppen konnten die den VfL freilich nicht. Und noch eine Trophäe blieb im Sportpark. Von Simon Walters


Mo., 07.01.2019

Fußball: Hallenturnier Grenzwertiges Leistungsgefälle beim Davertpokal – Neuerungen in Sicht

Souveräner Spielleiter: der Sendener Niklas Kalfayan beim Davertpokalfinale. Es gab aber auch Kritik an den Leistungen der Unparteiischen.

Ascheberg - Wenn eine Mannschaft zweistellig trifft und die andere gar nicht, läuft etwas schief. Die Qualitätsunterschiede beim Davertpokal waren jedenfalls viel zu groß. Die Verantwortlichen denken bereits über Veränderungen nach. Von Florian Levenig


So., 06.01.2019

Fußball: Davertpokal Union-Coach Tobias Tumbrink auf 180

Union-Mann Dmitrij Martel (r.) und Co. schieden in der Zwischenrunde aus.

Ascheberg - Union Lüdinghausen wäre mit einem Sieg über den VfL Senden im letzten Zwischenrundenmatch ins Halbfinale eingezogen. Doch zwei Menschen hatten was dagegen. Von Florian Levenig


Mi., 09.01.2019

Fußball: Davertpokal Münster 08 entthront SV Herbern

Bezwang im Finale den SV Herbern mit 5:4: der SC Münster 08. Für die Kanalkicker war es der zweite Turniersieg nach 2011.

Ascheberg - Nicht Turnierfavorit und Titelverteidiger SV Herbern hat die 33. Auflage des von den WN präsentierten Davertpokals gewonnen, sondern B-Ligist SC Münster 08. Die Freude von Ausrichter Davaria Davensberg über Platz drei war ein wenig getrübt. Von Florian Levenig


So., 06.01.2019

Fußball: Davertpokal Zweiter Turniertag ganz in Blau-Weiß

Der SV Herbern 2 schied als Gruppenletzter aus – hier Steffen Klüsener (v.l.), Patrick Ritz, Tobias Temmann und Torwart Sebastian Adamek gegen GW Amelsbüren

Ascheberg - Der zweite Turniertag stand ganz im Zeichen von Blau-Weiß: Beide Mannschaften von Davaria Davensberg kamen als Gruppenerste in die Zwischenrunde. Bezirksligist FC Nordkirchen enttäuschte und schied überraschend aus. Von Christian Besse


Di., 15.01.2019

Fußball: Davertpokal Davaria Davensberg lässt nichts anbrennen

Davare gegen Ex-Davare: Jerome Willocks (l.) im Duell mit Alejandro Gomez, inzwischen bei GW Amelsbüren.

Ascheberg - Ausrichter Davaria Davensberg steht mit beiden Teams in der Zwischenrunde. Die erste Mannschaft schaffte das Kunststück, Turnier-Mitfavorit VfL Senden vom Platz zu fegen. Der FC Nordkirchen sorgte für die größte Überraschung. Von Christian Besse


1 - 25 von 1219 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook