Handball-Bundesliga
Flensburg-Handewitt holt WM-Zweiten Lindskog aus Wetzlar

Flensburg (dpa) - Handball-Bundesligist SG Flensburg-Handewitt verstärkt sich zur kommenden Saison auf der Kreisläuferposition mit Anton Lindskog.

Dienstag, 09.02.2021, 11:22 Uhr aktualisiert: 09.02.2021, 11:26 Uhr
Wechselt von Wetzlar nach Flensburg: Der Schwede Anton Lindskog.
Wechselt von Wetzlar nach Flensburg: Der Schwede Anton Lindskog. Foto: Andreas Gora

Wie der Club mitteilte, wechselt der schwedische Vizeweltmeister vom Bundesliga-Rivalen HSG Wetzlar zur SG und erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2024. Der 27-jährige Lindskog ersetzt Jacob Heinl, dessen zum Saisonende auslaufender Kontrakt nicht verlängert wird.

«Anton hat sich zu einem der besten Abwehrspieler der Liga entwickelt. Er passt sehr gut in unsere Spielstruktur und in unsere Philosophie», sagt der Flensburger Trainer Maik Machulla über den Zugang. Lindskog freut sich auf sein Engagement bei den Norddeutschen: «Bei der SG kann ich mich gemeinsam mit dieser tollen Mannschaft auf Top-Niveau weiterentwickeln und meine Qualitäten neben der Bundesliga auch in der Champions League unter Beweis stellen.»

© dpa-infocom, dpa:210209-99-362770/2

Nachrichten-Ticker