Golf
Schwartzel deklassiert in Malelane die Konkurrenz

Malelane (dpa) - Lokalmatador Charl Schwartzel hat bei der zur europäischen Golf-Tour gehörenden Alfred Dunhill Championship im südafrikanischen Malelane die Konkurrenz deklassiert.

Sonntag, 16.12.2012, 19:57 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 16.12.2012, 19:57 Uhr

Am Ende der mit 1,5 Millionen Euro dotierten Veranstaltung hatte der 28-jährige Masters-Sieger von 2011 mit 264 Schlägen (67+64+64+69) zwölf Schläge Vorsprung auf den zweitplatzierten Schweden Kristoffer Broberg (276/70+69+67+70).

Insgesamt blieb Schwartzel während der vier Runden auf dem Par-72-Kurs am Rande des Krüger-Nationalparks 24 Schläge unter dem Platzstandard. Er kassierte dafür ein Preisgeld von 237 750 Euro.

Für die drei deutschen Starter lief es dagegen nicht so gut. Der Düsseldorfer Maximilian Kieffer, der am vergangenen Wochenende noch mit dem vierten Platz bei der Nelson Mandela Championship in Durban überrascht hatte, belegte mit 286 Schlägen den geteilten 37. Platz.

Auf der durch ein starkes Gewitter unterbrochenen Schlussrunde am Sonntag leistete sich der 22-Jährige vier Doppelbogeys. Moritz Lampert (St. Leon-Rot) und der erst 15 Jahre alte Amateur Dominic Foos ( Karlsruhe ) waren bereits nach zwei Runden am Cut gescheitert.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1351052?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947937%2F947941%2F
Nachrichten-Ticker