WTA-Turnier
Nach Kerber auch Siegemund im Achtelfinale von Doha

Doha (dpa) - Qualifikantin Laura Siegemund ist Angelique Kerber beim Tennis-Turnier in Doha mit einem hart umkämpften Sieg ins Achtelfinale gefolgt. Die deutsche Nummer zwei setzte sich in ihrem Erstrundenspiel gegen die Kasachin Jelena Rybakina 7:6 (9:7), 7:6 (7:5) durch.

Dienstag, 02.03.2021, 15:24 Uhr aktualisiert: 02.03.2021, 15:28 Uhr
Laura Siegemund hat in Doha das Achtelfinale erreicht.
Laura Siegemund hat in Doha das Achtelfinale erreicht. Foto: Dave Hunt

Die 32 Jahre alte Siegemund gab zunächst eine 3:0-Führung wieder her, gewann aber nach Abwehr eines Satzballs im Tiebreak den ersten Durchgang. Im zweiten Satz lag die Fed-Cup-Spielerin bereits 5:3 vorn und verpasste eine frühere Entscheidung, nutzte aber nach 2:29 Stunden wiederum im Tiebreak ihren insgesamt vierten Matchball.

In der Runde der besten 16 trifft die Schwäbin auf die belarussische Weltranglisten-14. Victoria Asarenka, gegen die sie den bisher einzigen Vergleich 2019 bei den Australian Open in drei Sätzen für sich entschied. In Doha hatte die Weltranglisten-56. Siegemund zunächst drei Partien in der Qualifikation überstehen müssen, ehe sie den Sprung ins Hauptfeld des mit 565.530 Dollar dotierten Turniers sicher hatte.

Kerber behauptete sich am Montag nach anfänglichen Schwierigkeiten doch noch mühelos gegen die klare türkische Außenseiterin Cagla Büyükakcay mit 6:4, 6:2. Die 33 Jahre Kielerin bekommt es nun mit der Estin Anett Kontaveit zu tun.

© dpa-infocom, dpa:210302-99-657172/2

Nachrichten-Ticker