Do., 04.07.2019

Reiten: Erfolge des RV Albersloh Krimpmann siegt gleich zweimal

Andrea Niebling gewann mit Ballantines KB beim Sommerturnier des RV Drensteinfurt eine A**-Dressur. 

Albersloh - Das Sommerturnier des RV Drensteinfurt war auch Ziel einer Vielzahl von Albersloher Reitern. Sie heimsten am vergangenen Wochenende mehrere Erfolge und gute Platzierungen ein.

Do., 04.07.2019

Fußball: Kreisliga A2 Münster Simon wird neuer Co-Trainer bei GW Albersloh

André Simon in Aktion.

Seit einigen Monaten schon waren die Fußballer aus Albersloh auf der Suche nach einem Co-Trainer. Seit Donnerstag nun vermeldet der Club Vollzug: André Simon wird Trainer Julian Spangenberg an der Seitenlinie unterstützen.


Do., 04.07.2019

Fußball: Kreisliga A2 Vielleicht hatte für GW Albersloh alles ja einen Sinn

Matthias Hecker (h.) ist im Vorstand für die erste Mannschaft von GW Albersloh zuständig, gleichzeitig verzeichnete er die meisten Einsätze als Spieler.

Albersloh - Für GW Albersloh ging die vergangene Saison gerade noch glimpflich aus. Die Rettung der Klasse erfolgte in allerletzter Sekunde. Matthias Hecker, in der Fußballabteilung tätig und zugleich die Stammkraft schlechthin im Kader, begab sich im Gespräch mit unserer Zeitung auf Spurensuche. Von Fabian Renger


Mi., 03.07.2019

Reiten Nachwuchs des RV Sendenhorst meistert die Premiere tadellos

Mia Lammert, Lotta Rautenberg und Silas Hostrup (v.l.) vom RV Sendenhorst überzeugten beim Turnier in Drensteinfurt.

Sendenhorst - Nervösität machte sich durchaus breit im Vorfeld. Doch: Wieso eigentlich? Im Nachhinein hat nämlich super gelaufen für die Nachwuchsreiter des RV Sendenhorst beim Auftritt in der Drensteinfurter Nachbarschaft. Für einige von ihnen war es gar das erste Auswärtsspiel.


Anzeige

Di., 02.07.2019

Tennis: Erdbeercup der DJK GW Albersloh Spektakel an der Adolfshöhe

Es ist eines der Jahreshighlights für die Tennis-Jugend der DJK GW Albersloh: Der alljährliche Erdbeercup. Die ganze Familie war hierbei involviert.

Albersloh - Wenn Kind und Kegel an der Adolfshöhe an die Schläger treten und um jeden Meter kämpfen, dann weiß jeder, was die Stunde geschlagen hat: Erdbeercup der DJK GW Albersloh. Neulich war das Jahres-Highlight der Tennis-Jugend wieder auf der Agenda.


Di., 02.07.2019

Tennis Kantersieg zum Saisonabschluss für GW Alberslohs Damen 60

Freuen sich über Platz zwei in der Westfalenliga: Die Damen 60 von GW Albersloh. Zum Abschluss siegten sie haushoch mit 6:0.

Albersloh - So kann man eine Saison natürlich auch mal beenden. Die Damen 60 der DJK GW Albersloh siegten am letzten Spieltag der Saison mit 6:0 gegen den TC Herford. Platz zwei der Abschlusstabelle war damit gesichert.


Mo., 01.07.2019

Fußball: Jugendsportwoche des SV Rinkerode Aus elf mach‘ sieben: Die Hitze reduziert den Spielplan

Der Torwart trägt sicherheitshalber eine Kappe, aber den Akteuren ist‘s egal, wie heiß es ist: Hauptsache, das Leder rollt. Wie hier beim vereinsinternen Duell der beiden U9-Teams des SV Rinkerode.

Rinkerode - Die Hitze war schön für einen Ausflug an den Badesee. Für ein Jugendfußballturnier dann aber doch etwas anstrengend. Darunter litt auch das Jugendfußballwochenende des SV Rinkerode. Von Matthias Kleineidam


Mo., 01.07.2019

Reiten: Großes Sommerturnier des RV Drensteinfurt Lokalmatadoren räumen richtig ab

Günther Lange (RV Sendenhorst) war der König im M*-Springen mit Stechen: Mit Cosima (hier im Bild) wurde er Zweite, mit Chelsy gewann er den Wettbewerb. Er war der einzige, der beide Pferde ins Stechen brachte.

Drensteinfurt - Sieg im WN-Springpokal, Mit-Beteiligung beim Sieg im Sparkassen-Dressurpokal: Der RV Drensteinfurt hatte auf seiner heimischen Anlage allen Grund, zu jubeln. Aber auch Günther Lange vom RV Sendenhorst. Von René Penno


Mo., 01.07.2019

Fußball: Ende der Wechselfrist Aderlass beim SV Rinkerode

Der Wechsel von Maximilian Groß (l.) zum SV Drensteinfurt dürfte dem SV Rinkerode wehtun. Im Breul war er über Jahre ein absoluter Leistungsträger.

Kreis Warendorf - In Drensteinfurt sind sie sich sicher, dass die Mannschaft der Saison 2019/20 die beste ist, die man dort je hatte. In Sendenhorst möchte der Trainer solange weiter spielen, wie die Knochen mitmachen. Die Wechselfrist endete am 30. Juni. Welcher Verein die größten personellen Aderlässe zu verkraften hat und wer bereits frühgestartet ist, hat unsere Zeitung zusammengetragen. Von Fabian Renger und Christian Lehmann


Sa., 29.06.2019

Fußball: Kreisliga A Beckum Bislang ein Sextett für Fortuna Walstedde

Eddy Chart vermeldet sechs Neuzugänge.

Walstedde - Externe Neuzugänge? Bis zum Trainingsauftakt am kommenden Mittwoch weiß man das nicht bei Fortuna Walstedde. Eddy Chart schweigt diesbezüglich traditionell. Immerhin: Sechs Junioren stehen schon fest. Von Simon Beckmann


Fr., 28.06.2019

Fußball Brand ist nicht zu (s)toppen

Tobias Brand war in der abgelaufenen Spielzeit nicht zu stoppen und erzielte 31 Tore.

Kreis Warendorf - Wie in jedem Jahr loben die Westfälischen Nachrichten den WN-Torjägerpokal für den besten Stürmer der Warendorfer Seniorenmannschaften aus. In diesem Jahr setzte sich Tobias Brand vom VfL Sassenberg an die Spitze. Der SV Drensteinfurt überzeugte vor allem in der Breite. Von Ulrich Schaper


Fr., 28.06.2019

Fußball: Kreisfußballkonferenz SGS gegen Füchtorf und Greffen

SG Sendenhorsts Spielertrainer Florian Kraus tritt mit seiner Mannschaft im kommenden Jahr wie gehabt gegen in der Kreisliga A1 an. Im Pokal geht‘s gegen Schapdetten.

Kreis Warendorf - Staffeleinteilungen, Pokalauslosungen: Die Kreisfußballkonferenz in den VIP-Räumlichkeiten des Preußen-Stadions brachte so manche Gewissheit für die heimischen Kreisliga-Vertreter. Beispielsweise freut sich die SG Sendenhorst auf Duelle mit der Zwoten des SC Münster 08, dem FC Greffen oder den SC Füchtorf. Von Fabian Renger


Fr., 28.06.2019

Fußball: WN-Torjägerpokal SV Drensteinfurt besticht in der Breite

Marvin Brüggemann schoss 14 Tore für den SV Drensteinfurt. Mehr schaffte niemand. Insgesamt

Kreis Warendorf - Tobias Brand war nicht zu stoppen. Der Angreifer des VfL Sassenberg steuerte insgesamt 31 Buden für den A-Ligisten bei, ihn konnte niemand bezwingen. Stark war der SV Drensteinfurt vor allem in der Breite vertreten – der Bezirksligist hatte sagenhafte 15 (!) verschiedene Torschützen. Von Ulrich Schaper


Fr., 28.06.2019

Fußball: Frauen-Bezirksliga 4 Frühstarterinnen von Fortuna Walstedde sind zurückhaltend

Walstedde - Bereits am heutigen Freitagabend (28. Juni) starten die Damen von Fortuna Walstedde in die Saisonvorbereitung. Und das, obwohl auf dem Transfermarkt noch gar nicht so wirklich zugeschlagen wurde. Auch im Trainerteam fehlt es noch. Von Simon Beckmann


Fr., 28.06.2019

Tanzen „Sweet Girls“ überzeugen in Hamm

Einen tollen Auftritt legten die „Sweet Girls“ von Fortuna Walstedde beim „Rendezvous der Besten“ hin. Sie kamen auf Platz fünf.

Walstedde - Das hat sich doch mal gelohnt: Beim „Rendezvous der Besten“ in Hamm holte sich die Twirling- und Cheerleading-Gruppe von Fortuna Walstedde einen hervorragenden fünften Platz. Die Trainerin war hochzufrieden. Von Simon Beckmann


Do., 27.06.2019

Reiten: Großes Sommerturnier des RV Drensteinfurt Ein nicht alltägliches Vollprogramm am Merscher Weg

Lara Overmann ist eine der Lokalmatadorinnen des RV Drensteinfurt. Im vergangenen Jahr startete sie beim großen Sommerturnier des RVD mit Comtess in einem M-Springen. Am Samstag und Sonntag stehen insgesamt 32 Prüfungen am Merscher Weg auf dem Programm.

Drensteinfurt - 1300 Meldungen in 32 Prüfungen: Zweifelsohne wird das Dreingau, genauer gesagt die Anlage des RV Drensteinfurt am Merscher Weg, am Wochenende wieder zum Mekka für Freunde des Dressur- und Pferdesports. Am Samstagmorgen geht‘s los. Von Heinz Schwackenberg


Mi., 26.06.2019

Fußball: Frauen-Bezirksliga 4 Fortuna Walstedde fühlte sich auf fremden Plätzen unwohl

Lara Kaufmann (r.) sicherte sich mit Fortuna Walstedde erst am vorletzten Spieltag den Klassenerhalt. Warum es so eng wurde? Weil es vor allem auswärts ganz beschwerlich lief, dort holte die Mannschaft ganze vier Punkte und gewann kein einziges Mal.

Walstedde - Die Auswärtsbilanz von Fortuna Walsteddes Fußballerinnen war äußerst dürftig – mit keinem Sieg in der Fremde und nur vier geholten Zählern. Nicht zuletzt diese magere Ausbeute katapultierte die Mannschaft in die unteren Tabellenregionalen. Aus der sie sich aber auch dank eines tollen Teamspirits herauskämpfte. Von Simon Beckmann


Di., 25.06.2019

Allgemein: Jahreshauptversammlung GW Albersloh Der Wink mit den Bauchmuskeln

Der Vorsitzende Ralf Stötzel wurde von den Mitgliedern einstimmig wiedergewählt. Er und seine Kollegen im Vorstand zogen zufrieden Bilanz über das zurückliegende Sportjahr.

Albersloh - Arbeit, Studium, Kinder, wetterbedingtes Ziehen im Knie – die Liste an Ausreden ist lang. Wir kennen sie alle. Das kalte Licht des Fitnessstudios ist nun mal nicht jedermanns Sache. In Albersloh, da kann man spätestens seit der Jahreshauptversammlung sicher sein, wird über derlei Ausflüchte nicht mehr der Mantel des Schweigens ausgebreitet. Von Ulrich Schaper


Di., 25.06.2019

DJK Olympia Drensteinfurt: Sportabzeichen-Wettbewerb „Dabei sein ist einfach“ – und kostenlos

Der 17-jährige Thomas Elberfeld (links) nahm mit seinem Opa Manfred Kraft (hinten) an der Sportabzeichen-Abnahme teil. Michael Voges vom DJK-Hauptvorstand sowie die beiden Prüferinnen Ulrike Fronda (rechts) und Andrea Diepenbrock hoffen bei ihrer Aktion mit dem Sportverein auf eine gute Resonanz.

Drensteinfurt - Das ist doch mal ein Anreiz. Um wieder mehr Mitglieder zu motivieren, an der Sportabzeichen-Abnahme des lokalen Stützpunktes teilzunehmen, lobt die DJK Olympia Drensteinfurt insgesamt 600 Euro für die Gruppenkassen aus. Darüber hinaus trägt der etwa 1200 Mitglieder zählende Sportverein auch die Kosten für das Sportabzeichen. Von Matthias Kleineidam


Mo., 24.06.2019

Reiten: Milter Reitertage Reinhard Lütke Harmann Zweiter im Großen Preis

Platz zwei sicherte sich Reinhard Lütke Harmann (RV Albersloh) mit Chou-Chou beim Großen Preis der Milter Reitertage, einem Springen der Klasse M*.

Kreis Warendorf - Für Reinhard Lütke Harmann (RV Albersloh) hat sich der Start bei den Milter Reitertagen gelohnt. Der Reiter des RV Albersloh zeigte sich bei dem Turnier in Topform. Beim Großen Preis musste er nur einem Konkurrenten den Vortritt lassen. Von René Penno


Mo., 24.06.2019

Boule: Generationenturnier bei Klack’09 Wenn der Vater mit dem Sohn

Der SVD lädt zu einem Boule-Turnier ein.

Drensteinfurt - Die Boulesportabteilung des SV Drensteinfurt veranstaltet am 20. Juli zum achten Mal ihr Generationenturnier. Unter dem Motto „Gemeinschaft erleben“ beginnt der Wettstreit im Boulodrom um 13 Uhr. Für die Zusammensetzung der Teams gibt es eine Bedingung.


So., 23.06.2019

Fußball: Freundschaftsspiel beim SV Drensteinfurt Alte Herren II des SVD verkaufen sich gegen die Traditionsmannschaft des SC Preußen Münster richtig gut

Fußball: Freundschaftsspiel beim SV Drensteinfurt: Alte Herren II des SVD verkaufen sich gegen die Traditionsmannschaft des SC Preußen Münster rich...

Fast auf den Tag genau 30 Jahre nach dem Aufstieg in die 2. Bundesliga war der SC Preußen Münster zu Gast im Sportzentrum Drensteinfurt. Allerdings „nur“ die Traditionsmannschaft des aktuellen Fußball-Drittligisten.


So., 23.06.2019

Reiten: Sommerturnier des RV Milte Lüth im Eiltempo zum Sieg

Als letzte Starterin holte sich Eva-Katharina Lüth vom gastgebenden RFV Milte-Sassenberg (mit Colorado) den Sieg der Springprüfung der Klasse A** bei den Milter Reitertagen.

Kreis Warendorf - Eyecatcher machte seinem Namen alle Ehre. Sehenswert war die Runde des achtjährigen Westfalen aus dem Besitz Stephan Borgmanns aus Ostbevern bei der M**-Dressur am Samstagabend der Milter Reitertage. Mit der Portugiesin Ana Teresa Pires vom RSC Osnabrücker Land im Sattel erreichte Eyecatcher 70,637 Prozent, bei allen drei Richtern hatte das Paar die Nase vorn. Von René Penno


So., 23.06.2019

Reiten: Pott’s Pokal Tünte knapp am Sieg vorbei

Chantal Wiesner vom Reitverein Albersloh.

Kreis Warendorf - Nur eine Winzigkeit fehlte. Mit einem Zehntel Rückstand wurde Luzie Tünte vom RFV Milte-Sassenberg mit Lady Calando Zweite der Kombinierten Prüfung der Klasse A, die gleichzeitig das Finale des Pott‘s-Pokals der Vielseitigkeitsreiter war. Den Sieg mit der Wertnote 7,6 holte sich Lynn Reher aus Westbevern mit Lizzy. Von René Penno


Sa., 22.06.2019

Fußball: Kreisliga A1 Münster Sendenhorsts Trainer Kraus zieht positives Fazit: Viertbestes Rückrunden-Team

Da hatten sie Spaß: Die SG Sendenhorst war viertbestes Team der Rückrunde und hat von den letzten zehn Saisonspielen nur eines verloren – gegen Meister Borussia Münster.

Sendenhorst - Natürlich hat sich auch Sendenhorsts Trainer Florian Kraus über die Sommerpause gefreut. So eine Fußball-Saison ist ja lang und voller privater Entbehrungen. Andererseits ist diese Spielzeit 2018/2019 ausgerechnet zu einem Zeitpunkt zu Ende gegangen, an dem es so schien, als könne die SG ewig so weitermachen. Von Ulrich Schaper


51 - 75 von 1777 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige