Coronavirus-Pandemie
150 Millionen Euro zusätzlich für Sportstätten

Berlin (dpa) - Der Bund erhöht die Mittel für Sportstätten in Deutschland wegen der Coronavirus-Krise in diesem und im kommenden Jahr um weitere 150 Millionen Euro, beschloss die Große Koalition.

Donnerstag, 04.06.2020, 09:41 Uhr aktualisiert: 04.06.2020, 09:44 Uhr
Wegen der Coronavirus-Pandemie blieben viele Sportstätten gesperrt.
Wegen der Coronavirus-Pandemie blieben viele Sportstätten gesperrt. Foto: Federico Gambarini

Der Investitionsplan Sportstätten werde von 110 Millionen Euro auf 260 Millionen Euro aufgestockt, heißt im Beschluss zum Konjunktur- und Krisenbewältigungspaket, das am 3. Juni beschlossen wurde.

Nachrichten-Ticker