So., 12.07.2020

Traditionsrennen in Hamburg Außenseiter In Swoop gewinnt 151. Deutsches Derby

Gewannen das Deutsche Derby in Hamburg: Ronan Thomas jubelt auf dem Hengst In Swoop.

Damit rechnete kaum einer: Außenseiter In Swoop gewinnt das Deutsche Derby. Der Favorit hat mit dem Ausgang des Rennens jedoch nichts zu tun. Dabei wollte Jockey Starke einen Rekord holen. Von dpa

Sa., 11.07.2020

Deutsches Galopp-Derby Stute Satomi gewinnt in Hamburg Großen Hansa-Preis

Auf der Rennbahn in Hamburg-Horn wird an drei Tagen vom 10. bis 12. Juli das Deutsche Galopp-Derby abgehalten.

Hamburg (dpa) – Die vier Jahre alte Stute Satomi hat sich auf der Galopprennbahn in Hamburg-Horn den Sieg im Großen Hansa-Preis gesichert. Jockey Michael Cadeddu machte den Erfolg nach einem Top-Rennen auf der Zielgeraden perfekt. Von dpa


Sa., 11.07.2020

Hoffen auf staatliche Hilfe Galoppsport: «Schwerste Krise» seit Zweitem Weltkrieg

Michael Vesper,Präsident des Verbands Deutscher Galopp.

Hamburg (dpa) – Der deutsche Galoppsport setzt unter anderem auf staatliche Hilfen zur Überwindung der Krise durch die Coronavirus-Pandemie. Von dpa


Fr., 10.07.2020

Deutsches Derby Wonderful Moon mit Jockey Starke Favoritenduo in Hamburg

Im Regen galoppieren die Jockeys auf ihren Pferden über die Rennbahn in Hamburg-Horn.

Hamburg (dpa) – Trotz der Corona-Krise bleibt das Deutsche Derby der Galopper das bestdotierte Pferderennen in Deutschland. Die Veranstaltung am 12. Juli (16.10 Uhr/Sport 1) auf der Galopprennbahn in Hamburg ist mit 650.000 Euro dotiert und damit die Nummer zwei in Europa hinter dem französischen Derby. Bei dem Rennen um das Blaue Band gehen 19 Pferde an den Start. Von dpa


Anzeige

Do., 09.07.2020

Trotz Corona-Einschränkungen Rekord bei deutschem Galopp-Derby in Hamburg

Mit 421 gemeldeten Pferden verzeichnet die Veranstaltung auf der Galopprennbahn in Hamburg-Horn einen Rekord.

Hamburg (dpa) – Das von einer Woche auf drei Tage verkürzte Galopp-Meeting in Hamburg verzeichnet mit 421 gemeldeten Pferden einen Rekord, gab Hans-Ludolf Matthiessen vom Hamburger Renn-Club bekannt. Von dpa


Mo., 22.06.2020

Hamburger Spring-Turnier Nur Corona stört Derby-Jubiläum: Pulvermanns Idee wird 100

Der Hamburger Spring-Derby feiert 2020 seinen 100. Geburtstag.

Eduard F. Pulvermann hat sich selbst ein Denkmal gesetzt. Sein Derby-Parcours in Hamburg ist ein Klassiker im Pferdesport. Vor 100 Jahren wurde über den von ihm erdachten Kurs erstmals gesprungen. Doch die Corona-Pandemie trübt das Jubiläum-Jahr. Von dpa


So., 21.06.2020

Großer Preis von St. Tropez Deutsche Springreiter schwach beim Neustart

Christian Ahlmann kam mit Take A Chance On Me nur auf den 28. Rang.

St. Tropez (dpa) - Beim ersten internationalen Vier-Sterne-Turnier nach der Corona-Pause haben die deutschen Springreiter schwach abgeschnitten. Von dpa


So., 07.06.2020

Dressur Werth siegt bei Rückkehr ins Viereck doppelt

Hat sich erfolgreich im Viereck zurückgemeldet: Dressurreiterin Isabell Werth auf Emilio.

Hagen (dpa) - Beim ersten großen Dressur-Turnier nach der Corona-Zwangspause hat Isabell Werth sich zwei weitere Siege gesichert. Von dpa


Sa., 23.05.2020

Frühjahrs-Meeting Galopper Namos und Nica gewinnen Hauptrennen in Iffezheim

Der Jockey Wladimir Panov (r) gewinnt mit dem Pferd Namos beim Frühjahrsmeeting auf der Galopprennbahn Iffezheim das Rennen um die Silberne Peitsche.

Iffezheim (dpa) - Der Hengst Namos und die Stute Nica haben auf der Galopprennbahn in Iffezheim die beiden sportlich wichtigsten Rennen am ersten von zwei Renntagen des verkürzten Frühjahrs-Meetings gewonnen. Von dpa


Fr., 15.05.2020

Global Champions Tour Fortführung der wichtigsten Springsport-Serie ist fraglich

Die Fortsetzung der Global Champions Tour in diesem Jahr ist noch nicht geklärt.

Berlin (dpa) - Die Fortsetzung der Global Champions Tour der Springreiter in diesem Jahr ist ungeklärt. Von dpa


Di., 12.05.2020

Coronavirus-Pandemie Deutsches Galopp-Derby soll am 12. Juli gelaufen werden

Das Deutsche Galopp-Derby soll am 12. Juli auf der Horner Rennbahn in Hamburg stattfinden.

Hamburg (dpa) - Das Deutsche Galopp-Derby soll am 12. Juli auf der Rennbahn im Hamburger Stadtteil Horn stattfinden. Diesen Termin bestätigte eine Sprecherin auf Nachfrage. Von dpa


So., 10.05.2020

Investor Lars Windhorst Klinsmann-Posse und Rechtsstreit um Pferdesport-Millionen

Investor Lars Windhorst ist mit seiner Tennor Hoding B.V. Teilhaber von Hertha BSC.

Mit vielen Millionen Euro ist Lars Windhorst groß in den Sport eingestiegen. Im Fußball und im Pferdesport will er Geld verdienen. Eine Rendite ist derzeit aber nicht in Sicht - ganz im Gegenteil. Von dpa


Fr., 08.05.2020

Wegen Coronavirus-Pandemie Wegen Olympia-Verschiebung: Keine Pferdesport-EM 2021

Die Pferdesport-EM 2021 fällt aufgrund der Corona-Krise aus.

Lausanne (dpa) - Die Europameisterschaften 2021 in den olympischen Pferdesport-Disziplinen Springen, Dressur und Vielseitigkeit sind abgesagt. Von dpa


Do., 07.05.2020

Galopprennen in Corona-Zeiten Ohne Zuschauer: Erster «Geisterrenntag» in Langenhagen

Das Galopprennen in Langenhagen fand wegen der Corona-Krise ohne Zuschauer statt.

Langenhagen (dpa) - Auf der Rennbahn Neue Bult in Langenhagen bei Hannover haben am Donnerstag die ersten Galopprennen in Deutschland während der Corona-Pandemie stattgefunden. Von dpa


So., 03.05.2020

Traditionsreiches Pferderennen Virtuelles Kentucky Derby: 73er Champion Secretariat gewinnt

Secretariat (r) gewinnt die virtuelle Auflage des Kentucky Derbys.

Berlin (dpa) - Das 146. Kentucky Derby wurde wegen der Coronavirus-Pandemie zwar auf den 5. September verschoben - einen Sieger eines der traditionsreichsten Pferderennen der Welt gab es aber jetzt schon. Von dpa


Sa., 02.05.2020

Coronavirus-Pandemie «Alternative wäre Schlachten»: Krise setzt Reitvereinen zu

Vielen Reitsportvereinen fehlt es an Geld.

Frankfurt/Main (dpa) - Die Coronavirus-Pandemie setzt im deutschen Breitensport besonders heftig den Reitvereinen zu. Dies ergab eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur bei den Landessportbünden. Von dpa


Di., 28.04.2020

Pferdesport Galoppsport in Corona-Zeiten: Geisterrennen als Rettung?

Auch im Galoppsport sind in Zeiten von Corona Geisterrennen eine Option.

Die Corona-Krise hat auch den Galoppsport fest im Griff. Können Geisterrennen die Saison retten? Die Veranstalter sind sich uneinig, und auch die Politik hat sich noch nicht entschieden. Von dpa


Mi., 22.04.2020

Coronavirus-Pandemie CHIO Aachen findet 2020 nicht statt

Das Weltfest des Pferdesports, der CHIO Aachen findet 2020 nicht statt.

Aachen(dpa) - Der CHIO in Aachen fällt in diesem Jahr wegen der Coronavirus-Pandemie aus. Ursprünglich sollte das bedeutendste Reitturnier der Welt vom 29. Mai bis zum 7. Juni stattfinden. Von dpa


Di., 21.04.2020

Wegen Corona-Krise Riders Tour für die Saison 2020/21 abgesagt

Die Riders Tour der Springreiter findet in der Saison 2020/21 nicht statt.

Berlin (dpa) - Die wichtigste nationale Springsport-Serie findet in der Saison 2020/21 nicht statt. Wegen der Corona-Pandemie sagten die Organisatoren die Riders Tour ab, nachdem sämtliche Großveranstaltungen und damit auch Reitturniere bis zum 31. August untersagt wurden. Von dpa


Mo., 20.04.2020

Pferdesport Ehemaliger Jockey und Trainer Hein Bollow gestorben

Verstarb im Alter von 99 Jahren: Hein Bollow.

Köln (dpa) - Der ehemalige Jockey und Trainer Hein Bollow ist tot. Er starb am Montag in Köln im Alter von 99 Jahren an den Folgen eines Schlaganfalls. Das wurde aus seinem Freundeskreis bestätigt. Von dpa


Fr., 17.04.2020

Pferdesport Galopprennen in Deutschland sollen am 1. Mai wieder starten

Am 1. Mai wollen die Galopper wieder starten - aber ohne Zuschauer.

Köln (dpa) - Die Wiederaufnahme der deutschen Galopprennen zunächst ohne Zuschauer soll nach wie vor am 1. Mai stattfinden. Das hat Michael Vesper als Präsident des Dachverbandes Deutscher Galopp in einem Pressegespräch bestätigt. Von dpa


So., 05.04.2020

Coronavirus-Krise Reitern fehlen Turniere, Prämien und Pferdehandel

Besorgt um ihre Zunft: Dressurreiterin Isabell Werth.

Den Pferdesport trifft die Corona-Krise besonders hart. Die Einnahmen fallen weg, die hohen Fixkosten für die Turnierställe bleiben. Aber die Reiter haben auch einen Vorteil gegenüber anderen Sportlern. Von dpa


Do., 02.04.2020

Corona-Krise Reiterliche Vereinigung rechnet mit 3-Millionen-Minus

Die Fortsetzung der Global Champions Tour in diesem Jahr ist noch nicht geklärt.

Warendorf (dpa) - Die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) rechnet durch die Coronavirus-Krise mit einem Defizit von drei Millionen Euro. Von dpa


Mo., 30.03.2020

Wegen Olympia-Verschiebung Pferdesport: Verträge der Bundestrainer bis 2021 verlängert

Wartet wegen der Olympia-Verschiebung noch mit der Pension: Hans Melzer.

Berlin (dpa) - Hans Melzer verschiebt seine Pensionierung als Bundestrainer der deutschen Vielseitigkeitsreiter um ein Jahr. Von dpa


Mi., 25.03.2020

Coronavirus-Pandemie CHIO Aachen verlegt: Neuer Termin noch 2020

Das CHIO in Aachen wird nicht am geplanten Termin stattfinden.

Aachen(dpa) - Der CHIO in Aachen wird wegen der Coronavirus-Pandemie verlegt, soll aber noch in diesem Jahr ausgetragen werden. Von dpa


1 - 25 von 510 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige