Mo., 20.05.2019

Fußball: Kreisliga A 2 Das große Zittern bei GW Albersloh

Im Vorwärtsgang: Die Grün-Weißen aus Albersloh müssen am Sonntag gewinnen, um noch auf die Rettung hoffen zu können.

Albersloh - Es wird gebangt und gehofft. Auch gerechnet. Weiter und mindestens noch eine Woche. Denn am kommenden Sonntag wartet auf GW Albersloh das Finale im Kampf um den Klassenerhalt. Dabei ist sicher: Eine Niederlage bedeutet den Abstieg. Davon will der Trainer aber noch nichts wissen. Von Uwe Niemeyer

So., 19.05.2019

Fußball-Kreisliga A 2 GW Albersloh braucht jetzt gute Nerven im Abstiegskampf

Niklas Hövelmann (l.) sorgte mit seinem Ausgleichstreffer für Resultats-Gerechtigkeit. Aber nur kurz – Albersloh gab in der Schlussphase die vorletzte Partie der Saison ab und bangt jetzt erst recht um den Klassenerhalt.

Albersloh - Es wird richtig eng für Grün-Weiß Albersloh. Nach einer – zugegebenermaßen erwartbaren – Niederlage beim Tabellenzweiten SV Bösensell ist die Spangenberg-Elf auf einen Abstiegsplatz abgerutscht. Der Trainer verbreitet trotzdem oder gerade deswegen Optimismus. Von Thomas Austermann


So., 19.05.2019

Fußball-Bezirksliga SV Drensteinfurt kommt unter die Räder

Falk Bußmann sorgte mit einem herrlichen Treffer für ein SVD-Highlight – aber das war schnell gar kein Thema mehr angesichts der derben Klatsche in Werl.

Drensteinfurt - Trainer Oliver Logermann dürfte diese Nachricht die Urlaubslaune nur kurz vermiesen. Für seine von Co-Trainer Marcel Bonnekoh gecoachte Mannschaft des SV Drensteinfurt ging nichts an diesem Sonntag, der in Werl vor 175 Zuschauern eine 1:7 (1:4)-Niederlage bei Gastgeber RW Westönnen brachte. Von Thomas Austermann


So., 19.05.2019

Fußball: Kreisliga A 2 SV Rinkerode desolat gegen Warendorfer SU

Fast immer zu spät war der SVR: Diesen Zweikampf verliert Jan Schulze Eißing (li.) gegen Warendorfs Niklas Schulze Relau.

Rinkerode - Die Ausrede wäre so leicht gewesen: SVR-Coach Roland Jungfermann hätte nur auf seinen ausgedünnten Kader verweisen müssen, um die dicke Klatsche bei der Warendorfer SU zu erklären. Er tat es nicht, sondern las seiner Mannschaft die Leviten. Von Thomas Austermann


Anzeige

So., 19.05.2019

Fußball: Kreisliga A Beckum Fortuna Walstedde bejubelt die Vizemeisterschaft

Reichlich Grund zur Freude hatten die Fußballer von Fortuna Walstedde. Die Vizemeisterschaft ist ihnen nicht mehr zu nehmen.

Walstedde - Sie haben es geschafft: Die Fußballer von Fortuna Walstedde dürfen sich nach dem 3:0 (1:0)-Erfolg beim SV Benteler zum zweiten Mal nach 2017 Vizemeister der Kreisliga A Beckum nennen. Der zweite Platz ist der Elf von Eddy Chart bei einer noch ausstehenden Begegnung nicht mehr zu nehmen. Von Simon Beckmann


So., 19.05.2019

Fußball: Kreisliga A 1 SG Sendenhorst verwöhnt eigene Fans zum Abschluss gegen VfL Sassenberg

Steffen Uphus (links) und Co. verabschiedeten sich mit einem Sieg in die Sommerpause.

Sendenhorst - Mit einem 3:1 Erfolg über den VfL Sassenberg verabschiedeten sich die Sendenhorster Fußballer am Sonntag im letzten Heimspiel der Saison von den eigenen Fans. Dieser „Dreier“ war hochverdient und hätte gar noch höher ausfallen können. Von Dirk Vollenkemper


Fr., 17.05.2019

Handball Uwe Landau versichert: „Es ist jetzt auch gut gewesen“

Ob er es wirklich schon selber glaubt? – Der Sendenhorster Uwe Landau hat seine Laufbahn als Handball-Trainer nach 41 Jahren abgepfiffen.

Sendenhorst - Elf Meistertitel und ebenso viele Aufstiege verbuchte Uwe Landau im Verlauf seiner Trainerkarriere. Weitere werden nicht hinzukommen. Der 60-Jährige hat seine Laufbahn „abgepfiffen“. Zeit für einen Rückblick auf 41 Jahre im aktiven Dienst. Doch im Interview verrät der Sendenhorster auch neue Ziele.


Do., 16.05.2019

Fußball: Kreisliga A Hoenhorst nimmt die Herausforderung Landesliga an

Möchte in der kommenden Saison auch für den SV Herbern jubeln: Jan Hoenhorst wechselt mit klaren Zielen und Vorstellungen zum Landesligisten.

Rinkerode - Er hat sich einiges vorgenommen. Jan Hoenhorst, Torjäger in Diensten des SV Rinkerode, wechselt zur kommenden Saison zum SV Herbern – und klettert damit gleich zwei Ligen höher. Der 25-Jährige hat dabei klare Vorstellungen und konkrete Ziele. Durchaus selbstbewusst. Von Uwe Niemeyer


Do., 16.05.2019

ndball: Bezirksliga Die Minimalisten der SG Sendenhorst

Sein Blick geht schon wieder zuversichtlich nach vorne: Lukas Schmitz. Das SG-Eigengewächs ist fest davon überzeugt, dass sich die abgelaufene Saison nicht wiederholen wird.

Sendenhorst - Ein gutes Pferd springt nicht höher, als es muss. An dieses Motto haben sich offenbar die Handballer der SG Sendenhorst sehr genau gehalten. Mit wenigen Toren, spärlicher Punktausbeute und einem Zähler Vorsprung gelang der Klassenerhalt. Für die kommende Saison ist Zuversicht angesagt. Von Uwe Niemeyer


Di., 14.05.2019

Tischtennis: SV Rinkerode Jubiläum beim SV Rinkerode mit einer dicken Überraschung

Erst der Sport, dann die Feier: Die Mitglieder der Tischtennisabteilung nach dem Wettkampf in der Sporthalle. Am Abend folgte der offizielle Teil.

Rinkerode - 50 Jahre hat die Tischtennisabteilung des SV Rinkerode auf dem Buckel. Perfekte Gelegenheit, um zurückzublicken. Aber auch ein Grund, um zu Feiern. Getan haben sie es ausgiebig. Und das nicht ohne aktiven Beitrag. Nicht wenige betraten dabei Neuland.


Mo., 13.05.2019

Fußball: Frauen-Bezirksliga Fortuna verbucht wertvolle Zähler im Ligakeller

In Torlaune: Jana Strate (l.) traf beim Heimsieg von Fortuna Walstedde zweifach.

walstedde - Es war noch nicht die Rettung, aber ein willkommener Schritt in die richtige Richtung. Allemal sorgte der Heimsieg für bessere Luft im Ligakeller. Dabei konnte sich Fortuna Walstedde auf eine Spielerin besonders verlassen. Von Simon Beckmann


So., 12.05.2019

Volleyball: Aufstiegsrelegation Die Hoffnung stirbt zuletzt für die Damen der SG Sendenhorst

Auszeit: Trainer Stefan Schubert sammelt seine Mädels um sich.

Sendenhorst - Das war ein bitteres und dennoch spannendes Wochenende: Die erste Damenmannschaft der Sendenhorster Volleyballer scheiterte in der direkten Aufstiegsrelegation. Die Mädels des scheidenden Trainers Stefan Schubert hoffen nun auf einen freien Platz als Nachrücker. Von Marius Umlauf


So., 12.05.2019

Fußball: Bezirksliga SV Drensteinfurt festigt Platz zwei mit Sieg gegen den TuS Germania Lohauserholz

Platz zwei gefestigt: Sinthusen Chelvanathan und Co. zwangen auch den TuS Germania Lohauserholz in die Knie.

Drensteinfurt - Der SV Drensteinfurt hat weiter die besten Karten auf die Vizemeisterschaft. Gegen den TuS Germania Lohauserholz gab es ein knappes 3:2. Marvin Brüggemann traf zweimal vom Punkt aus. Von Matthias Kleineidam


So., 12.05.2019

Fußball: Kreisliga A2 1:3 verloren: SV Rinkerode gegen Concordia Albachten im Pech

„Zu viele Chancen vergeben“: Rinkerodes Trainer Roland Jungfermann

Rinkerode - Der SV Rinkerode bot dem Meister und Aufsteiger Concordia Albachten Paroli. Zeigte sich vor dem Tor aber zu fahrlässig. Etliche Chancen wurden vergeben. Der Gast ließ sich dagegen nur dreimal bitten – und traf beim 3:1-Erfolg dreimal. Von Andre Fischer


So., 12.05.2019

Fußball: Kreisliga A1 SG Sendenhorst springt wieder auf Platz sechs nach Sieg in Everswinkel

Siegtorschütze: Hasan Hisham Hasan Abu Dalal (am Ball)

Sendenhorst - Die SG Sendenhorst kommt ihrem Saisonziel wieder näher. Durch das 1:0 in Everswinkel und der Niederlage Ems Westbeverns in Handorf rückten die Jungs von Trainer Florian Kraus wieder auf Rang sechs vor. Von Andre Fischer


So., 12.05.2019

Fußball: Kreisliga A2 GW Albersloh glaubt an die eigene Stärke

Matchwinner beim Gastspiel bei der Aasee-Reserve: Lucas Neufert traf doppelt.

Albersloh - Für GW Albersloh hat sich nach dem 2:0-Erfolg bei BW Aasee II nichts geändert. In der Tabelle bleiben die Jungs von Trainer Julian Spangenberg auf dem möglichen Relegationsplatz. Von Andre Fischer


So., 12.05.2019

Fußball: Kreisliga A Beckum Viele Chancen, nur ein Tor: Fortuna Walstedde besiegt SpVg Oelde

Nachwuchsspieler Alessandro Nieddu (links) machte ein starkes Spiel.

Walstedde - Fortuna Walstedde hat Platz zwei mit einem knappen 1:0 gegen die Spielvereinigung aus Oelde gefestigt – und den Vorsprung vor dem SV Neubeckum sogar ausgebaut. Der Konkurrent unterlag SuS Enniger 0:2. Von Simon Beckmann


So., 12.05.2019

Handball: Bezirksliga SG Sendenhorst kommt mit einem blauen Auge davon

Mission erfüllt: Nadine Gionkar hat mit den Sendenhorster Handballern die Klasse irgendwie gehalten – trotz der klaren Niederlage bei Sparta Münster.

Sendenhorst - Klasse gehalten. Egal wie. Hauptsache durch. Mit mageren zehn Punkten hat sich die SG Sendenhorst die Spielberechtigung für ein weiteres Jahr Bezirksliga gesichert. Und das nach einem 11:27 am Samstag bei Sparta Münster. Von Andre Fischer


Sa., 11.05.2019

Tennis: Jugend-Kreismeisterschaften Malou Daweke verteidigt ihren Titel

Erfolgreich: (von links) Isabelle Daweke, Malou Daweke und Paul Zander

Albersloh - Malou Daweke (DJK GW Albersloh) hat ihren Titel bei den Kreismeisterschaften der Jugend verteidigt. Sie setzte sich im Endspiel bei den U10-Mädchen gegen Lea Hadlich (TC Albachten) durch.


Fr., 10.05.2019

Fußball: Bezirksliga Platz zwei ins Ziel bringen – SV Drensteinfurt trifft auf Lohauserholz

Kapitän Daniel Ziegner (links) wird dem SV Drensteinfurt gegen Lohauserholz nicht zur Verfügung stehen.

Drensteinfurt - Der SV Drensteinfurt will seinen zweiten Platz verteidigen. Am Sonntag geht es gegen den Tabellensiebten Lohauserholz. Ein Sieg könnte schon eine Vorentscheidung sein, ist sich Trainer Oliver Logermann sicher. Von Matthias Kleineidam


Fr., 10.05.2019

Reiten: Goldenes Reitabzeichen Große Ehre für Alexandra Suntrup

Ehre, wem Ehre gebührt: Alexandra Suntrup

Sendenhorst - Bei den Sendenhorster Reitertagen wurde Alexandra Suntrup eine große Ehre zuteil: Aus den Händen von Martin Stammkötter, ihrem langjährigen Trainer, erhielt sie das Goldene Reitabzeichen.


Fr., 10.05.2019

Voltigieren RV Drensteinfurt steigert die Wertnote nochmals

Die Drensteinfurter Voltigiererinnen mit Ruby, Eva Hanewinkel und Svenja Budde.

Dreinsteinfurt - Die Voltigiererinnen des Reitervereins Drensteinfurt traten beim Qualifikationsturnier in Bad Oeynhausen an, um sich für das Finale des Nachwuchsförderpreises für L-Gruppen zu qualifizieren.


Fr., 10.05.2019

Reiten Pentrop, Schulze Zuralst und Bartmann vom RV Albersloh siegen

Frieda Brauk gewann auf Valentina eine A-Dressur.

Albersloh - Mehrere Albersloher Pferdesportler waren bei den Sendenhorster Reitertagen erfolgreich. Und auch bei anderen Turnieren freuten sie sich über vordere Platzierungen.


Do., 09.05.2019

Volleyball: Relegation SG Sendenhorst hofft als Aufsteiger auf den Durchmarsch in die Landesliga

Trainer Stefan Schubert möchte mit den Volleyballerinnen der SG Sendenhorst den Sprung in die Landesliga schaffen. Am Freitag geht‘s zum Auftakt der Relegationsrunde zum RC Borken-Hoxfeld III, am Sonntag gastiert der ASV Senden III in der Westtorhalle.

Sendenhorst - Die Volleyballerinnen der SG Sendenhorst sind als Aufsteiger gleich Vizemeister in der Bezirksliga geworden. Nun hofft das Team um den scheidenden Übungsleiter Stefan Schubert auf den Durchmarsch in die Landesliga. Dazu muss es allerdings noch zwei Hürden überspringen. Von Marius Umlauf


Mi., 08.05.2019

Radsport: 23. Lambert-Gombert-Gedächtnisrennen Späte Attacke erweist sich als kluge List von Joann Leinaus

Dolberg war am vergangenen Wochenende Schauplatz des 23. Lambert-Gombert-Rennens. Hier das Feld der Junioren kurz vor dem Anstieg – im Hintergrund die St.-Lambertus-Kirche.

AHLEN - Joann Leinaus’ Saison verlief bislang unauffällig. Der Rennfahrer aus Neheim hatte allerdings auch ein schweres Programm mit dem Team Sauerland NRW zu absolvieren. Am Sonntag, bei den NRW-Meisterschaften in Dolberg, stand der 24-Jährige selbst im Mittelpunkt. Von René Penno


126 - 150 von 1786 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige