Fr., 13.10.2017

Fußball: Bezirksliga 7 Gute Besserung! Drensteinfurt leidet unter Grippe...

Daniel Ziegner und seine Defensiv-Kollegen werden gegen den offensiv starken FSC einiges zu tun haben.

Drensteinfurt - Ähnlich wichtig wie der aktuelle Spielplan ist für Drensteinfurts Trainer Oliver Logermann der Veranstaltungskalender für Münster und Umgebung. Von Ulrich Schaper

Fr., 13.10.2017

Handball: Landesliga Sendenhorst rotiert weiter – erneut viele Ausfälle

Thomas Cervenka (rot) war gegen Kinderhaus in Sachen Torewerfen noch einer der auffälligeren Spieler.

Sendenhorst - Diese ewigen Ausfälle. Die Landesliga-Handballer der SG Sendenhorst präsentieren sich in dieser Spielzeit bislang als regelrechte Rotations-Maschine. Ungewollt, versteht sich. Von Ulrich Schaper


Do., 12.10.2017

Handball: Nachwuchsförderung Hamm und Sendenhorst gehen gemeinsamen Weg

Hand in Hand: Abteilungsleiterin Elisabeth Hunkemöller und Fynn Holpert freuen sich über den gemeinsamen Weg.

Sendenhorst - In der Sportsprache sagt man ja ganz gern: Das Tor war heute wie vernagelt. Was damit gemeint ist, ist klar: Die Offensivkräfte haben ihren Arbeitsauftrag nicht ausgeführt und den Ball – durch eigenes Unvermögen oder einen überragenden Torhüter – nicht im Gehäuse unterbringen können. Wenn Fynn Holpert sich in ein Handballtor stellt, bekommt dieser Ausspruch noch eine ganz andere Deutung. Von Ulrich Schaper


Do., 12.10.2017

Schwimmen: Sprintertag in Münster Mit langen Armen: Sendenhorster Schwimmer stark auf der Kurzstrecke

Lieferten überzeugende Leistungen ab: Die Athleten der Sendenhorster Schwimm-Abteilung, die beim Sprintertag in Münster ins Wasser stiegen.

Sendenhorst/Münster - Mit zwei neuen Vereinsrekorden kehrten die Schwimmer der SG Sendenhorst zurück vom Sprintertag aus Münster. Zudem qualifizierten sich zahlreiche Schwimmer für die am 18./19. November in Wuppertal stattfindenden Kurzbahnlandesmeisterschaften. Die 18 SG-Schwimmer absolvierten insgesamt 80 Einzelstarts.


Anzeige

Do., 12.10.2017

Reiten: Turnier in Beckum Die Freiluft-Saison neigt sich dem Ende

Die heimischen Reiter haben am Wochenende eine der letzten Gelegenheiten, ihre Form unter Beweis zu stellen.

BEckum - Es ist die vorletzte Reitsportveranstaltung im Kreisreiterverband des laufenden Kalenderjahres. Samstag und Sonntag lädt der Beckumer RV zu seinem Turnier ein, das er in seiner Reithalle am Alten Hammweg ausrichtet.


Do., 12.10.2017

Volleyball: Ergebnisse der Sendenhorster Teams Kampfgeist der Sendenhorster Teams wird nicht belohnt: Vier Niederlagen

Wenig Grund zum Jubeln – vier Niederlagen setzte es für die Volleyball-Teams der SG Sendenhorst.

Sendenhorst - Ohne einen Punktgewinn endete der Spieltag für die Sendenhorster Volleyballer. Die Damen-Reserve unterlag dem VfL Sassenberg mit 1:3. Die Dritte Mannschaft verlor in heimischer Halle gegen SC Everswinkel mit 0:3. Ebenfalls sieg- und punktlos blieben die beiden Herren-Teams gegen Epe (0:3) und Mesum (1:3). Von Marius Umlauf


Mi., 11.10.2017

Fußball: Bezirksliga Frauen Chancenverwertung bei Fortuna Walstedde in Vellern das große Manko

Trotz zahlreicher Versuche trafen die Walstedder Frauen in Vellern lediglich einmal das gegnerische Tor.

Walstedde - Chancen hatten die Bezirksliga-Fußballerinnen von Fortuna Walstedde genung, aber sie brachten das Leder in Vellern nur einmal im gegnerischen Kasten unter. Somit bereitet der Blick nach unten in der Tabelle weiterhin wenig Freude. Von Simon Beckmann


Di., 10.10.2017

Radsport: Münsterland-Giro Krönender Saisonabschluss für Radsportlerin von Fortuna Walstedde

Anne Tönnishoff bei der Zieleinfahrt am münsterischen Schlossplatz.

Walstedde/Münster - Anne Tönnishoff freute sich riesig, auf dem Podium zu stehen. Beim Münsterland-Giro wurde die 46-jährige „Speed-Rennradlerin“ von Fortuna Walstedde Zweite in ihrer Altersklasse. Sie war nicht die Einzige, die mit ihrem Resultat zufrieden war.


Mo., 09.10.2017

Tischtennis: 1. Kreisklasse Lieber allein: Eklatante Doppelschwäche kostet Fortuna den Sieg

Mit viel Gefühl ging es an die Platte...

Walstedde - Ein Sieg wäre für die Walstedder drin gewesen, doch reichte es gegen TTC BW Datteln III aufgrund einer eklatanten Schwäche in den Doppeln lediglich zur 8:8-Punkteteilung. „Es ist klar, dass die Doppelspiele der Knackpunkt der Partie waren“, erklärte Michael Zeisler nach einem mehr als dreistündigen Kampf in der heimischen Halle.


Mo., 09.10.2017

Tischtennis: 1. Kreisklasse Schlussdoppel bringt Rinkerode die Punkte

Das Rinkeroder Team führte zwar mit 7:4 aussichtsreich – ist über die Punkteteilung aber nicht unglücklich.

Rinkerode - „Unsere Spiele in dieser Saison sind alle knapp und äußerst spannend“, war das Fazit von Rinkerodes Mannschaftssprecher Frank Frölich nach dem dreistündigen Tischtennisspiel seines Teams in Beelen. Mit einem 8:8-Unentschieden teilte sich der SVR die Punkte nach einem äußerst fairen und freundschaftlichen Kräftemessen.


Mo., 09.10.2017

Turnen: Oberliga-Relegation Gerettet: Sendenhorst schafft Klassenerhalt

Viel investiert, viel gewonnen: (von links im Uhrzeigersinn) Saskia Hopfe, Jule Hölscher, Annika Ermeling, Annika Breuker, Valerie Hövener, Marie Böckenkötter und Henriette Bröckelmann erturnten im Relegationswettkampf in der Sendenhorster Westtor-Halle Rang drei und dürfen auch im kommenden Jahr in der höchsten Liga Westfalens antreten.

Sendenhorst - Einige Wochen harter Arbeit lagen hinter den Turnerinnen der SG Sendenhorst: Nach einem etwas holprigen Saisonverlauf mussten die Kunstturnerinnen der SG in diesem Jahr in die Relegation, um ihren Startplatz in der höchsten WTB-Liga zu verteidigen. Am vergangenen Wochenende nun fanden in der Westtorhalle die Wettkämpfe des Westfälischen Turnerbundes statt.


So., 08.10.2017

Fußball: Kreisliga A Beckum 0:1 in Stromberg – Nimbus ist futsch

Robin Vinnenberg (re.). 

Walstedde - Die „Unbesiegbaren“ sind geschlagen: Nach 17 Spielen in dieser Saison ohne Niederlage wurde die Serie der Fußballer von Fortuna Walstedde vom Aufsteiger Germania Stromberg jäh beendet. Von Simon Beckmann


So., 08.10.2017

Fußball: Kreisliga A2 Münster Rinkerode zwischen Dur und Moll

 

Rinkerode - Wo Rinkerode spielt, ist immer was los. Das Trainerduo Roland Jungfermann und Julian Spangenberg wird in aller Regelmäßigkeit mit schönen Momenten verwöhnt und gleichzeitig mit der Zerbrechlichkeit ihres Erfolges konfrontiert. Von Ulrich Schaper


So., 08.10.2017

Fußball: Kreisliga A2 Münster Doppelt bitter für Albersloh: Knockout in der Schlussphase und Neufert verletzt

Bernd Grenzer (Mitte) erzielte den 1:0-Führungstreffer für Albersloh.

Albersloh - Luki, Luki – wenn auf der Albersloher Adolfshöhe dieser Ruf zu vernehmen ist, dann weiß jeder, was Sache ist: Kopf hoch, Ball zu Lucas Neufert und ab geht die Post. Acht Treffer hat der Torjäger in Diensten von GW Albersloh in dieser Spielzeit bereits erzielt – und in mehr als einem Spiel dafür gesorgt, dass sein Team für einen Sieg in Frage kommt. Damit ist jetzt vorerst Schluss. Von Ulrich Schaper


So., 08.10.2017

Handball: Landesliga Taktik-Panne bleibt für Sendenhorst ohne Konsequenzen

Offensiv konnten weder Sendenhorst noch Kinderhaus überzeugen. Auch wenn man bei dem sehenswertem Einsatz von Simon Haake (rotes Trikot) etwas anderes annehmen könnte.

Sendenhorst - Sendenhorsts Trainer Andreas Schwartz ist eigentlich ein großer Freund von Ordnung, von Stabilität und Kontrolle. Es war ihm daher sichtlich unangenehm, dass ausgerechnet er selbst den Moment verpasste, um das Spiel seiner Landesliga-Handballer kurz anzuhalten und den Sieg praktisch zu sichern. Zwar setzte sich seine Mannschaft auch ohne taktischen Kniff durch. Von Ulrich Schaper


So., 08.10.2017

Fußball: Bezirksliga 7 Ein Schritt, der beiden Seiten weh tut: Leifken verlässt SG Sendenhorst

SG-Trainer Ulrich Leifken an der Seitenlinie. Vergangenes Wochenende feierte sein Team den ersten Saisonsieg. Nach dreieinhalbjähriger Zusammenarbeit erklärte er nun seinen Rücktritt.

Sendenhorst - Dreieinhalb Jahre gab Trainer Ulrich Leifken die Richtung bei den Fußballern der SG Sendenhorst vor, feierte mit dem Team unter anderem die A-Liga-Meisterschaft und führte den Verein zurück in die Bezirksliga. Die 1:5-Niederlage gegen Münster 05 im Kreispokal war das letzte Pflichtspiel des Übungsleiters an der Seitenlinie der SG. Das gaben Leifken und Abteilungsleiter Hubert Terbeck am Sonntag bekannt. Von Ulrich Schaper


Sa., 07.10.2017

Fußall: Bezirksliga 7 Diskutiert statt konzentriert: Drensteinfurt hadert trotz 3:0-Erfolg

Oft nur mit Fouls zu stoppen: Sinthusen Chelvanathan (rot).

Drensteinfurt - Sie hätten als Spitzenreiter ins Wochenende starten können. Daran, dass sie am Freitagabend „nur“ auf Platz zwei kletterten, waren die Bezirksliga-Fußballer des SV Drensteinfurt selbst schuld. Im fünften Heimspiel holten sie zwar den fünften Sieg, legten nach der 3:0-Pausenführung gegen SW Hultrop aber kein Tor mehr nach und verpassten so die Tabellenführung. Von Matthias Kleineidam


Sa., 07.10.2017

Fußball: Begegnungen vom Wochenende Reizvolle Aufgaben für heimische Fußball-Teams

Ab geht die Post ....

Mit ganz unterschiedlichen Vorzeichen starten die heimischen Fußballteams in den Spieltag am Wochenende: Während die SG Sendenhorst und GW Albersloh dringend Punkte im Kampf um den Klassenerhalt benötigen, geht es für die Mannschaften aus Rinkerode und Walstedde darum, den Anschluss an die Tabellenspitze nicht zu verlieren.


Fr., 06.10.2017

Voltigieren: Ländervergleichswettkampf Drensteinfurt versilbert seine starke Leistung bei der Mini-DM im Saarland

Das Team Drensteinfurt mit ihrem Pferd Ruby: (von links) Longenführerin Eva Hanewinkel und Trainerin Svenja Budde mit Maren Wernsmann, Philip Goroncy, Jette Schouwstra, Lea Merkel, Pauline Peters, Fiona Maschelski, Rebekka Hank, Leonie Neuhäuser und Jana Maaß.

Drensteinfurt - Die erste Mannschaft des RV Drensteinfurt durfte beim Fünf-Länder-Vergleichswettkampf (5LVW) der Voltigierer den Landesverband Westfalen repräsentieren.


Fr., 06.10.2017

Radsport: Münsterland-Giro 2017 Grün -Weiße Wand: Alberslohs Radsportler geschlossen ins Ziel

 

Albersloh/Münster - Der Münsterland-Giro ist für die heimische Radsportszene traditionell das abschließende Highlight der Saison. Auch für die Pedaleure von Grün-Weiß Albersloh war es das letzte große Event vor der dunklen Jahreszeit.


Fr., 06.10.2017

Volleyball: Kreispokal SG Sendenhorst präsentiert sich fokussiert und mit viel Zusammenhalt

Über die Plätze eins, fünf und neun durften sich die Sendenhorster Volleyballerinnen beim Kreispokalturnier in Warendorf freuen.

Sendenhorst - Mit drei Mannschaften stellte die SG Sendenhorst beim Kreispokal in Warendorf nicht nur das zahlenmäßig stärkste Aufgebot, sondern durfte am Ende auch über den Turniersieg jubeln. Dabei bekamen es die heimischen Sportler durchaus auch mit höherklassigen Teams zu tun.


Do., 05.10.2017

Fußball: Bezirksliga SV Drensteinfurt begrüßt Angstgegner SW Hultrop im Erlfeld

Oliver Logermann

Die Niederlage im Spitzenspiel in Freckenhorst ist abgehakt, der Blick gilt allein dem Heimspiel gegen SW Hultrop. Dies ist allerdings alles andere als ein Lieblingsgegner für die Elf von Trainer Oliver Logermann.


Do., 05.10.2017

Handball: Landesliga Mit Martin Kleikamp fehlt der SG Sendenhorst der Abwehrchef

Ohne Abwehrchef Martin Kleikamp (in Ballbesitz) müssen die Sendenhorster am Samstag auskommen.

Sendenhorst - Die Handballer der SG Sendenhorst wollen im Heimspiel gegen Westfalia Kinderhaus den zweiten Saisonsieg einfahren. Die Gäste sind noch ohne Punktgewinn. Allerdings fehlt der SG ein zentraler Baustein. Von Karl-Heinz Kock


Do., 05.10.2017

Handball: Jugendsport Überraschungscoup der Sendenhorster B-Mädchen

Tor? Oder nicht Tor?

Sendenhorst - Eine zufriedene Bilanz zogen die Jugend-Trainer der Sendenhorster Handball-Abteilung. Allen voran, dem Trainerteam der weiblichen B-Jugend, die völlig überraschend Angstgegner Havixbeck/Roxel schlug.


Mi., 04.10.2017

Fußball: 3. Runde Kreispokal Pokal-Aus für Sendenhorst

 

Sendenhorst/Münster - Für die SG Sendenhorst war in der dritten Runde des Fußball-Kreispokal Endstation. Das Team von Trainer Ulrich Leifken unterlag dem A-Ligisten Münster 05 am Gievenbecker Arnheimweg mit 1:5 (0:2). Von Ulrich Schaper


2176 - 2200 von 2615 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige