Formel 1
Die Sieger beim Großen Preis von Spanien

Barcelona (dpa) - Jedes Jahr ein anderer Sieger: Seit 2006 hat kein Formel-1-Fahrer den Großen Preis von Spanien noch einmal gewonnen.

Mittwoch, 08.05.2013, 12:01 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 08.05.2013, 11:54 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Mittwoch, 08.05.2013, 12:01 Uhr

Von den aktuellen Piloten gewann lediglich Kimi Räikkönen zweimal auf dem Circuit de Catalunya. Der Finne setzte sich hier 2005 im McLaren-Mercedes und 2008 im Ferrari durch.

Spanien-Rekord-Sieger Michael Schumacher triumphierte auf dem 4,655 Kilometer langen Kurs insgesamt sechsmal, dabei viermal in Serie (2001 bis 2004) sowie 1995 und 1996. In diesen Jahren holte der Rekord-Champion auch sechs seiner sieben WM-Titel.

Die Sieger des Großen Preises von Spanien seit 2006:

Jahr Fahrer Team 2006 Fernando Alonso (Spanien) Renault 2007 Felipe Massa (Brasilien) Ferrari 2008 Kimi Räikkönen (Finnland) Ferrari 2009 Jenson Button (Großbritannien) Brawn GP 2010 Mark Webber (Australien) Red Bull 2011 Sebastian Vettel (Heppenheim) Red Bull 2012 Pastor Maldonado (Venezuela) Williams
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1648535?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947937%2F947939%2F
Nachrichten-Ticker