Mi., 19.09.2018

DDR-Dopingopfer Geipel: Flo Jo für mich «der weibliche Michael Jackson»

Ines Geipel ist Vorsitzende des Vereins doping-opfer-hilfe.

Berlin (dpa) - Für DDR-Dopingopfer Ines Geipel ist die vor 20 Jahren gestorbene Weltklasse-Sprinterin Florence Griffith-Joyner noch heute eine faszinierende Person und ein mahnendes Schicksal zugleich. Von dpa

Mo., 17.09.2018

Sternstunde Hingsen und Abele begeistert von Zehnkampfkönig Mayer

Kevin Mayer bejubelt seinen neuen Zehnkampf-Weltrekord.

Ex-Weltrekordler Jürgen Hingsen ist begeistert. Europameister Arthur Abele findet seinen Kollegen Kevin Mayer «brutal». Am Super-Sonntag der Leichtathletik pulverisiert der Franzose den Zehnkampf- Weltrekord. 9126 Punkte sind für Hingsen «der Hammer». Von dpa


So., 16.09.2018

Ashton Eaton überflügelt Franzose Mayer stellt Zehnkampf-Weltrekord auf

Kevin Mayer bejubelt seinen neuen Zehnkampf-Weltrekord.

Mit 9126 Punkten stellt der Franzose Kevin Mayer einen Weltrekord im Zehnkampf auf. Der bisherige Inhaber der Bestmarke gratuliert. Von dpa


So., 16.09.2018

65:15 Minuten in Kopenhagen Europameisterin Hassan verbessert Halbmarathon-Europarekord

Die Niederländerin Sifan Hassan hat den Halbmarathon-Europarekord verbessert.

Kopenhagen (dpa) - 5000-Meter-Europameisterin Sifan Hassan hat bei ihrem Halbmarathon-Debüt auf Anhieb den elf Jahre alten Europarekord verbessert. Von dpa


So., 16.09.2018

Hintergrund Von 1977 bis 2018: die elf Berliner Marathon-Weltrekorde

Hintergrund: Von 1977 bis 2018: die elf Berliner Marathon-Weltrekorde

Berlin (dpa) - Elf Marathon-Weltrekorde sind in Berlin bisher aufgestellt worden - mehr als auf jeder anderen Strecke. Von Christa Vahlensieck 1977 bis Eliud Kipchoge 2018 reicht nun die aktuelle Rekordliste. Von dpa


So., 16.09.2018

2:01:39 Stunden Kipchoge gewinnt Berlin-Marathon mit Fabel-Weltrekord

Der Kenianer Eliud Kipchoge stellt beim Berlin-Marathon einen Weltrekord auf.

Berlin ist und bleibt das beste Pflaster für Marathonläufer. Eliud Kipchoge sorgt am Sonntag in der deutschen Metropole für eine Sternstunde der Leichtathletik. Der 33 Jahre alte Kenianer bleibt unglaubliche 1:18 Minuten unter dem bisherigen Weltrekord. Von dpa


Fr., 14.09.2018

Schnelles Pflaster Berlin-Marathon: Kipchoge will den Weltrekord knacken

Marathon-Ass Eliud Kipchoge will in Berlin Weltrekord laufen.

Wenn das Wetter mitspielt, könnte der 45. Berlin-Marathon zu einem Super-Sonntag werden. Im Männer-Rennen liegt der Weltrekord in der Luft: Eliud Kipchoge will die 2:02:57 im dritten Anlauf endlich knacken. Extra-Bonus: ein Stundenlohn von knapp 60 000 Euro. Von dpa


Do., 13.09.2018

Leichtathletik Speerwurf-Saisonaufsteiger Hofmann: Rekord und WM im Visier

Lieferte in dieser Saison starke Weiten ab: Speerwerfer Andreas Hofmann.

Das war sein Jahr: Speerwerfer Andreas Hofmann ist der Aufsteiger der Saison in der Leichtathletik. Der Mannheimer überzeugt in diesem Jahr mit den drei besten Würfen seiner Karriere und EM-Silber. Die Krönung ist der Diamond-League-Triumph. Die Prämie will er investieren. Von dpa


So., 09.09.2018

Continental Cup Amerika entthront Europa - Röhler siegt und kassiert

Blieb beim K.o.-Duell in Ostrava nervenstark: Speerwerfer Thomas Röhler.

Klasse hat zum Abschluss der Saison noch einmal Kasse gemacht, doch die Experimente beim Continental Cup dürften weiter für Gesprächsstoff sorgen. Europas Leichtathleten können ihren Mannschafts-Titel in Ostrava nicht verteidigen. Amerika gewinnt. Von dpa


Fr., 07.09.2018

Continental Cup Speerwerfer Röhler: «Noch 60, 70 Prozent» im Akku

Speerwerfer Thomas Röhler kann seine erfolgreiche Saison abrunden.

Am Sonntagabend kann Speerwurf-Europameister Thomas Röhler seine erfolgreiche Saison abrunden - mit einem Sieg beim Continental Cup. Die Asse machen bei dem Team-Event noch einmal Kasse. Auch acht deutsche Leichtathleten sind in Ostrava dabei. Von dpa


Di., 04.09.2018

Zehnkampf-Olympiasieger Schenk: Nach Dopinggeständnis noch stolz auf Olympiasieg

Zehnkampf-Olympiasieger Christian Schenk hat mit seinem Dopinggeständnis für großes Aufsehen gesorgt.

Das Dopinggeständnis von Zehnkampf-Olympiasieger Christian Schenk hat für großes Aufsehen gesorgt. Bei der ersten öffentlichen Vorstellung seines Buches in Rostock trifft der unter einer psychischen Erkrankung leidende Schenk auf ein aufmerksames und wohlwollendes Publikum. Von dpa


Di., 04.09.2018

Hochsprung-Europameister Hochspringer Przybylko will auch im Weitsprung starten

Hochspringer Mateusz Przybylko beendete seine Freiluft-Saison beim ISTAF in Berlin mit Platz zwei.

Berlin (dpa) - Hochsprung-Europameister Mateusz Przybylko will künftig auch im Weitsprung starten: «Ich werde versuchen, im Weitsprung die deutsche Qualifikationsweite von 7,40 Metern für die Hallen-DM anzugreifen.» Von dpa


Mo., 03.09.2018

Olympiasieger Schenk erwartet von Kollegen keine Doping-Ehrlichkeit

Christian Schenk bei seiner Buchlesung in Rostock.

Rostock (dpa) - Nach seiner Dopingbeichte erwartet der Zehnkampf-Olympiasieger des Jahres 1988, Christian Schenk, von seinen früheren Sportkollegen nicht mehr Ehrlichkeit über deren eigene Doping-Vergangenheit. Von dpa


Mo., 03.09.2018

Abschied vom Diskus Tolle Party: Herr Harting tanzt in ein neues Leben

Nach seinem letzten Auftritt als Diskuswerfer dreht Robert Harting beim ISTAF im Berliner Olympiastadion eine Ehrenrunde.

Wird aus dem Diskuswurf-Olympiasieger Robert Harting nun ein Hausmann? Bleibt er dem Sport irgendwie treu oder geht er in die Wirtschaft? Alles ist möglich. Aber mit 33 denkt er auch an Kinder, an die Familie. Und der Master of Arts braucht ja auch einen Job. Von dpa


So., 02.09.2018

Berliner ISTAF Harting zum Abschied ganz groß gefeiert: «Geile Zeit!»

Robert Harting beendete beim ISTAF seine Karriere.

Olympiasieger Robert geht in Rente, Herr Harting macht weiter. 45.500 Zuschauer verabschiedeten den Diskuswerfer am Sonntagabend im Berliner Olympiastadion mit Ovationen. Sogar Basketball-Megastar LeBron James war da - und schenkte Robert Harting ein Lakers-Trikot. Von dpa


So., 02.09.2018

Speerwurf-Europameister Röhler siegt auch beim ISTAF

Andreas Hofmann (l), Sieger Thomas Röhler (M) und der zweitplatzierte Julian Weber.

Berlin (dpa) - Speerwurf-Europameister Thomas Röhler hat auch beim ISTAF überzeugt und einen weiteren Sieg gefeiert. Gut drei Wochen nach dem EM-Titel gewann der 26-Jährige aus Jena mit 86,50 Metern vor dem Mainzer Julian Weber (85,54 Meter). Von dpa


So., 02.09.2018

Applaus der 45.500 Zuschauer Sprint-Opa Kim Collins sagt mit 42 Jahren Goodbye

Kim Collins wurde von den Berliner Leichtathletik-Fans gefeiert.

Berlin (dpa) - Für Sex mit der eigenen Ehefrau wurde er einst von den Olympischen Spielen ausgeschlossen - mit 42 Jahren und 149 Tagen geht Sprint-Opa Kim Collins nun in Sportlerrente. Von dpa


So., 02.09.2018

Basketball-Superstar LeBron James bei Harting-Abschied in Reihe eins

NBA-Superstar LeBron James sitzt beim Harting-Abschied auf der Tribüne.

Berlin (dpa) - Basketball-Superstar LeBron James hat den letzten Wettkampf von Diskus-Olympiasieger Robert Harting beim Leichtathletik-Meeting ISTAF im Berliner Olympiastadion als Zuschauer aus der ersten Reihe verfolgt. Von dpa


So., 02.09.2018

Im Berliner Olympiastadion Speerwurf-Europameisterin Hussong Zweite beim ISTAF

Wurde mit einem Wurf über 61,51 Meter Zweite beim ISTAF: Speerwerferin Christin Hussong.

Berlin (dpa) - Gut drei Wochen nach ihrem Gold-Coup ist Speerwurf-Europameisterin Christin Hussong beim Berliner ISTAF Zweite geworden. Von dpa


So., 02.09.2018

Leben ohne Leistungssport «Allzweckwaffe» Herr Harting hat noch viel vor

Leben ohne Leistungssport: «Allzweckwaffe» Herr Harting hat noch viel vor

Olympiasieger Robert geht in Rente, Herr Harting macht weiter. Nach seinem emotionalen Abschied vom Leistungssport hat der Student noch viele Ideen. Der 33-Jährige braucht «Antriebe». Aber ein Bürojob kommt für ihn nicht in Frage. Und schon gar kein Comeback. Von dpa


So., 02.09.2018

Leichtathletik Robert Harting & Friends: Fünf Highlights beim 77. ISTAF

Robert Harting tritt im Rahmen des 77.ISTAF das letzte Mal in seiner Karriere an.

Robert Harting geht, fast 200 Leichtathletik-Asse und über 40 000 Zuschauer sind beim Abschied dabei. Aber auch die deutschen Speerwerfer wollen das Stadion noch einmal rocken. Bye-bye für immer sagt ein 42-Jähriger: Sprinter Kim Collins wird Berlin vermissen. Von dpa


Sa., 01.09.2018

Leichtathletik DLV-Athleten gewinnen Länderkampf «Berlin fliegt!»

Die DLV-Athleten posieren nach ihrem Sieg mit dem Pokal.

Berlin (dpa) - Drei Wochen nach der erfolgreichen Heim- Europameisterschaft haben die deutschen Leichtathleten auch beim Vierländerkampf «Berlin fliegt!» überzeugt. Von dpa


Sa., 01.09.2018

77. ISTAF in Berlin Abschied von Robert Harting und ein Showdown der Stars

Beim ISTAF in Berlin gibt Robert Harting seine Abschiedsparty.

Drei Wochen nach den Europameisterschaften kommen die Leichtathletik-Asse noch einmal ins Olympiastadion. Doch der Star in Berlin wird am Sonntagnachmittag Robert Harting sein. Der Diskuswerfer sagt tschüss - und ein Basketballer aus Amerika hello. Von dpa


Fr., 31.08.2018

Diamond League in Brüssel Müde Leichtathletik-Helden - Hochspringer Przybylko Zweiter

Diamond League in Brüssel: Müde Leichtathletik-Helden - Hochspringer Przybylko Zweiter

Den deutschen Top-Leichtathleten ist im Finale der Diamond League in Brüssel die Luft ausgegangen. Einen weiteren Gesamtsieg schafften sie nicht, nur noch Platz zwei durch Hochspringer Mateusz Przybylko. Tags zuvor hatte nur Speerwerfer Andreas Hofmann in Zürich gewonnen. Von dpa


Fr., 31.08.2018

Leichtathletik-Party in Berlin Abschiedsparty von Harting: NBA-Superstar James kommt

LeBron James steht auf der Gästeliste für das ISTAF in Berlin.

Das wird ein Fest - und «Der letzte Schrei!»: Bei der rauschenden Leichtathletik-Party im Berliner Olympiastadion gibt Diskuswurf- Olympiasieger Robert Harting seinen Abschied. Auch ein Superstar aus den USA schaut am Sonntag beim ISTAF mal rein. Von dpa


1 - 25 von 628 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook