Mi., 28.04.2021

Sommerspiele in Tokio Wolfarth: Olympia «steht und fällt mit den Konzepten»

Der leitende Olympia-Arzt Prof. Dr. Bernd Wolfarth.

Berlin (dpa) - Die Olympischen Spiele in Tokio können in der Corona-Pandemie gelingen, wenn sich alle Teilnehmer an die strengen Hygiene-Vorgaben halten. Diese Meinung vertrat der deutsche Olympia-Arzt Bernd Wolfarth in einer Video-Gesprächsrunde der Deutschen Olympischen Gesellschaft in Berlin. Von dpa

Mi., 28.04.2021

Tischtennis-Weltverband Machtkampf gewonnen: ITTF-Chef darf Stellvertreter absetzen

Thomas Weikert, Präsident des Tischtennis-Weltverbandes ITTF.

Hannover (dpa) - Der deutsche Präsident Thomas Weikert hat den Machtkampf mit dem Exekutivkomitee des Tischtennis-Weltverbandes ITTF vorerst gewonnen. Von dpa


Mi., 28.04.2021

Sommerspiele in Tokio Zweites Playbook: Tägliche Corona-Tests für Olympioniken

Alle Olympioniken in Tokio müssen sich prinzipiell täglich auf das Coronavirus testen lassen.

Tägliche Corona-Tests, aber keine Quarantäne: Mit einer präzisierten Fassung eines Regelhandbuchs wollen die Olympia-Veranstalter für Sicherheit sorgen - doch die Pandemie sorgt weiter für Zweifel. Von dpa


Mi., 28.04.2021

Nach Nazi-Entgleisung Eskalation droht: Durchhaltestrategie von DFB-Boss Keller

DFB-Präsident Fritz Keller gerät zunehmend unter Druck nach seiner verbalen Entgleisung.

Im Sommer 2019 steht Fritz Keller für einen Aufbruch in eine neue DFB-Zeit. Nun droht dem Winzer nach seinem Nazi-Vergleich ein ähnlich skandalumtostes Ende wie manchem Vorgänger. Von dpa


Anzeige

Mi., 28.04.2021

Fehltritte und Fettnäpfchen Grindel, Niersbach und Keller: DFB-Präsidenten in der Kritik

Fritz Keller (l) im Gespräch mit Reinhard Grindel (r).

Die Entrüstung über DFB-Präsident Keller nach dessen Nazi-Vergleich ist gewaltig. Der frühere Chef des Bundesligisten SC Freiburg ist nicht der erste Verbandsboss, der schwer in die Kritik geraten ist. Von dpa


Di., 27.04.2021

Menschenrechtslage Skandinavische Verbände fordern FIFA zu Druck auf Katar auf

Das reiche Emirat Katar steht international immer wieder wegen der Ausbeutung von Gastarbeitern in der Kritik.

Oslo (dpa) - Die skandinavischen Fußballverbände fordern die FIFA auf, stärkeren Druck auf den umstrittenen WM-Gastgeber Katar auszuüben. Von dpa


Di., 27.04.2021

DFB-Präsident «Entsetzen» über Nazi-Vergleich - Keller tritt nicht zurück

Fritz Keller möchte nach seiner verbalen Entgleisung nicht als DFB-Chef zurücktreten.

Die Entrüstung über DFB-Präsident Keller nach dessen Nazi-Vergleich ist riesig. Der Spitzenfunktionär aus Freiburg versucht dennoch, seinen Posten zu retten. Wieder einmal sorgt der Verband für eine Affäre. Die DFL geht auf Abstand. Von dpa


Di., 27.04.2021

Aufstockung geplant Löw-Team wahrscheinlich mit 26 Spielern zur EM

Bundestrainer Löw kann wahrscheinlich 26 Spieler mit zur Fußball-EM nehmen: Die Mannschaft beim Training.

Berlin (dpa) - Bundestrainer Joachim Löw kann wahrscheinlich 26 statt der bisher geplanten 23 Spieler mit zur Fußball-EM nehmen. Von dpa


Mo., 26.04.2021

Deutscher Fußball-Bund DFB-Präsident Keller entschuldigt sich für Nazi-Vergleich

Fritz Keller, Präsident des Deutschen Fußball-Bundes DFB.

Der DFB kommt nicht aus den Negativ-Schlagzeilen. Dieses Mal sickert ein Fehlverhalten seines Präsidenten durch, der seit Monaten mit anderen Führungskräften im Clinch liegt. Von dpa


Mo., 26.04.2021

FIGC Italienischer Verband erlässt Anti-Super-League-Regel

Gabriele Gravina, Präsident des italienischen Fußballverbandes FIGC.

Rom (dpa) - Italiens Fußballverband FIGC hat eine Anti-Super-League-Klausel in sein Regelwerk aufgenommen, wonach Vereine mit konkurrierenden Plänen künftig leichter ausgeschlossen werden können. Von dpa


Mo., 26.04.2021

Zweites Playbook Mehr Tests, aber keine Quarantäne für Olympioniken

Seiko Hashimoto, Präsidentin des Organisationskomitees der Olympischen und Paralympischen Spiele (Tokio 2020).

Tokio (dpa) - Alle Olympioniken sollen bei den Sommerspielen in Tokio täglich auf das Coronavirus getestet werden und müssen in einer «Bubble» bleiben - eine 14-tägige Quarantänepflicht nach der Einreise soll es dagegen nicht geben. Von dpa


So., 25.04.2021

EM-Spielorte Nach Dublin-Aus: Irlands Premierminister kritisiert UEFA

Micheál Martin, Premierminister von Irland.

Berlin (dpa) - Nach dem Aus Dublins als Spielort bei der Europameisterschaft hat Irlands Premierminister Micheal Martin die Europäische Fußball-Union (UEFA) kritisiert. Von dpa


So., 25.04.2021

Diskussion um Eliteliga Rummenigge hakt Super League ab - Zoff geht weiter

Für Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge ist das Projekt Super League definitiv gescheitert.

Die Super League ist nach Ansicht von Karl-Heinz Rummenigge endgültig erledigt. In England geht der Fan-Protest weiter. Wegen der Reform der Champions League steht nun auch die UEFA massiv in der Kritik. Von dpa


So., 25.04.2021

Trotz Patenschaft UEFA-Boss Ceferin sieht «keine Beziehung» zu Agnelli mehr

UEFA-Präsident Aleksander Ceferin (r) und Juve-Boss Andrea Agnelli sind keine Freunde mehr.

Nyon (dpa) - Trotz der privaten Verbindung sieht UEFA-Präsident Aleksander Ceferin sein Verhältnis zu Juve-Boss Andrea Agnelli als unwiderruflich zerstört an. Von dpa


So., 25.04.2021

Fußball-Europameisterschaft UEFA-Chef zu Fans bei EM: «Behörden vor Ort entscheiden»

Aleksander Ceferin ist der Präsident der UEFA.

München (dpa) - Trotz der Zusage der Gastgeber-Städte um München für EM-Partien vor Zuschauern sind nach Aussage von UEFA-Präsident Aleksander Ceferin auch Spiele ohne Fans weiter denkbar. Von dpa


Sa., 24.04.2021

Klarheit Anfang Juni? Offene Fragen nach EM-Erleichterung in München

Vier Spiele der Fußball-EM werden in der Münchner Allianz Arena ausgetragen.

Nach der Freude über das Grüne Licht von der UEFA geht es in München an die finalen Vorbereitungen für die EM. Etliche Aspekte sind aber noch nicht geklärt - und ganz entscheidend von der Politik abhängig. Zumindest eine Sorge sind die Gastgeber los. Von dpa


Sa., 24.04.2021

Fußball-Debatte UEFA-Chef: Gespräche über Strafe für Super-League-Teams

Aleksander Ceferin ist der Präsident der UEFA.

Nyon (dpa) - UEFA-Präsident Aleksander Ceferin hat für kommende Woche weitere Debatten über mögliche Bestrafungen der verbliebenen Mitgründer der Super League angekündigt. Von dpa


Sa., 24.04.2021

Projektteam Olympia 2021 Buschkow neuer Leistungssportdirektor im Schwimm-Verband

Lutz Buschkow (l) ist der neue Leistungssportdirektor im DSV.

Kassel (dpa) - Lutz Buschkow wird kommissarischer Leistungssportdirektor im Deutschen Schwimm-Verband. Von dpa


Fr., 23.04.2021

Warnung an Real & Co. Super-League-Zoff: UEFA-Chef bekräftigt Ausschlussdrohung

Erneuerte seine Warnung an Real Madrid und Co.: UEFA-Präsident Aleksander Ceferin.

Das Festhalten einiger Topclubs an den Super-League-Plänen droht das Zerwürfnis mit der UEFA zu verschärfen. Ein Ausschluss aus dem Europacup scheint weiter möglich. Von dpa


Fr., 23.04.2021

Sommerspiele in Tokio Corona-Notstand: Olympia-Chefin denkt nicht an Absage

Sieht Olympia in Tokio nicht Gefahr: Seiko Hashimoto.

Drei Monate vor der Olympia-Eröffnungsfeier kehrt Tokio wieder in den Corona-Notstand zurück. Ein Lockdown ist das zwar nicht, doch die Sorgen wegen der starken Ausbreitung neuer Virus-Varianten wachsen. Von dpa


Fr., 23.04.2021

Antrag stattgegeben Tschaikowski-Konzert statt russischer Hymne bei Olympia

Das Klavierkonzert Nr. 1 von Peter Tschaikowsky soll die russische Hymne bei den nächsten beiden Olympiaden ersetzen.

Berlin/Moskau (dpa) - Das berühmte Klavierkonzert Nr. 1 von Peter Tschaikowsky soll die russische Nationalhymne bei den nächsten beiden Olympischen Spielen ersetzen. Von dpa


Fr., 23.04.2021

Corona-Krise DOSB-Chef Hörmann warnt vor Milliarden-Schäden für Sport

Warnt wegen der Corona-Beschränkungen vor enormen finanziellen Einbußen für die Vereine und Verbände: DOSB-Boss Alfons Hörmann.

Berlin (dpa) - Düstere Prognose: DOSB-Präsident Alfons Hörmann warnt wegen der Corona-Beschränkungen für den Sport vor enormen finanziellen Einbußen für die Vereine und Verbände. Von dpa


Fr., 23.04.2021

Dauerzwist DFB-Präsidium sucht nach Ausweg aus der Führungskrise

Zwischen DFB-Präsident Fritz Keller (r) und DFB-Generalsekretär Friedrich Curtius gibt es Differenzen.

Der Führungsstreit zwischen Präsident Keller und Generalsekretär Curtius belastet den DFB seit Monaten. Vor dem Treffen von Präsidium und Vorstand soll eine neue Idee in der Frankfurter Zentrale kursieren. Von dpa


Do., 22.04.2021

Geplatzte Eliteliga «Auf Stand-by»: Real & Barça glauben weiter an Super League

Real-Präsident Florentino Pérez glaubt noch an die Super League.

Die Super League gilt als gescheitert. Nur zwei Clubs, die eigentlich Erzrivalen sind, glauben weiter an das umstrittene Projekt und ziehen an einem Strang: Real Madrid und der FC Barcelona. Von dpa


Do., 22.04.2021

IOC-Regel für Olympia Athleten Deutschland: Kritik an Verbot von Protestaktionen

Die Athleten Deutschland haben das Festhalten des IOC am Verbot von Protestaktionen auf dem Siegerpodium kritisiert.

Berlin (dpa) - Die Verein Athleten Deutschland hat das Festhalten des Internationalen Olympische Komitees (IOC) am Verbot von Protestaktionen auf dem Siegerpodium und in den Arenen kritisiert. Von dpa


76 - 100 von 3229 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige