Tennis in New York
US Open: Weltranglisten-Erster Djokovic mit Erstrunden-Sieg

New York (dpa) - Der Tennis-Weltranglisten-Erste Novak Djokovic hat bei den US Open in New York locker die zweite Runde erreicht.

Dienstag, 01.09.2020, 10:56 Uhr aktualisiert: 01.09.2020, 11:00 Uhr
Novak Djokovic hat durch seinen Sieg gegen Damir Dzumhur die zweite Runde erreicht.
Novak Djokovic hat durch seinen Sieg gegen Damir Dzumhur die zweite Runde erreicht. Foto: Frank Franklin II

Der 33 Jahre alte Serbe setzte sich im ersten Match der sogenannten Night Session gegen Damir Dzumhur aus Bosnien-Herzegowina in knapp zwei Stunden Spielzeit mit 6:1, 6:4, 6:1 durch. Djokovic trifft nun am Mittwoch auf den Briten Kyle Edmund.

«Ich hatte viel Selbstvertrauen nach der letzten Woche», sagte Djokovic mit Mund-Nasen-Schutz im Siegerinterview im fast leeren Arthur-Ashe-Stadium. Am Samstag hatte er bei der von Cincinnati nach New York verlegten Masters-Veranstaltung den Titel geholt. Bei den US Open strebt Djokovic in Abwesenheit von Titelverteidiger Rafael Nadal und Roger Federer seinen 18. Titel bei einem Grand-Slam-Turnier an.

© dpa-infocom, dpa:200901-99-381194/3

Nachrichten-Ticker