Wintersport - Archiv


Mi., 19.04.2017

CAS gibt Einspruch statt Doping-Urteil gegen Biathletin Abramowa aufgehoben

Laut dem Internationalen Sportgerichtshof CAS konnte Olga Abramowa hinsichtlich der Einnahme von Meldonium keine Schuld oder Nachlässigkeit nachgewiesen werden.

Lausanne (dpa) - Der Internationale Sportgerichtshof CAS hat dem Einspruch der ukrainischen Biathletin Olga Abramowa gegen ihre Doping-Sperre weitgehend stattgegeben. Das teilte der CAS in Lausanne mit. Von dpa


So., 19.03.2017

Diziplinwertung noch verloren Endlich Urlaub: Dahlmeier und Schempp mit Kräften am Ende

Laura Dahlmeier hat den Gewinn der kleinen Kristallkugel im Massenstart verpasst.

Auch die unschlagbar scheinende Laura Dahlmeier ist mit ihren Kräften mal am Ende. Im letzten Saisonrennen vergab die Überfliegerin den Gewinn der Massenstart-Kristallkugel wie auch Simon Schempp. Dennoch war es eine herausragende Saison für Dahlmeier. Von dpa


Fr., 17.03.2017

In Aspen DSV-Skiasse Zweite bei Team-Event

Die deutsche Auswahl mit Lena Dürr, Marina Wallner, Stefan Luitz und Linus Straßer landete auf Platz zwei.

Deutschlands Skirennfahrer sind beim Weltcup-Finale in Aspen Zweite des Team-Events geworden. Vor allem für einen Starter war dies eine kleine Genugtuung nach der enttäuschenden WM vor einem Monat. Indes ist der größte Weltcup-Erfolg für eine Amerikanerin fix. Von dpa


Sa., 11.03.2017

RAW-AIR-Tour in Oslo Skispringern gelingt WM-Revanche: Zweite im Team-Wettbewerb

Die deutschen Skipringer wurden Zweite im Team.

Platz vier bei der WM tat den deutschen Skispringern richtig weh. In Oslo gelang bereits eine Woche später beim Weltcup die Rehabilitation. Auch in der Gesamtwertung der RAW-AIR-Tour ist alles möglich. Von dpa


Anzeige

Do., 09.03.2017

Berufung gegen Doping-Sperre Norwegens Skiverband trägt Johaugs Kosten für CAS-Prozess

Der norwegische Skiverband will die Kosten für den Prozess vor dem CAS für Langläuferin Therese Johaug übernehmen.

Oslo (dpa) - Im Streit um die Dopingsperre von Therese Johaug will der norwegische Skiverband die Kosten für den vom Weltverband FIS gegen die Langläuferin angekündigten Berufungsprozess vor dem Internationalen Sportgerichtshof (CAS) übernehmen. Von dpa


Sa., 04.03.2017

Böhler Zwölfte Norwegens Langlaus-Star Bjørgen gewinnt 18. WM-Gold

Marit Bjørgen triumphierte auch über die 30 Kilometer.

Marit Bjørgen läuft über 30 Kilometer zu ihrem 18. WM-Titel. In ihrem Windschatten sorgen Weng und Jacobsen für einen norwegischen Dreifach-Triumph. Von den deutschen Läuferinnen überzeugt Steffi Böhler. Von dpa


Fr., 03.03.2017

Rennen in Pyeongchang Schwierige Bedingungen für Biathleten bei Olympia-Test

Für Erik Lesser ist die Biathlon-Strecke in Pyeongchang «wahrscheinlich noch nicht» olympiareif.

Arnd Peiffer kennt als einziger die Strecken in Südkorea. Er holte hier vor acht Jahren zweimal WM-Bronze. Aber auch für ihn wird es schwer. Denn die Bedingungen in Pyeongchang sind alles andere als einfach. Von dpa


Do., 02.03.2017

Kraft Doppel-Weltmeister Wellinger fliegt zu WM-Silber

Andreas Wellinger hat wieder Silber gewonnen.

Andreas Wellinger sorgt auf der Großschanze für die fünfte WM-Medaille der deutschen Skispringer in Lahti. Wie auf dem kleinen Bakken gibt es Silber hinter dem Österreicher Kraft. Von dpa


Do., 02.03.2017

Neuvergabe Doping-Skandal: Russen wird Biathlon-WM 2021 entzogen

Die Biathlon-Weltmeisterschaften 2021 müssen neu vergeben werden.

Pyeongchang (dpa) - Die Biathlon-Weltmeisterschaften 2021 werden neu vergeben. Der russische Verband RBU ließ den Zeitpunkt der Rückgabe verstreichen, so dass der Vorstand des Weltverbandes IBU dem Ausrichter in Sibirien die WM entzogen hat, erklärte IBU-Pressesprecher Peer Lange auf Anfrage. Von dpa


Do., 02.03.2017

Achter Saisonsieg Weltmeisterin Dahlmeier auch im Weltcup die Beste

Achter Saisonsieg : Weltmeisterin Dahlmeier auch im Weltcup die Beste

Bei der WM-Königin von Hochfilzen läuft es wie von selbst. Anderthalb Wochen nach ihrer historischen WM gewinnt Laura Dahlmeier bei der Biathlon-Generalprobe in Südkorea den Sprint. Und ist auf dem Weg zum Sieg im Gesamtweltcup. Von dpa


1 - 10 von 3528 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige