US Open
Nach Disqualifikation: Geldstrafe für Tennisstar Djokovic

New York (dpa) - Aufgrund seines unsportlichen Verhaltens bei den US Open muss der Weltranglisten-Erste Novak Djokovic zusätzlich 10.000 US-Dollar Strafe zahlen, berichtete die Nachrichtenagentur AP.

Montag, 07.09.2020, 22:30 Uhr aktualisiert: 07.09.2020, 22:34 Uhr
Wird für seine fahrlässige und unbedachte Aktion bei den US Open bestraft: Novak Djokovic.
Wird für seine fahrlässige und unbedachte Aktion bei den US Open bestraft: Novak Djokovic. Foto: Seth Wenig

Der serbische Topfavorit war am Sonntag bei dem Grand-Slam-Turnier in New York disqualifiziert worden, weil er aus Frust einen Ball weggeschlagen und dabei - unabsichtlich - eine Linienrichterin getroffen hatte. Auch sein gewonnenes Preisgeld in Höhe von 250.000 US-Dollar werde Djokovic verlieren, hatte der amerikanische Tennisverband angekündigt.

© dpa-infocom, dpa:200907-99-468458/2

Nachrichten-Ticker