European Tour
Italiener Paratore gewinnt Golfturnier bei Newcastle

Newcastle (dpa) - Golfprofi Renato Paratore hat den Auftakt der britischen Turnierserie UK Swing gewonnen.

Samstag, 25.07.2020, 21:03 Uhr aktualisiert: 25.07.2020, 21:06 Uhr
Renato Paratore freut sich über seinen zweiten Titel auf der European Tour.
Renato Paratore freut sich über seinen zweiten Titel auf der European Tour. Foto: Mike Egerton

Der 23 Jahre alte Italiener setzte sich beim British Masters vor den Toren Newcastles mit insgesamt 266 Schlägen vor dem Dänen Rasmus Hoejgaard (269) durch und feierte seinen zweiten Sieg auf der European Tour.

«Ich habe sehr solide gespielt und nicht erwartet, mit meinem zweiten Titel aus dem Lockdown zurückzukehren», sagte Paratore. «Ich habe sehr hart gearbeitet und bin überglücklich erneut zu gewinnen.»

Der Düsseldorfer Maximilian Kieffer war bei der mit 1,25 Millionen Euro dotierten Veranstaltung als einziger deutscher Starter nach zwei Tagen am Cut gescheitert und vorzeitig ausgeschieden.

Das British Masters war das erste von sechs Turnieren in Großbritannien in Folge. Die Serie endet mit der UK Championship vom 27. bis 30 August in Sutton Coldfield. Alle Veranstaltungen sollen wegen der Corona-Krise ohne Fans stattfinden.

Die Europa-Tour hatte aufgrund der Coronavirus-Pandemie ihre Saison erst vor rund zwei Wochen im österreichschen Atzenbrugg fortgesetzt. Zuvor war sie seit dem 8. März unterbrochen. Zahlreiche Turniere waren verlegt oder abgesagt worden. Auch die BMW International Open vor den Toren Münchens und die Porsche European Open bei Hamburg konnten nicht wie geplant stattfinden.

© dpa-infocom, dpa:200725-99-922970/4

Nachrichten-Ticker