Golf
Siem mit 68er Runde bei France Open - Kaymer schwach

Hamburg (dpa) - Der Ratinger Golfprofi Marcel Siem ist mit einer hervorragenden 68er Runde in die offenen französischen Meisterschaften bei Paris gestartet.

Donnerstag, 05.07.2012, 15:30 Uhr

Der 31-Jährige spielte mit vier Birdies bei nur einem Bogey drei Schläge unter Par (71) und hatte damit nur drei Schläge Rückstand auf den Führenden Christian Nilsson aus Schweden .

Der Weltranglisten-14. Martin Kaymer aus Mettmann und Alex Cejka (München) müssen sich am Freitag nach 73er Durchgängen steigern, um die zwei Schlussrunden bei dem mit 525 000 Euro dotierten Turnier zu erreichen.

Kaymer leistete sich nach seiner einwöchigen Turnierpause nach dem verpassten Cut von Pulheim einen Doppelbogey und drei Bogeys bei nur drei Birdies. Mitspieler Lee Westwood, der Weltranglisten-Dritte aus England, gelang mit einer 70 ein deutlich besseres Tagesergebnis im Le Golf National bei Paris. 2009 musste er in Frankreich eine Playoff-Niederlage gegen Kaymer einstecken.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/993744?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947937%2F947941%2F
Nachrichten-Ticker