Mischa Zverev ausgeschieden
Siegemund und Struff in Rom in Runde zwei

Rom (dpa) - Laura Siegemund hat beim Tennis-Turnier in Rom mühelos die zweite Runde erreicht. Die deutsche Nummer zwei setzte sich in ihrem Auftaktmatch gegen die Japanerin Naomi Osaka mit 6:2, 6:4 durch.

Montag, 15.05.2017, 18:58 Uhr

Laura Siegemund hat ihr Auftaktmatch in Rom gewonnen.
Laura Siegemund hat ihr Auftaktmatch in Rom gewonnen. Foto: Bernd Weissbrod

Siegemund benötigte bei der mit rund drei Millionen Dollar dotierten Sandplatz-Veranstaltung 90 Minuten für ihren Erfolg. Sie bekommt es jetzt mit der Madrid-Siegerin Simona Halep aus Rumänien zu tun. Auch Mona Barthel steht nach einem 6:1, 3:6, 6:3 gegen die Chinesin Shuai Peng in der zweiten Runde.

In der Herren-Konkurrenz meisterten Jan-Lennard Struff und Florian Mayer ihre erste Hürden. Struff rang den Australier Bernard Tomic mit 6:7 (8:10), 6:1, 6:4 nieder, Mayer schlug den Brasilianer Thiago Monteiro mit 6:4, 6:2. Ausgeschieden ist dagegen Mischa Zverev. Der ältere Bruder von Top-Talent Alexander Zverev unterlag dem an Nummer zwölf gesetzten Tschechen Tomas Berdych mit 6:7 (7:9), 4:6.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4836028?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947937%2F3314066%2F
Nachrichten-Ticker