«Bin begeistert»
Button ersetzt McLaren-Mann Alonso in Monaco

Sakhir (dpa) - Jenson Button wird McLaren-Pilot Fernando Alonso beim Formel-1-Rennen von Monaco ersetzen. Dies teilte der englische Traditionsrennstall am Rande des Grand Prix von Bahrain mit.

Freitag, 14.04.2017, 11:40 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 14.04.2017, 11:35 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Freitag, 14.04.2017, 11:40 Uhr
Jenson Button wird beim Rennen in Monaco Fernando Alonso ersetzen.
Jenson Button wird beim Rennen in Monaco Fernando Alonso ersetzen. Foto: Kimimasa Mayama

Alonso wird am 28. Mai ein Gastspiel beim legendären Indy500 in Indianapolis geben. Er lässt dafür den Formel-1-Klassiker in Monaco aus, den er 2006 und 2007 gewann. Für ihn übernimmt Button das Cockpit.

«Ich bin begeistert, einmalig in die Formel 1 zurückzukehren, und ich könnte an keinen besseren Ort für meine Rückkehr als an meinen Wahl-Heim-Grand-Prix denken: Monaco», sagte der Brite, der in seiner Weltmeistersaison 2009 im Fürstentum gewonnen hatte. Button war nach der vergangenen Saison aus dem McLaren-Cockpit gestiegen, ist dem Rennstall aber weiter verbunden.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4768620?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947937%2F947939%2F
Nachrichten-Ticker