Formel 1
Alonso mit 32. Sieg nun Vierter in der Bestenliste

Barcelona (dpa) - Mit seinem souveränen Sieg beim Großen Preis von Spanien ist Fernando Alonso jetzt alleiniger Vierter der Formel-1-Bestenliste.

Sonntag, 12.05.2013, 16:12 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 12.05.2013, 16:07 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Sonntag, 12.05.2013, 16:12 Uhr

Der Ferrari-Pilot feierte auf dem Circuit de Catalunya bei Barcelona den insgesamt 32. Erfolg seiner Grand-Prix-Karriere. Alonso hat damit vier Siege mehr als der dreimalige Weltmeister Sebastian Vettel (28) als Sechster dieser Wertung. Rekordweltmeister Michael Schumacher thront mit 91 Triumphen souverän an der Spitze.

Die meisten Rennsiege in der Formel 1:

Rang Name Siege 1. Michael Schumacher (Kerpen) 91 2. Alain Prost (Frankreich) 51 3. Ayrton Senna (Brasilien) 41 4. Fernando Alonso (Spanien)* 32 5. Nigel Mansell (Großbritannien) 31 6. Sebastian Vettel (Heppenheim)* 28 7. Jackie Stewart (Großbritannien) 27 8. Jim Clark (Großbritannien) 25 Niki Lauda (Österreich) 25 10. Juan Manuel Fangio (Argentinien 24

* noch aktiv

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1655589?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947937%2F947939%2F
Nachrichten-Ticker