Buschfeuer
Spendenaktion in Australien: Auch Görges hilft

Brisbane (dpa) - Julia Görges will wie andere Tennis-Spitzenspieler den Betroffenen der verheerenden Buschfeuer in Australien helfen.

Sonntag, 05.01.2020, 11:06 Uhr aktualisiert: 05.01.2020, 11:10 Uhr
Verspricht für jedes Ass während der Australian-Open-Tour 100 Dollar zu spenden: Julia Görges.
Verspricht für jedes Ass während der Australian-Open-Tour 100 Dollar zu spenden: Julia Görges. Foto: Barbara Gindl

Für jedes Ass während der Australian-Open-Tour werde sie 100 Dollar spenden, teilte die 31-Jährige aus Bad Oldesloe auf Twitter mit. Das gelte auch für das Doppel beim ersten Grand-Slam-Turnier der Saison in Melbourne gemeinsam mit der Australierin Ashleigh Barty. Die Weltranglisten-Erste Barty kündigte an, sich mit ihrem gesamten Preisgeld vom Turnier in der kommenden Woche in Brisbane an der Spendenaktion zu beteiligen.

Der umstrittene australische Tennisprofi Nick Kyrgios hatte mit einem Aufruf den Anfang gemacht. Auch die beiden tschechischen Topspielerinnen Petra Kvitova und Karolina Pliskova sowie Simona Halep versprachen Unterstützung. Wimbledonsiegerin Halep will dafür spenden, wenn sie während ihrer Matches in Australien ihrem Trainer Darren Cahill in der Box eine «schwere Zeit» bereite. «Ihr wisst, dass ich Australien liebe, aber ihr wisst auch, dass ich nicht so viele Asse schlage», teilte die Rumänin mit.

Nachrichten-Ticker