Basketball
FC Bayern bleibt in der Bundesliga ungeschlagen

Weißenfels (dpa) - Die Basketballer des FC Bayern München bleiben in der Bundesliga dank einer Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit auch nach ihrem fünften Auftritt unbesiegt.

Dienstag, 08.12.2020, 21:08 Uhr aktualisiert: 08.12.2020, 21:12 Uhr
Bayerns Trainer Andrea Trinchieri gestikuliert an der Seitenlinie.
Bayerns Trainer Andrea Trinchieri gestikuliert an der Seitenlinie. Foto: Matthias Balk

Durch den 96:84 (45:52)-Auswärtserfolg gegen Syntainics MBC festigte das Team von Trainer Andrea Trinchieri die Tabellenführung. Weißenfels muss hingegen weiter auf den ersten Saisonsieg warten.

Die Hausherren waren in den ersten beiden Viertel noch effektiver, während den Münchnern der Zugriff in der Defensive fehlte. Erst nach 28 Minuten brachte Leon Radosevic die Gäste nach langer Zeit wieder in Führung (65:66). Im Schlussabschnitt bauten die Bayern ihren Vorsprung aus und wiederholten den Erfolg gegen Weißenfels. Schon im Pokal hatten sie sich gegen den MBC mit 97:60 durchgesetzt.

© dpa-infocom, dpa:201208-99-620219/2

Nachrichten-Ticker