So., 08.12.2019

Lust und Frust im Doppelzimmer Geiger stark, Eisenbichler im Tief

Zweiter beim Weltcup in Nischni Tagil: Karl Geiger aus Deutschland.

Bei der WM in Seefeld feierten sie gemeinsam Medaillen, im Weltcup teilen sie immer das Doppelzimmer: Geiger und Eisenbichler prägten das deutsche Skispringen 2019. Doch zurzeit hält nur einer der beiden in der Weltspitze mit. Von dpa

So., 08.12.2019

Skeleton Axel Jungk gewinnt überraschend den Weltcup-Auftakt

Axel Jungk hat überraschend den Weltcup-Auftakt in Lake Placid gewonnen.

Lake Placid (dpa) - Skeletonpilot Axel Jungk hat nach vielen Verletzungsrückschlägen überraschend den Weltcup-Auftakt in Lake Placid gewonnen. Von dpa


So., 08.12.2019

Weltcup in Östersund Biathleten mit Start nicht zufrieden - Staffeln ohne Podest

Die deutschen Biathletinnen haben zum Abschluss des Auftakt-Weltcups in Östersund mit der Staffel das Podium knapp verpasst.

Deutschlands Biathleten kommen nur schwer in die WM-Saison. Beim Auftakt in Östersund gibt es in acht Rennen nur einen Podestplatz. Am zweiten Wochenende scheitern auch die erfolgsverwöhnten Staffeln. Von dpa


So., 08.12.2019

Skisprung-Weltmeister Eisenbichler wieder nach einem Durchgang raus

Skisprung-Weltmeister Markus Eisenbichler ist beim Weltcup im russischen Nischni Tagil im ersten Durchgang gescheitert.

Nischni Tagil (dpa) - Markus Eisenbichler kommt in der neuen Skisprung-Saison weiter nicht in Form. Von dpa


Anzeige

So., 08.12.2019

Skispringen in Lillehammer Althaus wird Sechste - Lundby gewinnt schon wieder

Die 23-jährige Doppel-Weltmeisterin Katharina Althaus kam beim Weltcup in Lillehammer nur auf den sechsten Platz.

Lillehammer (dpa) - Doppel-Weltmeisterin Katharina Althaus hat ihre starke Form aus dem vergangenen Winter zum Start der neuen Skisprung-Saison noch nicht bestätigen können.  Von dpa


So., 08.12.2019

Nordischen Kombination Riiber gewinnt auch fünften Wettkampf - Geiger Dritter

Siegte auch in Lillehammer: Jarl Magnus Riiber.

Lillehammer (dpa) - Der Norweger Jarl Magnus Riiber ist in der Nordischen Kombination derzeit nicht zu schlagen. Am Sonntag gewann der 22-Jährige nach einem Sprung und einem Zehn-Kilometer-Lauf in Lillehammer auch den fünften von bisher fünf Saisonwettkämpfen. Von dpa


So., 08.12.2019

Eisschnelllauf-Weltcup «Da geht noch mehr»: Ihle Fünfter in Nur-Sultan

Nico Ihle hat erstmals in dieser Saison im Eisschnellauf-Weltcup überzeugt.

Zum ersten Mal in der neuen Eisschnelllauf-Saison konnten auch die deutschen Sprinter überzeugen. So zeigte Nico Ihle beim Weltcup in Kasachstan, dass er weiter für gute Platzierungen infrage kommt. Von dpa


So., 08.12.2019

Weltcup in Lillehammer Achtungserfolg für deutsche Männer-Langlauf-Staffel

Feierte mit Deutschlands Langlauf-Herren einen Achtungserfolg: Bundestrainer Peter Schlickenrieder.

Lillehammer (dpa) - Die deutsche Langlauf-Staffel der Männer hat beim Weltcup in Lillehammer über 4x7,5 Kilometer einen Achtungserfolg erzielt. Das Quartett von Trainer Peter Schlickenrieder belegte den fünften Platz mit gerade einmal 9,6 Sekunden Rückstand auf Sieger  Russland II. Von dpa


So., 08.12.2019

Neue ZDF-TV-Expertin Dahlmeier: «A bisserl Mundart ist hoffentlich erlaubt»

Am Mikrofon statt in der Loipe im Einsatz: Laura Dahlmeier.

Östersund (dpa) - Für ihren neuen Job als TV-Expertin beim ZDF will die zweimalige Biathlon-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier vor der Kamera nicht künstlich auf ihren bayerischen Dialekt verzichten. Von dpa


So., 08.12.2019

Kuriose Über-Nacht-Anreise Langlauf-Staffel der Frauen Achter in Lillehammer Achter

Wurde nachts über München und Oslo eingeflogen, um das Frauen-Quartett zu komplettieren: Katherine Sauerbrey.

Lillehammer (dpa) - Die deutsche Langlauf-Staffel der Frauen hat beim Weltcup in Lillehammer den achten Platz belegt - ein Erfolg war nach starken personellen Problemen allerdings schon die Teilnahme an dem Wettbewerb. Von dpa


11 - 20 von 7315 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige