Mi., 15.01.2020

Weltcup-Sprint Franziska Preuß: Gerade in «Hypochonder-Phase»

Will in Ruhpolding beim Sprint alles geben: Franziska Preuß.

Ruhpolding (dpa) - Franziska Preuß ist wieder gesund, aber fit fühlt sich die Biathletin noch lange nicht. Doch beim Weltcup-Sprint in Ruhpolding will die 25-Jährige heute (14.30 Uhr/ZDF und Eurosport) alles geben. Von dpa

Mi., 15.01.2020

Biathlon-Weltcup Polen-Trainer Greis: Deutsches Männer-Team gut aufgestellt

Trainiert die polnischen Biathlon-Damen: Der deutsche Biathlon-Olympiasieger Michael Greis.

Ruhpolding (dpa) - Der dreimalige Biathlon-Olympiasieger Michael Greis sieht die deutsche Männer-Mannschaft gut aufgestellt: «Um die Männer muss man sich keine Sorgen machen.» Von dpa


Mi., 15.01.2020

Weltcup Neuer Biathlon-Chef: Aufwärtstrend klar erkennbar

Erkennt bei den Biathleten einen klaren Aufwärtstrend: Der neue Sportliche Leiter Bernd Eisenbichler.

Ruhpolding (dpa) - Der neue Biathlon-Chef Bernd Eisenbichler hat den deutschen Skijägern eine tollen Einstieg ins neue Jahr bescheinigt. «Der Aufwärtstrend ist klar erkennbar», sagte Eisenbichler dem «Münchner Merkur». Von dpa


Mi., 15.01.2020

Biathlon Das bringt der Wintersport am Mittwoch

Der Weltcup der Biathleten in Ruhpolding startet in der Chiemgau Arena mit dem Sprint der Damen.

In Ruhpolding beginnt heute der zweite Weltcup der Biathleten in diesem Jahr. Mit dem Sprint-Wettkampf der Damen geht es los. Von dpa


Anzeige

Di., 14.01.2020

Weltcup Slalom Vlhova gewinnt Duell mit Shiffrin - Deutsche enttäuschen

Die Slowakin Petra Vlhova hat den Slalom in Flachau gewonnen.

Die deutschen Skirennfahrerinnen erleben beim Nachtslalom eine weitere Enttäuschung. Ackermann gibt im zweiten Durchgang entnervt auf, die infektgeschwächte Dürr und Wallner landen weit hinten. Im Duell mit Shiffrin setzt sich erneut die Slowakin Vlhova durch. Von dpa


Di., 14.01.2020

Fundamentale Probleme ZDF-Experte: Defizite in Biathlon-Nachwuchsförderung

ZDF-Experte Herbert Fritzenwenger sieht bei den deutschen Biathleten Defizite der «Technik im Laufen und Schießen».

Ruhpolding (dpa) - Ruhpoldings Skiclub-Vorsitzender Herbert Fritzenwenger sieht in der Biathlon-Nachwuchsförderung in Deutschland «große Defizite». Von dpa


Di., 14.01.2020

Nach Zwangspause Biathlon-Weltcup in Ruhpolding: Preuß wieder gesund

Biathletin Franziska Preuß ist wieder fit.

Von Oberhof sind die Biathleten nach Ruhpolding weitergezogen. Beim zweiten Heim-Weltcup geht es mit dem Damen-Sprint los. Können sich die deutschen Skijägerinnen steigern? Von dpa


Di., 14.01.2020

«Operation Aderlass» Fünf Monate Haft auf Bewährung für Ex-Langläufer Baldauf

Der ehemalige Ski-Langläufer Dominik Baldauf gab Doping vor Gericht zu.

Innsbruck (dpa) - Der im Zuge der «Operation Aderlass» aufgeflogene Ski-Langläufer Dominik Baldauf ist vom Landgericht Innsbruck wegen gewerbsmäßigen schweren Sportbetrugs zu fünf Monaten Haft auf Bewährung verurteilt worden. Von dpa


Mo., 13.01.2020

Training statt Rennen Schempp und Lesser in Formkrise - Peiffer glaubt an Comeback

Simon Schempp wird sich im Training auf den Formaufbau konzentrieren.

Für Simon Schempp und Erik Lesser läuft die Biathlon-Saison nicht so wie geplant. Mit unterschiedlichen Rezepten suchen die beiden Ex-Weltmeister den Weg aus der Formkrise. Von dpa


Mo., 13.01.2020

Zwei Siege in Val di Fiemme Skisprung-Ass Geiger übernimmt die Wintersport-Hauptrolle

Karl Geiger jubelt.

Neureuther und Dahlmeier sind abgetreten, Wellinger und Freund noch verletzt. Da übernimmt der bescheidene und ruhige Karl Geiger aus Oberstdorf ganz plötzlich die Rolle des deutschen Hoffnungsträgers. Trainer und Experten sind vom neuen Gesamtführenden begeistert. Von dpa


51 - 60 von 9098 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige