So., 19.05.2019

Wettkampf in Shanghai Speerwerfer Hofmann siegt - Röhler kämpft mit dem Wind

Vize-Europameister Andreas Hofmann schreit seinem Speer hinterher.

Olympiasieger Thomas Röhler musste nicht nur seinem Trainingspartner und Dauerrivalen Andreas Hofmann den Vortritt lassen: Beim Saisonauftakt der deutschen Speerwerfer spielte allerdings der Wind nicht mit. Von dpa

Sa., 18.05.2019

Diamond-League-Meeting Speerwerfer Hofmann siegt in Shanghai, Röhler Vierter

Speerwerfer Andreas Hofmann in Aktion.

Toller Saisonstart von Speerwerfer Andreas Hofmann: In Shanghai holt sich der EM-Zweite aus Mannheim den Sieg mit einer Klasse-Weite. Olympiasieger Thomas Röhler wird Vierter. Von dpa


Sa., 18.05.2019

Lauf über 73,9 Kilometer Steffen Justus siegt beim Rennsteig-Supermarathon

Die Teilnehmer des 47. GutsMuths-Rennsteiglaufes wärmen sich vor dem Start auf.

Schmiedefeld (dpa) - Der ehemalige Triathlon-Vizeweltmeister Steffen Justus hat zum ersten Mal die Königsstrecke des GutsMuths- Rennsteiglaufs gewonnen. Von dpa


Mi., 15.05.2019

Meeting in Turku Speer-Asse um Röhler: Start unter besonderen Vorzeichen

Startet beim Meeting in Turku: Speerwerfer Thomas Röhler.

Keine Disziplin hat dem Deutschen Leichtathletik-Verband in den vergangenen Jahren so viel Freude bereitet wie das Speerwerfen. Gespannt blicken Experten und Fans jetzt wieder auf die Asse um Thomas Röhler. Das WM-Jahr wird auch für sie ungewöhnlich lang. Von dpa


Anzeige

Mi., 15.05.2019

Leichtathletik Hammerwerferin Heidler erhält nachträglich Olympia-Silber

Die ehemalige Hammerwerferin Betty Heidler erhält nachträglich die Silbermedaille von den Olympischen Spielen 2012 in London.

Frankfurt/Main (dpa) - Ex-Hammerwerferin Betty Heidler erhält sieben Jahre nach den Olympischen Spielen 2012 in London nachträglich die Silbermedaille. Von dpa


Mo., 13.05.2019

Russlands Anti-Doping-Agentur RUSADA-Chef will Absetzung der Leichtathletik-Führung

Juri Ganus ist Generaldirektor der russischen Anti-Doping-Agentur RUSADA:

Moskau (dpa) - Juri Ganus hat als Chef der russischen Anti-Doping-Agentur RUSADA in einem offenen Brief an das Nationale Olympische Komitee den Austausch der kompletten Führung des russischen Leichtathletik-Verbandes gefordert. Von dpa


Mo., 13.05.2019

Streit um die Hormonwerte Fall Semenya: Südafrika kündigt Berufung gegen CAS-Urteil an

Soll sich einer Hormontherapie unterziehen: Caster Semenya.

Johannesburg (dpa) - Südafrikas Leichtathletik-Föderation ASA geht im Streit um die Hormonwerte der Olympiasiegerin Caster Semenya in die nächste Runde. Von dpa


So., 12.05.2019

World Relays Zwei DLV-Staffeln buchen WM-Tickets für Doha direkt

Zwei DLV-Staffeln buchen WM-Tickets für Doha direkt.

Fünf deutsche Sprintstaffeln wollten sich in Fernost für die Leichtathletik-Weltmeisterschaften qualifizieren - zwei kamen durch. Bei den World Relays in Yokohama überzeugte vor allem das DLV-Frauenquartett um Gina Lückenkemper. Von dpa


Sa., 11.05.2019

Mögliches Nachspiel Prokop zum Fall Semenya: Sport steckt im Dilemma

Fürchtet ein Nachspiel im Fall Semenya: Clemens Prokop.

Regensburg (dpa) - Der frühere Präsident des Deutschen Leichtathletik-Verbands, Clemens Prokop, hält es für möglich, dass die Justiz noch in den Fall der Läuferin Caster Semenya eingreift. Von dpa


Fr., 10.05.2019

Maria Guadalupe Gonzalez Mexikanische Weltklasse-Geherin wegen Dopings gesperrt

Maria Guadalupe Gonzalez: Mexikanische Weltklasse-Geherin wegen Dopings gesperrt

Monaco (dpa) - Die mexikanische Weltklasse-Geherin Maria Guadalupe Gonzalez ist wegen Dopings für vier Jahre gesperrt worden. Von dpa


Do., 09.05.2019

Im Alter von 67 Ehemaliger Speerwurf-Europameister Wessing gestorben

Michael Wessing 1976 bei den Olympischen Spielen.

Bochum (dpa) - Der ehemalige Speerwurf-Europameister Michael Wessing ist am 7. Mai im Alter von 67 Jahren an den Folgen einer Operation gestorben, teilte sein Verein TV Wattenscheid mit. Von dpa


Do., 09.05.2019

Fall Caster Semenya Weltärztebund: Hormonwert-Senkung ist wie umgekehrtes Doping

Die, wie bei Caster Semenya vom IAAF für das Startrecht geforderte Hormonwert-Senkung, wird vom Weltärztebund als umgekehrtes Doping gewertet.

Frankfurt/Main (dpa) - Der Weltärztebund hält die vom Weltverband IAAF verlangte Hormonwert-Senkung von intersexuellen Leichtathleten für falsch und umgekehrtes Doping. Von dpa


Mo., 06.05.2019

Schallmauer Marathon unter zwei Stunden: Kipchoge plant zweiten Versuch

Eliud Kipchoge hatte zuletzt den London-Marathon gewonnen.

Berlin (dpa) - Marathon-Weltrekordler Eliud Kipchoge verzichtet im Herbst auf einen Start beim Berlin-Marathon und will dafür bei einem weiteren Lauf unter Labor-Bedingungen erstmals unter der Zwei-Stunden-Grenze bleiben. Von dpa


So., 05.05.2019

Nach CAS-Urteil Caster Semenya hält Hormonsenkung für illegale Methode

Will keine Hormon-Reduzierung: Caster Semenya.

800-Meter-Olympiasiegerin Caster Semenya will die IAAF-Regel zu Testosteron-Limits nicht befolgen und wohl auf eine andere Strecke wechseln. IOC-Präsident Thomas Bach bekundete nach dem CAS-Urteil Sympathie mit ihr, hat aber keine Lösung für den delikaten Fall. Von dpa


Fr., 03.05.2019

Diamond League in Doha Zwei Tage nach CAS-Urteil: Semenya düpiert Konkurrenz

Caster Semenya hatte in Doha keine Mühe.

Alle Augen auf Caster Semenya: Nach turbulenten Tagen steht die südafrikanische Leichtathletin wieder auf der Bahn und siegt - wie fast immer in den vergangenen Jahren. Von dpa


Do., 02.05.2019

Weltrekordler Kipchoge: Marathon-Zeit unter zwei Stunden möglich

Eliud Kipchoge hält den Marathon-Weltrekord.

Berlin (dpa) - Weltrekordler Eliud Kipchoge hält eine Zeit unter der magischen Marathon-Marke von zwei Stunden über die 42,195 Kilometer schon sehr bald für möglich. Das sagte der 34 Jahre alte Kenianer bei einem Termin seines Ausrüsters in Berlin. Von dpa


Do., 02.05.2019

Testosteron-Regel Weltweite Kritik an CAS-Urteil zum Fall Semenya

Caster Semenya kann nach ihrem verlorenen Einspruch beim Internationalen Sportgerichtshof vor das Zivilgericht gehen.

Zutiefst sexistisch, furchtbar unfair, enttäuschend, prinzipiell falsch, rassistisch, klischeehaft: Die Wogen der Kritik schlagen nach dem CAS-Urteil im Fall Caster Semenya hoch. Schon am Freitagabend startet die Südafrikanerin überraschend in Doha. Von dpa


Do., 02.05.2019

Leichtathletik Semenya startet zum Diamond-League-Auftakt in Doha

Caster Semenya wird in Doha über die 800 Meter an den Start gehen.

Doha (dpa) - 800-Meter-Olympiasiegerin Caster Semenya wird zwei Tage nach dem CAS-Urteil überraschend zum Auftakt der Diamond-League-Serie in Katars Hauptstadt Doha starten. Von dpa


Do., 02.05.2019

Testosteron-Grenzwerte Balian Buschbaum: CAS-Urteil zu Semenya «ohne Empathie»

Kritisiert das CAS-Urteil zum Fall Semenya: Balian Buschbaum.

Was Usain Bolt sagen würde, wenn er wegen seiner langen Beine etwas schlucken müsste, damit sie schrumpfen? Diese Frage stellt Balian Buschbaum nach dem CAS-Urteil im Fall Caster Semenya. Der 38-Jährige war einst eine erfolgreiche deutsche Leichtathletin. Von dpa


Mi., 01.05.2019

Leichtathletik Olympiasiegerin Semenya scheitert mit Einspruch vor CAS

Juristische Niederlage vor dem CAS: Caster Semenya.

Das Urteil der höchsten Sport-Instanz ist für Lauf-Ass Caster Semenya enttäuschend. Und auch die Begründung der CAS-Richter dürfte der Olympiasiegerin nicht helfen: Die umstrittene Testosteron-Regel sei zwar diskriminierend für Frauen - aber notwendig für den Sport. Von dpa


Mi., 01.05.2019

Leichtathletik-Weltverband IAAF begrüßt Sportgerichts-Urteil zu Semenya

Der Leichtathletik-Weltverband IAAF hat das Urteil im Fall Semenya begrüßt.

Monte Carlo (dpa) - Der Leichtathletik-Weltverband hat die Entscheidung des Internationalen Sportgerichtshofs CAS im Fall der 800-Meter-Olympiasiegerin Caster Semenya begrüßt. Von dpa


Mi., 01.05.2019

Wegweisendes Urteil CAS gibt Entscheidung im Fall Semenya bekannt

Erwartet das Urteil des Internationalen Sportgerichtshof CAS: Caster Semenya.

Selten hat sich der Internationale Sportgerichtshof CAS mit einem Urteil so lange Zeit gelassen. Doch die Entscheidung im Fall Caster Semenya hat Signalwirkung - mit noch unabsehbaren Folgen: für die Mittelstreckenläuferin und den Leichtathletik-Weltverband. Von dpa


Di., 30.04.2019

Leichtathletik Kampf um Testosteron-Regel: Wegweisendes CAS-Urteil erwartet

Caster Semenya vor dem Internationalen Sportgerichtshof CAS.

Selten wurde eine Entscheidung des Internationalen Sportgerichtshofs mit solcher Spannung erwartet wie das Urteil zum Startrecht von hyperandrogenen und transsexuellen Athleten. Haben Frauen mit hohen Testosteron-Werten einen Wettbewerbsvorteil? Von dpa


So., 28.04.2019

Marathon Kipchoge in London mit Superzeit - Abate gewinnt in Hamburg

Der Kenianer Eliud Kipchoge überquert in London als Erster die Ziellinie.

Olympiasieger Eliud Kipchoge hat eindrucksvoll seine Vormachtstellung beim London-Marathon bestätigt. In 2:02:37 Stunden siegte er zum vierten Mal an der Themse. Nur er selbst war bei seinem Weltrekord schneller. Erstmals einen deutschen Doppelsieg gab es in Düsseldorf. Von dpa


So., 28.04.2019

Leichtathletik Äthiopier Abate gewinnt 34. Hamburg-Marathon

Tadu Abate aus Äthiopien kommt beim 34. Hamburg Marathon als Sieger ins Ziel.

Hamburg (dpa) – Tadu Abate hat die 34. Auflage des Hamburg-Marathons gewonnen. Der Vorjahreszweite aus Äthiopien fing im Schlussspurt auf den letzten Metern noch seinen Landsmann Ayele Abshero ab. Von dpa


1 - 25 von 729 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige