Mi., 23.08.2017

Vertrag von Alonso offen McLaren bestätigt Belgier Vandoorne auch für 2018

Stoffel Vandoorne wird auch in der Saison 2018 für das Team von McLaren fahren.

Spa-Francorchamps (dpa) - Der Belgier Stoffel Vandoorne wird auch im kommenden Jahr für den Formel-1-Rennstall McLaren-Honda fahren, teilte das britische Traditionsteam in einer Presseerklärung mit. Von dpa

Di., 22.08.2017

Lohn für Vettels Edelhelfer Ferrari setzt auch 2018 auf Räikkönen

Die Scuderia Ferrari hat den Vertrag von Kimi Räikkönen um ein Jahr verlängert.

Die erste Personalie bei Ferrari ist geklärt. Kimi Räikkönen bleibt auch 2018. Es dürfte auch der Lohn für seine wertvollen Dienste für Kollege Sebastian Vettel sein. Dessen Zukunft ist offiziell noch nicht geklärt. Von dpa


Mo., 07.08.2017

Management gibt bekannt Schumacher-Ausstellung soll im April 2018 eröffnen

Siebenfacher Formel-1-Weltmeister: Michael Schumacher.

Köln (dpa) - Michael Schumachers private Formel-1-Sammlung wird ab April 2018 öffentlich gemacht. In der Motorworld Köln-Rheinland sollen dann Erinnerungsstücke aus der Karriere des siebenmaligen Weltmeisters ausgestellt werden. Von dpa


Mo., 07.08.2017

Formel 1 Nico Rosbergs WM-Silberpfeil landet im Museum

Kommt ins Museum: Der Mercedes von Weltmeister Nico Rosberg.

Stuttgart (dpa) - Der Weltmeister-Mercedes von Nico Rosberg kommt ins Museum. Der nach seinem WM-Titel Ende der vergangenen Saison zurückgetretene Formel-1-Champion wird seinen Silberpfeil persönlich in die Dauerausstellung des Mercedes-Benz-Museums einbringen. Von dpa


Anzeige

Mi., 02.08.2017

Viertschnellste Zeit «Forza Robert»: Kubica bei Formel-1-Tests wieder zurück

Robert Kubica sitzt wieder im Renault-Renner.

«Kubica Day» in Ungarn. Der 2011 bei einem Rallye-Unfall schwer verletzte Pole ist zurück. Sechs Jahre nach seinem schlimmen Crash sitzt er wieder in einem aktuellen Formel-1-Auto. Kubica testet - und nährt Hoffnungen auf ein Comeback. Nicht alles läuft glatt. Von dpa


Di., 01.08.2017

Königsklasse des Motorsports Sommerpause: Formel 1 lädt Akkus auf

Formel-1-Star Sebastian Vettel freut sich auf die Sommerpause.

Die Formel 1 hält die Zeit an. Für vier Wochen macht die Königsklasse des Motorsports bis zum nächsten Grand Prix in Belgien Pause. Komplett herunterfahren kann die Formel 1 lange nicht. Von dpa


Mo., 31.07.2017

Formel 1 Hamilton: Fairplay schmerzt im Duell mit Vettel

Mercedes-Star Lewis Hamilton beim Grand Prix.

Sebastian Vettel profitiert im Formel-1-Titelkampf vom Gewissenskonflikt bei Mercedes. Lewis Hamilton könnte seinen Punkteverzicht von Ungarn am Ende bereuen. Von dpa


Mo., 31.07.2017

Nach Red-Bull-Zwist Ricciardo akzeptiert Verstappen-Entschuldigung

Daniel Ricciardo fährt für das Team Red Bull Racing in der Formel 1.

Budapest (dpa) - Formel-1-Pilot Daniel Ricciardo will nach einer Aussprache den Zwist mit Red-Bull-Teamkollege Max Verstappen hinter sich lassen. Von dpa


Mo., 31.07.2017

Sommerpause steht bevor Die Lehren aus dem Großen Preis von Ungarn

Sebastian Vettel vom Team Scuderia Ferrari wirft den Pokal nach seinem Sieg auf dem Hungaroring in die Höhe.

Budapest (dpa) - Den Sommerurlaub hat sich Sebastian Vettel verdient. Trotz verstellter Lenkung gewann der Ferrari-Fahrer in Ungarn zum vierten Mal in dieser Formel-1-Saison und startet mit 14 Punkten Vorsprung auf Lewis Hamilton in die vierwöchige Rennpause. Von dpa


So., 30.07.2017

Hamilton distanziert Schwerstarbeit mit schiefem Steuer: Vettel siegt in Ungarn

Sebastian Vettel hat mit dem Sieg auf dem Hungaroring seinen Vorsprung auf Lewis Hamilton ausgebaut.

Sebastian Vettel schleppt sich zum Formel-1-Sieg in Ungarn. Eine verzogene Lenkung am Ferrari macht das letzte Rennen vor der Sommerpause zum Krimi. Lewis Hamilton lässt seinen Teamkollegen kurz vor Ende wieder passieren - und büßt kostbare Punkte ein. Von dpa


1611 - 1620 von 1993 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige