Tennis
Tomljanovic und Mladenovic eröffnen Fed-Cup-Finale in Perth

Perth (dpa) - Die australische Fed-Cup-Debütantin Ajla Tomljanovic und Frankreichs Spitzenspielerin Kristina Mladenovic eröffnen am Samstag in Perth das Endspiel im Team-Wettbewerb der Tennis-Damen.

Freitag, 08.11.2019, 13:23 Uhr aktualisiert: 08.11.2019, 13:26 Uhr
Die australische Tennisspielerin Ajla Tomljanovic in Aktion.
Die australische Tennisspielerin Ajla Tomljanovic in Aktion. Foto: Tim Goode

Danach stehen sich die Weltranglisten-Erste Ashleigh Barty und die Französin Caroline Garcia gegenüber. Die Entscheidung fällt dann am Sonntag, wenn die anderen beiden Einzel und das Doppel auf dem Programm stehen.

Die deutsche Mannschaft hatte in der ersten Runde gegen Weißrussland verloren. Ab dem kommenden Jahr wird der Fed Cup wie auch der Davis Cup bei den Herren in einer Endrunde mit Gruppenspielen ausgetragen. Deutschland muss sich dafür im Auswärtsspiel in Brasilien am 7./8. Februar 2020 qualifizieren. Spätestens bis dahin soll auch der neue deutsche Teamchef feststehen. Der bisherige Trainer Jens Gerlach arbeitet ab sofort mit Julia Görges zusammen.

Nachrichten-Ticker