Aufstieg
Münchner Jäger spielt nächste Saison auf der US-PGA-Tour

Hamburg (dpa) - Der Münchner Golfprofi Stephan Jäger wird in der nächsten Saison als vollwertiges Mitglied auf der US-PGA-Tour abschlagen.

Montag, 12.06.2017, 12:20 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 12.06.2017, 12:17 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Montag, 12.06.2017, 12:20 Uhr
Der Golfer Stephan Jäger spielt nächste Saison auf der US-PGA-Tour.
Der Golfer Stephan Jäger spielt nächste Saison auf der US-PGA-Tour. Foto: Erik S. Lesser

Der 28-Jährige sicherte sich mit seinem zweiten Sieg innerhalb von nur drei Wochen auf der unterklassigen Web.com-Tour die Spielberechtigung für die lukrative US-Tour. Jäger gewann adas Turnier in Ivanhoe/US-Bundesstaat Illinois mit zwei Schlägen Vorsprung und übernahm mit diesem Erfolg auch die Führung in der Geldrangliste der Web.com-Tour.

«Das fühlt sich fantastisch an, ehrlich», sagte Jäger nach seinem Erfolg. Mit einem weiteren Sieg auf der Web.com-Tour könnte er sogar den sofortigen Aufstieg in die erste Liga des Golfsports schaffen. Der Deutsche will jetzt alles dafür tun, um «so schnell wie möglich» den vorzeitigen Sprung auf die PGA-Tour zu schaffen.

Zuvor wird Jäger als zweiter Deutscher neben Golfstar Martin Kaymer bei den US Open ab diesem Donnerstag in Erin Hills/US-Bundesstaat Wisconsin an den Start gehen. Der 28-Jährige hatte sich zuvor zum zweiten Mal nach 2015 für das Major-Turnier qualifiziert. Im vergangenen Jahr sorgte Jäger für Schlagzeilen, als er bei einen Turnier der Web.com-Tour eine äußerst seltene 58er-Runde spielte. Auf der PGA-Tour ist dieses Rekordergebnis noch keinem Spieler gelungen.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4922562?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947937%2F947941%2F
Nachrichten-Ticker