15-Jährige
Gauff rückt in Tennis-Weltrangliste weit nach oben

Linz (dpa) - Tennis-Toptalent Cori Gauff hat dank ihres ersten WTA-Titels in der Weltrangliste einen großen Sprung nach oben gemacht. Die erst 15 Jahre alte US-Amerikanerin rückte um gleich 39 Plätze vor und ist als 71. der Welt erstmals unter den besten 100.

Montag, 14.10.2019, 11:41 Uhr aktualisiert: 14.10.2019, 11:44 Uhr
Cori Gauff kletterte in der Weltrangliste nach oben.
Cori Gauff kletterte in der Weltrangliste nach oben. Foto: Barbara Gindl

Zu Beginn des Jahres war Gauff noch die Nummer 685 gewesen. In Linz sicherte sich die Wimbledon-Achtelfinalistin am Sonntag mit einem Drei-Satz-Sieg über die frühere French-Open-Gewinnerin Jelena Ostapenko aus Lettland ihren ersten WTA-Titel. Das Ausnahmetalent kürte sich damit zur jüngsten Turniersiegerin seit 15 Jahren.

Nachrichten-Ticker