Handball
Rhein-Neckar Löwen siegen vor WM-Pause

Mannheim (dpa) - Die Rhein-Neckar Löwen haben sich mit einem Sieg in die sechswöchige WM-Pause der Handball-Bundesliga verabschiedet. Im letzten Spiel des Jahres gewann der Hinrunden-Meister sein Heimspiel gegen MT Melsungen mit 27:22 (14:11).

Mittwoch, 26.12.2012, 18:38 Uhr

Mit 35:3 Punkten bleiben die Mannheimer weiter auf dem Kurs zu ihrer ersten deutschen Meisterschaft. Vor rund 8000 Zuschauern in der SAP-Arena warfen Andy Schmid (6/5) sowie Bjarte Myrhol und Stefan Sigurmannsson (je 5) für die Rhein-Neckar Löwen die meisten Tore. Savas Karipidis und Michael Allendorf trafen jeweils fünfmal für die Melsunger, bei denen Malte Schröder in der 43. Minute und Felix Danner in der 60. Minute jeweils nach drei Zeitstrafen die Rote Karte sahen.

Die Spiele in der Bundesliga werden am 6. Februar fortgesetzt. Zuvor spielt die Nationalmannschaft im Januar bei der WM in Spanien. Anschließend folgen am 2. Februar das Allstar Game in Leipzig und die Viertelfinals im DHB-Pokal.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1365453?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947937%2F947943%2F
Nachrichten-Ticker