Fed-Cup-Endrunde
Tennis-Damen gegen Tschechien und die Schweiz

Budapest (dpa) - Die deutschen Tennis-Damen treffen bei der Premiere der Fed-Cup-Finalwoche auf Tschechien und die Schweiz, ergab die Auslosung in Budapest.

Dienstag, 11.02.2020, 19:42 Uhr aktualisiert: 11.02.2020, 19:46 Uhr
In der Fed-Cup-Endrunde treffen die deutschen Tennis-Damen auf Tschechien und die Schweiz.
In der Fed-Cup-Endrunde treffen die deutschen Tennis-Damen auf Tschechien und die Schweiz. Foto: Diorgenes Pandini

Ohne ihre Spitzenspielerinnen Angelique Kerber und Julia Görges hatte sich die deutsche Auswahl mit 4:0 in Brasilien durchgesetzt und damit die Qualifikation für die Endrunde vom 14. bis 19. April in Budapest geschafft.

Mit dabei sind insgesamt zwölf Teams in vier Dreiergruppen. Die deutsche Mannschaft wurde in Gruppe D gelost. Die seit 2011 sechsmal siegreichen und dank einer Wildcard qualifizierten Tschechinnen waren als Gruppenkopf gesetzt. Der Fed Cup wird seit diesem Jahr wie schon der Davis Cup bei den Herren in einer Endrunde mit Gruppenspielen ausgetragen.

Titelverteidiger Frankreich spielt in Gruppe A gegen Russland und Ungarn. Rekordsieger USA bekommt es in Gruppe C mit Spanien und der Slowakei zu tun. Vorjahresfinalist Australien tritt in der Gruppe B gegen Weißrussland und Belgien an. Der Sieger dieser Gruppe wäre der deutsche Halbfinalgegner.

Nachrichten-Ticker