ATP-Turnier
Tennisprofi Altmaier in Santiago ausgeschieden

Santiago (dpa) - Tennisprofi Daniel Altmaier wartet weiter auf den ersten Erfolg auf der ATP-Tour seit seinem überraschenden Einzug ins Achtelfinale der French Open im vergangenen Herbst.

Montag, 08.03.2021, 21:13 Uhr aktualisiert: 08.03.2021, 21:16 Uhr
Ist beim ATP-Turnier in Santiago ausgeschieden: Daniel Altmaier.
Ist beim ATP-Turnier in Santiago ausgeschieden: Daniel Altmaier. Foto: Christophe Ena

In seinem ersten ATP-Hauptfeldmatch in diesem Jahr musste sich der 22-Jährige aus Kempen im chilenischen Santiago knapp 6:7 (2:7), 6:3, 5:7 gegen Daniel Elahi Galan aus Kolumbien geschlagen geben. Damit ist das mit 325.270 US-Dollar dotierte Sandplatz-Turnier für den einzigen deutschen Teilnehmer nach der ersten Runde beendet.

Altmaier hatte Anfang Oktober beim Grand-Slam-Turnier in Paris als Qualifikant um einen Platz im Viertelfinale gespielt, dann aber Rückschläge einstecken müssen. Zuletzt war der Weltranglisten-143. in Buenos Aires in der Qualifikation ausgeschieden.

© dpa-infocom, dpa:210308-99-741509/2

Nachrichten-Ticker