ATP-Turnier
Titelverteidiger Gojowczyk in Metz gescheitert

Metz (dpa) - Vorjahressieger Peter Gojowczyk ist im Achtelfinale des ATP-Tennisturniers in Metz erwartungsgemäß ausgeschieden. Der 29-jährige Münchner verlor gegen den an Position eins gesetzten Japaner Kei Nishikori 6:7 (4:7), 3:6.

Mittwoch, 19.09.2018, 17:40 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 19.09.2018, 17:38 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Mittwoch, 19.09.2018, 17:40 Uhr
Peter Gojowczyk unterliegt in Metz dan an Nummer eins gesetzten Japaner Kei Nishikori.
Peter Gojowczyk unterliegt in Metz dan an Nummer eins gesetzten Japaner Kei Nishikori. Foto: Daniel Bockwoldt

Vor einem Jahr hatte Gojowczyk in Metz überraschend seinen bisher einzigen Titel auf der ATP-Tour gefeiert. Den Sprung in die Runde der besten 16 hatte zuvor auch Qualifikant Matthias Bachinger geschafft. Der 31-Jährige aus Dachau bekommt es bei dem mit 501 345 Euro dotierten Hartplatz-Turnier mit dem Franzosen Lucas Pouille zu tun.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6064539?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947937%2F947945%2F
Nachrichten-Ticker