Auftakt in Innsbruck
Rodler Eggert nach Wadenbeinbruch zum Weltcup-Start fit

Berchtesgaden (dpa) - Rennrodler Toni Eggert kann fünf Wochen nach seinem Wadenbeinbruch pünktlich zum Beginn des Weltcups wieder mit seinem Partner Sascha Benecken an den Start gehen.

Dienstag, 20.11.2018, 17:30 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 20.11.2018, 17:26 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Dienstag, 20.11.2018, 17:30 Uhr
Rennrodler Toni Eggert ist pünktlich zum Saisonauftakt fit.
Rennrodler Toni Eggert ist pünktlich zum Saisonauftakt fit. Foto: Tobias Hase

Die Bronzemedaillengewinner der Olympischen Winterspiele in Pyeongchang werden somit am Wochenende in Innsbruck zum Auftakt der Wettkampfsaison dabei sein. Wie der Bob- und Schlittenverband Deutschland am Dienstag mitteilte, habe Cheftrainer Norbert Loch in Absprache mit dem Mannschaftsarzt grünes Licht für einen Start gegeben. Eggert/Benecken gehen als Titelverteidiger des Gesamtweltcups in die WM-Saison.

Nachrichten-Ticker