Do., 16.07.2020

Zwist beim DESG Eisschnellläufer wussten nichts von Bouwman-Kündigung

Überraschte die Kündigung von Eisschnelllauf-Bundestrainer Bouwman: Moritz Geisreiter.

Berlin (dpa) - Die Kündigung von Eisschnelllauf-Bundestrainer Erik Bouwman ist ohne Rücksprache mit den meisten Aktiven erfolgt. Von dpa

Mi., 15.07.2020

Vorbereitung in Corona-Zeiten Natur-Training und Ungewissheit: Wintersportler im Sommer

Hofft auf eine Vierschanzentournee mit Zuschauern: Markus Eisenbichler.

Die Winter-Vorbereitung läuft für die Skispringer nicht wie in normalen Zeiten. Für Markus Eisenbichler ist das kein Grund zu jammern - im Gegenteil. Andere Wintersportler stellt die Krise vor größere Herausforderungen. Von dpa


Di., 14.07.2020

Skispringen Wellinger imponiert Eisenbichler: «Wieder auf der Rechnung»

Deutsche Skisprung-Asse: Markus Eisenbichler (r) und Andreas Wellinger.

Oberstdorf (dpa) - Markus Eisenbichler ist von den Trainingsfortschritten seines Skisprung-Teamkollegen Andreas Wellinger nach dessen langer Verletzungspause positiv überrascht. Von dpa


Mo., 13.07.2020

Wegen Corona-Pandemie Deutsche Ski-Asse verzichten auf Südamerika-Camps

Bereitet Deutschlands Ski-Asse in diesem Jahr in Europa auf die Saison vor: DSV-Alpin-Direktor Wolfgang Maier.

München (dpa) - Die deutschen Skirennfahrer werden in diesem Sommer keine Trainingscamps in Südamerika oder Neuseeland abhalten und sich stattdessen auf den europäischen Gletschern auf die neue Saison vorbereiten. Das sagte Alpin-Chef Wolfgang Maier der Deutschen Presse-Agentur. Von dpa


Anzeige

Sa., 11.07.2020

Ehemaliger Weltmeister Maigurow wird Präsident von Russlands Biathlon-Verband

Neuer Präsident des russischen Biathlon-Verbandes RBU: WViktor Maigurow.

Moskau (dpa) - Der russische Biathlon-Verband RBU hat nur einen Tag nach dem Rückzug seines Präsidenten einen Nachfolger gefunden. Der frühere Biathlet Wiktor Maigurow sei am 11. Juli von allen 45 Delegierten einstimmig gewählt worden, teilte der Verband in Moskau mit. Von dpa


Fr., 10.07.2020

Niederländische Weltmeisterin Shorttrackerin Lara van Ruijven mit 27 gestorben

Im Alter von 27 Jahren gestorben: Lara van Ruijven (M).

Utrecht (dpa) - Die niederländische Shorttrack-Weltmeisterin Lara van Ruijven ist im Alter von 27 Jahren gestorben, teilte der nationale Eisschnelllauf-Verband in Utrecht mit. Von dpa


Mi., 08.07.2020

Ski alpin Ski-Olympiasieger Finn Christian Jagge mit 54 gestorben

Im Alter von 54 Jahren gestorben: Finn Christian Jagge, norwegischer Slalom-Olympiasieger von 1992.

Oslo (dpa) - Der norwegische Slalom-Olympiasieger von 1992, Finn Christian Jagge, ist im Alter von 54 Jahren gestorben, teilte die Familie des ehemaligen Athleten mit. Von dpa


Mi., 08.07.2020

Tragischer Unfall Ex-Snowboard-Weltmeister stirbt Pullin beim Speerfischen

Kam bei einem Schwimm-Unfall ums Leben: Ex-Snowboard-Weltmeister Alex Pullin.

Gold Coast (dpa) - Der australische Snowboarder Alex Pullin ist tot. Der frühere Weltmeister in der Cross-Disziplin kam bei einem tragischen Unfall beim Speerfischen nahe Palm Beach (Queensland) im Alter von 32 Jahren ums Leben, wie der australische Verband auf seiner Internetseite bestätigte. Von dpa


Fr., 03.07.2020

Rechtsstreit mit der DESG Eisschnelllauf-Bundestrainer Bouwman klagt gegen Kündigung

Hat mit den «Aufräumarbeiten» bei der DESG begonnen: Matthias Große.

Berlin (dpa) - Erik Bouwman wird gegen seine Kündigung als Bundestrainer der deutschen Eisschnellläufer rechtliche Schritte einleiten. Das sagte der Niederländer am Freitag der Deutschen Presse-Agentur. Von dpa


Do., 02.07.2020

Keine Corona-Verlegung Ski-WM in Cortina wie geplant im Winter 2021

Die alpine Ski-WM in Cortina d'Ampezzo wird doch 2021 stattfinden: Viktoria Rebensburg in Aktion.

Cortina d'Ampezzo (dpa) - Die alpinen Ski-Weltmeisterschaften in Cortina d'Ampezzo werden wie geplant in der kommenden Saison stattfinden und nicht in den Olympia-Winter 2021/22 verschoben. Das entschied der Weltverband Fis in einer Videokonferenz. Von dpa


1 - 10 von 9502 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige