Golf
Kaymer legt Fokus 2013 auf Major-Turniere

Hamburg (dpa) - Golfprofi Martin Kaymer will sich in der kommenden Saison vermehrt auf die Major-Turniere fokussieren. «Mein Ziel ist es, die dicken Dinger zu gewinnen», sagte der 27-Jährige dem Internetportal «spox.com».

Donnerstag, 13.12.2012, 19:38 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 13.12.2012, 19:38 Uhr

«Turniere zu gewinnen ist schön und gut, aber in der Weltspitze musst du Majors gewinnen», unterstrich Kaymer , der 2013 erstmals Mitglied der US PGA Tour sein wird. Den Wechsel bezeichnete der Golfer aus Mettmann als «riesengroße Herausforderung», ergänzte jedoch: «Viel verändern wird sich an meinem Turnierplan aber gar nicht. Ich werde zwei, drei Turniere mehr in den USA spielen und dann den FedExCup.»

Nach seinem turbulenten Jahr 2012 zog Kaymer ein versöhnliches Fazit. Der Sieg beim Einladungsturnier in Südafrika Anfang Dezember sei «extrem wichtig» gewesen. «Ich hatte seit 2008 jedes Jahr mindestens zwei Turniere gewonnen und jetzt sind mir ein bisschen die Events ausgegangen. Ich habe seit einiger Zeit sehr gut gespielt, aber es hat sich nie wirklich in den Ergebnissen widergespiegelt.»

Seinen entscheidenden Putt, der Ende September den Ryder Cup zugunsten von Europa entschied, hat sich Kaymer 50 oder 60 Mal im TV gesehen - als Ansporn. «Was kann es eine bessere Motivation geben, als wenn du so ein geiles Erlebnis hattest?!»

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1345806?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947937%2F947941%2F
Nachrichten-Ticker