Turnier in La Quinta
US-Golfprofi Landry holt zweiten Sieg auf der PGA-Tour

La Quinta (dpa) - Der amerikanische Golfprofi Andrew Landry hat souverän das Turnier im kalifornischen La Quinta gewonnen.

Montag, 20.01.2020, 09:25 Uhr aktualisiert: 20.01.2020, 09:28 Uhr
Andrew Landry posiert im kalifornische La Quinta mit seiner Trophäe.
Andrew Landry posiert im kalifornische La Quinta mit seiner Trophäe. Foto: Alex Gallardo

Der 32 Jahre alte Texaner setzte sich mit 262 Schlägen vor dem Mexikaner Abraham Ancer (264) und seinem Landsmann Scottie Scheffler (265) durch. Für seinen zweiten Titelgewinn auf der lukrativen PGA-Tour strich Landry einen Siegerscheck über 1,2 Millionen Dollar ein. Deutsche Golfprofis waren bei der mit 6,7 Millionen Dollar dotierten Veranstaltung, die in den ersten drei Runden auf drei verschiedenen Kursen ausgetragen wurde, nicht am Start.

Nachrichten-Ticker